„Katastrophenjahr“ für Berliner Programmkinos

„Katastrophenjahr“ für Berliner Programmkinos

Programmkinos leiden unter Umsatzeinbrüchen von mehr als 60 Prozent, hoffen aber auf ein gutes Kinojahr 2021.  Unter den Folgen der Corona-Pandemie und ihren Maßnahmen leiden neben den Kinofans vor allem die Betreiber der Lichtspielhäuser. So verwundert auch die Bilanz der AG Kino – Gilde Deutscher Filmkunsttheater, zu der unter anderem die Yorck Kinos gehören, wenig. […]

Weiterlesen.

Kino in Zeiten von Corona: Balkon statt Kinosaal

Kino in Zeiten von Corona: Balkon statt Kinosaal

Ein Kulturprojekt bringt Filmklassiker in den eigenen Hinterhof. Der nächste Kinobesuch scheint trotz aktueller Lockerungen der Corona-Maßnahmen immer noch in weiter Ferne. Ob die Freiluftkino-Saison, wie beispielsweise im Freiluftkino Rehberge geplant, am 20. Mai beginnen kann, ist ebenfalls mehr als fraglich. Wer dennoch nicht auf Kinovergnügen verzichten möchte, der kann sich die große Leinwand jetzt […]

Weiterlesen.