Berlin-Charlottenburg: Eine Liebe zwischen zwei Lebenswelten

Berlin-Charlottenburg: Eine Liebe zwischen zwei Lebenswelten

Die Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater zeigt im Dezember „Skylight“. Am 1. Dezember feiert die Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater eine Premiere der besonderen Art. Bis zum 29. Dezember sind Dominic Raacke, Henriette Richter-Röhl und Louis Held in der Inszenierung des Broadway-Klassikers „Skylight“ zu sehen. Darum geht es: Kyra hat in Toms Leben […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Singende Vampire im BKA-Theater

Berlin-Kreuzberg: Singende Vampire im BKA-Theater

Zombie-Musical für alle, die Musicals hassen und Vampire doof finden. Singende Vampire gibt es zuhauf. Geister, Phantome und Hexen, selbst fleischfressende Pflanzen haben ihre eigenen Musicals. Aber Zombies? Fehlanzeige. Ausgerechnet das jüngste und coolste Mitglied des Gruselkabinetts darf nicht auf die Bühne. Das sogenannte „Off-Musical“ Zombie Berlin erobert diesen roten Fleck auf der Landkarte – […]

Weiterlesen.

Berlin-Steglitz: Achtmal Hallervorden am Schlosspark Theater

Berlin-Steglitz: Achtmal Hallervorden am Schlosspark Theater

Dieter und Johannes Hallervorden treten in der Komödie „Adel verpflichtet“ auf. Das Schlosspark Theater, Schloßstraße 48, eröffnet am 7. September, um 20 Uhr, die neue Spielzeit mit der schwarzen Komödie „Adel verpflichtet“. Unter der Regie von Anatol Preissler spielen Dieter Hallervorden und Sohn Johannes erstmals gemeinsam in einem Theaterstück und beweisen dabei in insgesamt acht […]

Weiterlesen.

Berlin-Tempelhof: Bildertheater nach E.T.A. Hoffmann

Berlin-Tempelhof: Bildertheater nach E.T.A. Hoffmann

Das Ton & Kirschen Wandertheater präsentiert „Die Bergwerke zu Falun“ in der ufaFabrik. Ein Geschehen, welches sich in dem schwedischen Kupferbergwerk von Falun ereignete, regte viele deutsche Romantiker an. Ein Bergmann wurde einen Tag vor seiner Hochzeit im Bergwerk verschüttet. Seinen Leichnam fand man fünfzig Jahre später bei Grubenarbeiten unversehrt und wohlbehalten wieder. Nur die […]

Weiterlesen.

Umzug von der Insel aufs Festland

Umzug von der Insel aufs Festland

Inseltheater Moabit feiert Premiere im Theater O-TonArt mit dem Stück „Die Einladung“. Lange hat das Inseltheater Moabit nach einem neuen Spielort gesucht. Seit der letzten Produktion im Herbst 2015 in der Arminius-Markthalle gab es keine feste Bühne für das Ensemble mehr. Jetzt hat das Theater eine neue Heimat gefunden. Im Theater O-TonArt, Kulmer Straße 20A, […]

Weiterlesen.

Premiere: Shakespeare hinter Gittern in Tegel

Premiere: Shakespeare hinter Gittern in Tegel

Gefangenentheater der JVA spielt ab dem 27. Februar “Der Sturm” Prospero, Herzog von Mailand und aufgeklärter Humanist, wurde von seinem Bruder Antonio mit Unterstützung von Alonso, dem König von Neapel, entmachtet und mit Tochter Miranda auf dem Meer ausgesetzt. Es gelingt ihm, sich mit ihr auf eine einsame Insel zu retten. Dort unterwirft er sich […]

Weiterlesen.

Theater o.N. feiert

Theater o.N. feiert

Erste Premiere mit Märchen für Kinder Mitte September wurde die Spielstätte des Theater o.N., Kollwitzstraße 53, nach einjähriger Verhandlungs- und Renovierungspause durch den Kultursenator, Klaus Lederer (Die Linke), wiedereröffnet. Seitdem findet dort endlich wieder Theater für alle Altersgruppen statt – vom Baby bis zum Erwachsenen. Und weil die Zukunft dieses Spielortes bis 2022 gesichert ist, […]

Weiterlesen.

Mehr Glamour für den Boulevard

Mehr Glamour für den Boulevard

Travestie-Künstlerin Gloria Glamour bringt Ableger der St-Pauli-Kieztour nach Berlin. Auf St. Pauli sind die Kieztouren mit Dragqueen Olivia Jones längst Kult. Nun expandiert die Geschäftsfrau und hat für diesen Job gleich eine ortskundige Kollegin gefunden. Ab sofort führt also Gloria Glamour Interessierte über den Ku’damm. Wer denkt, dass der mit dem legendären Hamburger Rotlichtviertel nicht […]

Weiterlesen.

Tierische Filmpremiere im Zoo Palast

Kino: „Gepardenmann“ Matto Barfuss zeigt seinen ersten Film. Worum es in „Maleika“ geht, war allen Gästen der Filmpremiere schnell klar. Eine Mehrzahl der Film-Fans kam dann auch stilecht im Leo-Print-Outfit. Der „Gepardenmann“, der seit vielen Jahren immer wieder mit wilden Gepardenfamilien in Afrika zusammenlebt und die vom Aussterben bedrohten Tiere wohl so gut kennt wie […]

Weiterlesen.

Kindertheater am Rathaus Friedenau

Das „Theater Morgenstern“ startet mit Darbietungen nicht nur, aber vor allem für die kleinen Gäste in die neue Spielzeit. Premiere des neuen Stücks „Laboratorium zum großen Glück“ ist am 14. Oktober um 20 Uhr im Theater im Rathaus Lichtenberg. Darin geht es um einen glücklosen Professor, der Besuch von einer Fee bekommt, die ihm drei […]

Weiterlesen.

Wut auf der Bühne

Theater: Stück feiert Premiere in Köpenick. Am 4. Oktober hat ein Stück des Jungen Schlossplatztheaters (Alt-Köpenick 31) Premiere, das sich mit Anspannung, Motzerei, Hetze und anderen unangenehmen Phänomen dieser Zeit beschäftigt. „SAFE – Denn sie sind hungrig“ dreht sich um Figuren und Episoden wie diese: Ein Polizist sagt, dass die Anspannung sich schon durch mehr […]

Weiterlesen.

Helfer für Theaterumzug gesucht

Helfer für Theaterumzug gesucht

Kultur: „Meine Bühne“ verlässt Prenzlauer Berg. Das Kinder- und Jugendtheater „Meine Bühne“ verlässt die Greifswalder Straße 88. Neues Haus der ehemaligen Murkelbühne ist die Alte Kapelle in der Boxhagener Straße 99 (Foto). Für den Umzug am 8. und 15. Juli werden noch zahlreiche starke, flinke, gescheite Hände, Füße und Köpfe gesucht, um das Theater gut, […]

Weiterlesen.

Unverhofft kommt oft

Unverhofft kommt oft

Premiere für „Funny Money“ im Schlosspark Theater. Das Stück „Funny Money“, das jetzt seine Premiere am Schlosspark Theater feiert, entführt ins Berlin der 1970er-Jahre: Heinrich Liebig verwechselt in der U-Bahn seine Aktentasche mit der eines Fremden und ist plötzlich Besitzer von 735.000 Mark. Spontan erwacht in Heinrich kriminelle Energie. Der Plan, mit seiner Frau Deutschland […]

Weiterlesen.

Junge Bühnenkunst

Junge Bühnenkunst

Academy-Premiere in den Ufer-Studios. Am 31. August, 20 Uhr, feiert die Bühnenkunstschule Academy mit ihrem Programm 36 x Abschied Premiere in den Ufer Studios, Uferstraße 8. Wer einen Blick in die Endproben bei Academy wirft, spürt Anspannung und ein Knistern in der Luft. Je näher die Vorstellungen rücken, desto mehr glühen die Wangen der jugendlichen […]

Weiterlesen.

Alte und neue Grenzen im Grünen

Alte und neue Grenzen im Grünen

Premiere: Dokumentarfilm stellt Kleingärtner aus Neukölln und Treptow vor. Zwischen Treptow und Neukölln ist die Mauer einer grünen Grenze gewichen: Dort erstreckt sich ein riesiges Kleingartengebiet. Es gibt Gartenzwerge, Tulpenbeete und Hollywoodschaukeln. Klare Regeln prägen das Vereinsleben. Bis 1989 verlief hier der „antifaschistische Schutzwall“. Grenzen und unterschiedlichste Meinungen über das, was jeweils dahinter liegt, gehören zum […]

Weiterlesen.