Yoga im Frühling

Yoga im Frühling

Offene Gruppe im Frauentreffpunkt an der Potsdamer Straße Wer Lust auf Bewegung und Geselligkeit hat, den lädt der Verein Begine – Treffpunkt und Kultur für Frauen, Potsdamer Straße 139, zu „Yoga im Frühling“ zu sich ein. Entspannend, kräftigend, beglückend: Zur offenen Gruppe können Interessierte jederzeit dazukommen. Die nächsten Termine sind am 12., 19. und 26. […]

Weiterlesen.

Zukunftspläne für den Schöneberger Norden

Zukunftspläne für den Schöneberger Norden

Quartiersmanagement endet im Dezember 2020 – Aktionsplan zur Verstetigung steht. Das Quartiersmanagement Schöneberger Norden (QM) endet Ende 2020. Das QM-Team rund um Bezirkskoordinatorin Corinna Lippert hat deshalb den „Aktionsplan 2018“ erarbeitet – in enger Abstimmung mit Senat und Bezirksamt. Er stellt die Handlungsansätze des QM für die jetzt gestartete zweijährige Überleitungsphase dar. Die Herausforderungen in […]

Weiterlesen.

Wirtschaftswunder an der Potsdamer Straße

Wirtschaftswunder an der Potsdamer Straße

Schöneberger Mammutprojekt geht in die heiße Phase – Nachbarn fühlen sich außen vor gelassen. Jetzt startet der Umbau der ehemaligen Commerzbank-Geschäftsstelle an der Potsdamer-/ Ecke Bülowstraße in die ganz heiße Phase. „Zentrale“ heißt der Neubau des dreiteiligen Gesamtprojektes „Wirtschaftswunder“ der Pecan Development GmbH, das im Jahr 2020 auf der ehemaligen Parkhausfläche des Areals entstehen soll. […]

Weiterlesen.

Gewobag kauft Pallasseum

Gewobag kauft Pallasseum

Wohnungsbaugesellschaft erwirbt 514 Wohneinheiten an der Potsdamer Straße. Das Pallasseum, vielen Berlinern als „Sozialpalast“ bekannt, hat einen neuen Besitzer. Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag hat kurz vor Weihnachten den Erwerb der absoluten Mehrheit am Immobilienfonds Pallasseum Wohnbauten KG (vormals: Wohnen am Kleistpark) beurkundet. Der markante Gebäudekomplex geht damit mehrheitlich ins Landeseigentum über. Der Kaufpreis ist nicht […]

Weiterlesen.

Potse und Drugstore kämpfen

Potse und Drugstore kämpfen

Kampagne: Anhänger der Jugendzentren verbreiten Videos unter dem Hashtag #freiraum. Bei den Kollektiven von Potse und Drugstore herrscht Fassungslosigkeit. Nach Jahren des Bangens und des Kampfes um den Erhalt der beiden Jugendzentren an der Potsdamer Straße 180 gibt es jetzt klare Fakten. Ein Auszugstermin steht fest: Am 3. Januar 2019 müssen die beiden Anlaufstellen für […]

Weiterlesen.

50 Jahre Neue Nationalgalerie

50 Jahre Neue Nationalgalerie

Baustellenbegehungen an zwei Tagen zum Jubiläum. In diesem Jahr feiert die Neue Nationalgalerie ihr 50. Jubiläum. Passend zum runden Geburtstag haben Interessierte am 15. und 16. September Gelegenheit, sich während einer Baustellenführung über den Fortschritt der Arbeiten zu informieren. Zudem wird es eine Filmvorführung und eine öffentliche Plakat-Ausstellung am Bauzaun des derzeit sanierten Gebäudes geben. […]

Weiterlesen.

Keine dicke Luft dank Tempo 30

Keine dicke Luft dank Tempo 30

Test an Leipziger Straße ist erfolgreich angelaufen. Auch wenn der Nutzen des Pilotprojekts an der Leipziger Straße von vielen angezweifelt wurde: Die aktuellen Zahlen geben den Befürwortern von Tempo 30 in der Innenstadt bislang recht. Die zeigen vor allem für den Monat Juni einen Rückgang an Stickstoffdioxid- und Stickstoffmonoxid. Der Test auf dem Abschnitt zwischen […]

Weiterlesen.

Tempolimit auf Potsdamer Straße

Tempolimit auf Potsdamer Straße

Nach erstem Test soll Luft auch hier sauberer werden. Seit dieser Woche gilt auch auf der Potsdamer Straße Tempo 30. Damit wird das Pilotprojekt, das bereits seit dem 9. April auf einem Abschnitt der Leipziger Straße für saubere Luft sorgen soll, ausgeweitet. Durch die neue Tempo-Richtlinie soll die Luft sauberer und die Gesundheit der Bevölkerung […]

Weiterlesen.

Buch erweckt Kult-Ort zum neuen Leben

Buch erweckt Kult-Ort zum neuen Leben

Ein Buch soll an den  80er-Jahre Club “Quartier Latin” in der Potsdamer Straße erinnern. Das Quartier Latin, Potsdamer Straße 96, dort, wo heute der Wintergarten residiert, war einer der bekanntesten Kult- und Konzertorte der 70er und 80er-Jahre. Herbert Grönemeyer spielte hier vor acht Leuten eines seiner ersten Konzerte, die Fußstapfen der jungen Ärzte sind im […]

Weiterlesen.

Explosion in Tiergarten

Explosion in Tiergarten

Überfall auf Scheideanstalt könnte mit spektakulärem Goldmünzen-Raub zusammenhängen. Glassplitter und Fensterrahmen flogen rund 50 Meter weit, die Detonation war noch Hunderte Meter weiter zu spüren, als der Tresor einer Scheideanstalt in der Potsdamer Straße in die Luft gejagt wurde. Gegen 2 Uhr am vergangenen Sonntag drangen die Räuber in das Geschäft „Digosi“ unweit des Wintergartens […]

Weiterlesen.

Bewohnerbefragung an Kurfürstenstraße

Bewohnerbefragung an Kurfürstenstraße

Bewohner können Wohnsituation bewerten – nicht nur, aber auch in Bezug auf den Straßenstrich. Erst im Sommer des letzten Jahres sorgte Mittes Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel mit seinen Aussagen zur Zukunft des bekanntesten Berliner Straßenstrichs an der Kurfürstenstraße für Aufsehen. Der Grünen-Politiker forderte damals eine Sperrzone, auch und vor allem im Sinne der Anwohner. Sein […]

Weiterlesen.

Quartiersentwicklung durch Kunst

Gespräch: Potsdamer Straße im Fokus. Die Frage, wie die Kunstszene den Strukturwandel an der Potsdamer Straße vorantreibt, und wer die treibenden Kräfte und die Nutznießer dieser Entwicklung sind, soll im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion unter dem Motto „Kunst und Handel“ am 7. November sein. Die Veranstaltung aus der Reihe „Gewerbegespräche“ befasst sich insbesondere mit den Auswirkungen […]

Weiterlesen.

Potsdamer Straße wird zum grünen Boulevard

Potsdamer Straße wird zum grünen Boulevard

Wettbewerb: Interessengemeinschaft gewinnt „Mittendrin Berlin!“, weil sie auf ökologisches Handeln, Nachhaltigkeit, Vielfalt und Gesundheit setzt. Die Interessensgemeinschaft Potsdamer Straße konnte als Gewinner des Wettbewerbs „MittendrIn Berlin!“ ihr prämiertes Projekt „Der grüne Tag“ feiern. So wurde zugleich auch der Höhepunkt der Aktionswoche bezeichnet, in der verschiedene „grüne“ Aktivitäten als ein verbindendes Element und Markenzeichen für den […]

Weiterlesen.

Potsdamer Straße setzt voll auf Öko

Potsdamer Straße setzt voll auf Öko

Eine Kiez-Initiative will sie zum grünen Vorzeige-Boulevard machen. „Eine Straße wird GRÜN“: Das ist das Motto der Interessengemeinschaft (IG) Potsdamer Straße für diesen Sommer. Und mit dieser Idee überzeugte die IG auch die Jury des Wettbewerbs „MittendrIn Berlin“ und wurde mit 35.000 Euro Preisgeld belohnt. Damit will die Kiez-Initiative ihren Boulevard jetzt voll auf Öko […]

Weiterlesen.

Willkommenszentrum startet schleppend

Willkommenszentrum startet schleppend

Integration: Nur 22 Personen nutzten Beratungsangebot in der ersten Woche. Vor wenigen Tagen startete das neue Willkommenszentrum für Zuwanderer. Einen regelrechten Run hatte es in der ersten Beratungswoche des Zentrums in der Potsdamer Straße 65 mit gerade mal 22 Besuchern eher nicht gegeben. „Wir rechnen allerdings mit einem kontinuierlichen Anstieg der Beratungszahlen in den nächsten […]

Weiterlesen.