Nazi-Streife im Untergrund: „Bürgerwehr” in Neukölln

Nazi-Streife im Untergrund: „Bürgerwehr” in Neukölln

Die Neonazi-„Bürgerwehr” ist vor allem auf Provokation aus. Die NPD greift offenbar nach jedem Strohhalm, um wieder die Gunst der rechtsextremen Wähler zu erlangen. Stolz verkündet sie, dass in Neukölln „Schutzzone“-Streifen stattfinden würden. Genauso stolz präsentiert sie Beweisfotos in sozialen Medien. Ansonsten sind die „Bürgerwehren“ bisher niemandem aufgefallen. Wohl aus gutem Grund machen sie sich […]

Weiterlesen.

BETTERTRUST GmbH: PR im Zeitalter der digitalen Transformation

BETTERTRUST GmbH: PR im Zeitalter der digitalen Transformation

Interview mit Christopher Runge und Allan Grap von der BETTERTRUST GmbH. Die BETTERTRUST GmbH hat sich auf PR für zahlreiche Akteure im B2B-Bereich fokussiert. Welchen Beitrag kann professionelle Public Relations im digitalen Zeitalter zur Steigerung des Unternehmenswertes beitragen? Christopher Runge: PR ist zum entscheidenden Wachstumstreiber für Unternehmen geworden. Dies lässt sich ganz klar an den […]

Weiterlesen.

PR-Gag geht nach hinten los

Für zwei Tage hieß die Charlottenburger Goethestraße plötzlich „Göhtestraße“. Scheinbar handelte es sich dabei um einen PR-Gag für den dritten Teil der „Fack ju Göhte“-Reihe. Das Bezirksamt zeigte sich weniger amüsiert über die Umbenennung und erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Insgesamt wurden gleich 17 Schilder entlang der Straße mit dem „neuen“ Namen überklebt. (red)

Weiterlesen.