Mit Sport den Ruhepuls senken

Mit Sport den Ruhepuls senken

Sport kann auf Dauer den Ruhepuls senken. Insbesondere Ausdauersportarten wie Joggen, Radfahren oder Schwimmen haben diesen Effekt. Man sagt grundsätzlich, dass die für eine stärkere Frequenzsenkung sorgen als andere Sportarten”, sagt Prof. Michael Böhm von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie. Marathonläufer hätten durchaus einen Ruhepuls von 30 bis 40 Schlägen pro Minute. “Ob das gesund […]

Weiterlesen.