Kunst und Kultur versuchen Neustart

Kunst und Kultur versuchen Neustart

Seit Mitte März lag Berlins Kulturleben in einem pandemiebedingten Tiefschlaf. Nach Galerien, Museen und Lichtspielhäusern dürfen jetzt auch Theater, Konzerthäuser und Kleinkunstbühnen den Spielbetrieb wieder aufnehmen.    Von Kabarett bis KlassikTitel Berlins berühmtes Kulturleben nimmt langsam wieder Fahrt aufSo bequem hat der geneigte Besucher noch nie im Berliner Ensemble gesesssen: Die Reihen haben sich gelichtet, […]

Weiterlesen.

Berlins Veranstaltungsbranche geht auf die Straße

Berlins Veranstaltungsbranche geht auf die Straße

Veranstalter, Spielstätten und Messebauer wollen noch einmal auf ihre prekäre Lage in Zeiten von Corona aufmerksam machen. Zum nunmehr vierten Mal bringt die Veranstaltungsbranche ihre Anliegen lautstark auf die Straßen Berlins. Mit einem Protestmarsch am 14. August wollen die Berliner Spielstätten, Veranstalter, Clubs und Bühnen- sowie Messebauer noch einmal auf ihre prekäre Lage und den […]

Weiterlesen.

Bar jeder Vernunft: Wettkampf der Pianisten

Bar jeder Vernunft: Wettkampf der Pianisten

Andreas Kern und Paul Cibis treten gegeneinander an. Zwei Pianisten, zwei Flügel, ein Ziel: wer wird die Zuschauer auf seine Seite ziehen und sein Instrument über die Zielgerade rollen …? Andreas Kern und Paul Cibis nehmen es am 13. und 14. Januar, 20 Uhr, in der Bar jeder Vernunft, Schaperstraße 24, sportlich und treten im […]

Weiterlesen.

Circus Schatzinsel in Berlin-Kreuzberg

Circus Schatzinsel in Berlin-Kreuzberg

Artistische Reise in die Welt der Worte: “hörbar schweigen” eröffnet zweite Spielzeit. Dieses Zirkustheater sagt mehr als tausend Worte! Am 18. Mai, 16 Uhr, eröffnet „hörbar schweigen“ seine zweite Spielzeit. Bis zum 26. Mai spielt der neue Zirkus am May-Ayim-Ufer 4. Wie komme ich zu Wort? Das fragen sich Wortakrobaten und Buchstabenjongleure in „hörbar schweigen“. […]

Weiterlesen.