Berlin-Pankow: U9-Verlängerung rückt in weite Ferne

Berlin-Pankow: U9-Verlängerung rückt in weite Ferne

In Pankow und anderen Bezirken regt sich Kritik an den U-Bahn-Plänen des Senats. Bemängelt wird unter anderem, dass die Verlängerung der U9 von der Osloer Straße bis zum U- und S-Bahnhof Pankow in den aktuellen Planungen keine Rolle mehr spielt.  Als vor einigen Tagen die Pläne des Senats für den Ausbau einiger U-Bahnstrecken bekanntgegeben wurden, […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Neue Heimat für Kaulsdorfer Bücher

Marzahn-Hellersdorf: Neue Heimat für Kaulsdorfer Bücher

Die Bibliothek am Cecilienplatz zieht ins Einkaufszentrum am U-Bahnhof Kienberg. Es ist geschafft: Die Bibliothek in Kaulsdorf hat eine neue Heimat gefunden. Der Mietvertrag für Flächen im Einkaufszentrum Corso wird am 1. Juli beginnen. Die Flächen dort werden etwas größer ausfallen als die 450 Quadratmeter, die am Cecilienplatz bislang zur Verfügung standen. Die Eröffnung der […]

Weiterlesen.

Streit um geplante Hochhäuser am Ku’damm

Streit um geplante Hochhäuser am Ku’damm

Baukollegium lehnt Signas Pläne für das Karstadt-Areal ab. Von den Plänen, am Kurfürstendamm ein neues Einkaufszentrum zu errichten – es wäre das mittlerweile 70. in Berlin – hat der österreichische Konzern Signa schon vor einigen Monaten Abstand genommen. Stattdessen sollte auf dem Grundstück des alten Karstadt Gebäudes Platz für zwei oder drei Hochhäuser mit sogenannten […]

Weiterlesen.

Kultur-Meile für die City-West

Kultur-Meile für die City-West

Kiez um Hardenbergplatz soll sicherer und schöner werden. Für die einen ist der Kiez rund um den Hardenbergplatz ein Ort, den sie möglichst meiden. Die anderen sehen vor allem das Potenzial, das in dem Areal am Zoo steckt. Auch das Bezirksamt will die Hardenbergstraße nun attraktiver gestalten. Unterstützt wird es dabei von der Senatsverwaltung für […]

Weiterlesen.

Mehr Geld für marode Polizeiwachen

Mehr Geld für marode Polizeiwachen

BIM stellt Pläne für die Berliner Polizeiliegenschaften vor. Sie wollen die „wachsende Metropole fit für die Zukunft machen“. Das gehört zu den wichtigsten Aufgaben, die sich die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) auf die Agenda für die kommenden Jahre gesetzt hat. Die entsprechenden Pläne stellte das Unternehmen jüngst in einer Pressekonferenz vor. Die Berliner Polizeiwachen […]

Weiterlesen.

Neue Pläne für die Mitte

Neue Pläne für die Mitte

Informationsveranstaltung am 26. September. Wie kann Zehlendorfs Ortskern attraktiver für Handel und Gewerbe werden? Wie lassen sich die Verkehrsprobleme lösen? Seit Jahren diskutieren Angehörige der örtlichen Bürgerinitiative und Bezirkspolitiker über verschiedene Ansätze. Um ein Gesamtkonzept auf den Weg zu bringen, hatte die Bezirksverordnetenversammlung das Bezirksamt beauftragt, Mittel aus dem Förderprogramm Aktive Zentren einzuwerben. Bei einer […]

Weiterlesen.

Alte Mitte wird auf neuen Kurs gebracht

Alte Mitte wird auf neuen Kurs gebracht

Stadtdebatte nimmt Fahrt auf. Der Senat hat in seiner letzten Sitzung die von der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher (Die Linke), eingebrachte Vorlage zur „Neuausrichtung der Stadtdebatte Berliner Mitte“ beschlossen. Im Juni 2016 wurden die Bürgerleitlinien als Ergebnis eines intensiv geführten einjährigen Dialogs zwischen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und der Berliner […]

Weiterlesen.

Aufwind für den Tauentzien

Wirtschaft: Projekt nach Hamburger Vorbild. Die öffentliche Auslegung zu den Plänen der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Ku’damm Tauentzien, initiiert von der AG City e.V., ist beendet. Im Rahmen dieser Auslegung gab es nur eine Einwendung. Damit ist das Quorum von einem Drittel der betroffenen Anliegenden, die sich gegen das Projekt aussprechen und somit zum Scheitern […]

Weiterlesen.

Neustart an der Spree

Neustart an der Spree

Schöneweide: Große Pläne für ehemalige Leuchtenfabrik. Für die  Leuchtenfabrik an der Ecke Edisonstraße/Wilhelminenhofstraße beginnt ein neues Kapitel: Dieser Tage startet die Vermarktung des Industriekomplexes auf dem Immobilienmarkt. Darüber informiert das Regionalmanagement Schöneweide. Nach Angaben der Vermarkter laufen derzeit die Umbauarbeiten. Mit einer Übergabe der Räumlichkeiten sei nicht vor dem Jahresende zu rechnen. Demnach umfassen die […]

Weiterlesen.

Viele Wege führen zur IGA

Viele Wege führen zur IGA

Maßnahmeplan – 15 Projekte für 8,5 Millionen Euro werden 2016 noch gebaut. Noch gut ein Jahr der Vorbereitungen zur Internationalen Gartenausstellung 2017 steht an. Die Pläne sind gezeichnet und viele der Attraktionen auf dem Gelände am Kienberg und in den Gärten der Welt haben die Rohbauphase bereits hinter sich. Zentrales Thema des Gesamtkonzeptes zur Gartenausstellung […]

Weiterlesen.

Sinnfrage nicht beantwortet

Sinnfrage nicht beantwortet

Bauen: Ideen zur Neugestaltung des Ossietzkyplatzes jetzt öffentlich. Lob für den Fleiß der Studenten, doch im Kern an den Wünschen der Anrainer vorbei. So urteilten die Niederschönhausener Bürger über erste Entwürfe zur Aufwertung des nahen Ossietzkyplatzes. Bürger aktiv Bereits 2013 hatte die Pankower BVV beschlossen, das heute vor allem als Parkplatz genutzte Areal „quartiersprägend“ zu […]

Weiterlesen.