Neuköllner Ruderer holt WM-Gold

Neuköllner Ruderer holt WM-Gold

Boot mit Max Röger setzt sich in Plovdiv durch. Ein Traum wurde wahr für Max Röger von der Rudergesellschaft Wiking: Er und seine Teamkollegen holten sich die Goldmedaille im Leichtgewichts-Doppelvierer bei den Weltmeisterschaften in Plovdiv (Bulgarien). Das von Robert Sens trainierte Boot mit Schlagmann Moritz Moos (Mainz), Florian Roller (Stuttgart), Max Röger und Bugmann Joachim […]

Weiterlesen.