Mehr Platz am Weigandufer

Mehr Platz am Weigandufer

Info-Termin für Anwohner am 18. Dezember Die Planungen für die Umgestaltung des Weigandufers und Wildenbruchplatzes treten in eine entscheidende Phase ein. Nachdem im Juli 2016 ein erstes Konzept für die Umgestaltung der Flächen öffentlich präsentiert und diskutiert wurde, werden nun am 18. Dezember vom ausführenden Büro „Freie Planungsgruppe Berlin (FPB)“ die Entwürfe vorgestellt. Fahrradstraße geplant […]

Weiterlesen.

Neuköllner erklären Politik

Neuköllner erklären Politik

Reuterkiez: Unternehmen  entwirft Planspiele /  Gewinner bei „Land der Ideen“. Politische Prozesse sind nicht nur außerordentlich komplex, sondern werden selten verständlich kommuniziert. In Zeiten, in denen ein US-Präsident versucht, die Welt mit 140 Zeichen bei Twitter zu regieren, ist es umso wichtiger, unsere Demokratie zu erklären. Wie das geht? Zum Beispiel mit Planspielen im Schulunterricht […]

Weiterlesen.

Kneipen-Studie sorgt für Verwirrung

Kneipen-Studie sorgt für Verwirrung

Die Untersuchung zum Gewerbe im Reuterkiez entwickelt ein merkwürdiges Eigenleben. Um der Verdrängung von Kindergärten oder kleinen Geschäften und steigenden Mieten Einhalt zu Gebieten, wird in Berlin eine Begrenzung gastronomischer Betriebe in bestimmten Kiezen diskutiert. Entsprechende Untersuchungen laufen auch in Neukölln – und zwar aus dem Ruder: Denn statt einer Erhebung der ortsansässigen Kneipen, die […]

Weiterlesen.

Neukölln baut Milieuschutz aus

Neukölln baut Milieuschutz aus

Stadtentwicklung: Schutz vor Luxussanierungen für drei weitere Gebiete beschlossen. „Kotzkölln“ steht in großen Lettern mit weißer Farbe auf der unverputzten Backsteinwand im Reuterkiez in Neukölln. Bilder wie diese sind hier inzwischen selten – im Kiez in der Nähe der Weserstraße erstrahlen die meisten Fassaden in frisch verputztem weiß oder hellgelb. „Seit Jahren sind Aufwertung durch […]

Weiterlesen.