Berlin-Reinickendorf: Bezirk geht gegen Trödelhändler und Müll vor

Berlin-Reinickendorf: Bezirk geht gegen Trödelhändler und Müll vor

Die Trödelmärkte in der Markstraße sorgen seit Jahren für Unmut unter Anwohnern. Der Bezirk kündigt ein härteres Vorgehen gegen illegale Händler und Müll in Reinickendorf-Ost an. Bezirksstadtrat Sebastian Maack kündigt ein härteres Vorgehen in Reinickendorf-Ost an. Vor allem geht es dabei um ein geändertes Einsatzkonzept gegen illegale Straßenhändler in der Markstraße, mehr Kontrollen gegen illegale […]

Weiterlesen.

Reinickendorf-Ost: Offene Finanzfragen gefährden Plan für neue Grundschule

Reinickendorf-Ost: Offene Finanzfragen gefährden Plan für neue Grundschule

Für die neue Grundschule in Reinickendorf-Ost hat der Senat grünes Licht gegeben. Der geplante Eröffnungstermin des Holzmodulbaus wackelt allerdings. Die Task-Force Schulbau des Senats hat für den beantragten Holzmodul-Schulbau in Reinickendorf-Ost genehmigt. Ob der Bau allerdings rechtzeitig beginnen kann, muss noch abschließend geklärt werden, so das Bezirksamt. Reinickendorf hatte demnach erwartet, dass die dringend benötigte […]

Weiterlesen.

Reinickendorf-Ost: Bezirksparlament macht Druck für neue Grundschule

Reinickendorf-Ost: Bezirksparlament macht Druck für neue Grundschule

Das Projekt an der Thurgauer Straße liegt seit vier Jahren auf Eis. Die Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung  (BVV) fordert den Berliner Senat auf, unverzüglich auf dem Gelände Thurgauer Straße/Aroser Allee eine zusätzliche, dreizügige Grundschule zu errichten, und zwar unter Berücksichtigung der denkmalrechtlichen Erfordernisse des benachbarten Unesco-Welterbes “Weiße Stadt”. Der Neubau müsse zum Beginn des Schuljahres 2022/2023 fertig […]

Weiterlesen.

Warum der Schulweg ohne Eltern sicherer ist

Warum der Schulweg ohne Eltern sicherer ist

Vor einigen Grundschulen im Bezirk wächst das Verkehrschaos. “Elterntaxis” sorgen vor vielen Schulen für gefährliche Situationen.  Die SPD fordert gezielte Programme und Aktionen gegen das Problem. An einigen Standorten läuft bereits das Projekt „Zu Fuß zur Schule“. Jeder

Weiterlesen.

Bücher-Festival: Der Lettekiez schmökert wieder

Bücher-Festival: Der Lettekiez schmökert wieder

Viele Lesungen und Begleitveranstaltungen in Reinickendorf-Ost. Vom 28. August bis 2. September heißt es wieder: „Der Lettekiez liest!“ Bereits zum neunten Mal in Folge finden Lesungen und themenspezifische Begleitveranstaltungen bei freiem Eintritt statt. Unterhaltsames, Spannendes und Wissenswertes wird an verschiedenen Leseorten im Kiez präsentiert. Viele Autoren aus dem Unterhaltungs- und Sachbuchbereich haben ihr Kommen angekündigt. […]

Weiterlesen.

Pächter bangen um ihre Kleingärten

Pächter bangen um ihre Kleingärten

Bezirksamt Reinickendorf gibt Entwarnung / Linke will Klarheit über bundeseigene Grundstücke Berlin braucht neue und vor allem günstige Wohnungen, doch Bauflächen sind rar, auch in Reinickendorf. In einem offenen Brief an Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) hat sich kürzlich ein Immobilienentwickler zum Wortführer derer gemacht, die die innerstädtischen Kleingartenanlagen überbauen wollen. Demnach könnten auf den […]

Weiterlesen.