Breitere Mauerlücke für Hotelbau an East Side Gallery

Breitere Mauerlücke für Hotelbau an East Side Gallery

Mehrere Mauerelemente werden dem Bauprojekt an der East Side Gallery wohl weichen müssen. Für den Bau des Hotel-, Geschäfts- und Wohnkomplexes „Pier 61/63“ werden wohl mehrere Stücke der East Side Gallery entfernt. Das Vorliegen einer Genehmigung bestätigte der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg auf Anfrage des Berliner Abendblatts. Bislang sei noch keines der Mauerelemente entfernt worden, so eine […]

Weiterlesen.

Baubeginn für „Pier 61/63“ steht bevor

Baubeginn für „Pier 61/63“ steht bevor

Vorbereitende Maßnahmen laufen bereits – Denkmalamt zweifelt an Rechtmäßigkeit. Am Bau des 120 Meter langen und neun Stockwerke hohen Gebäudekomplexes „Pier 61/63“ direkt an der East Side Gallery wird wohl kein Weg mehr vorbeiführen. Der Investor, die Trockland GmbH, hat auf Anfrage des Berliner Abendblatts bestätigt, dass mit den bauvorbereitenden Maßnahmen bereits begonnen worden ist […]

Weiterlesen.

Politik lehnt Signal gegen Pier 61/63-Bau ab

Politik lehnt Signal gegen Pier 61/63-Bau ab

Bezirksverordnete lehnen Grünen-Antrag mit dünner Mehrheit ab – doch die Zeit drängt. Schwerer Schlag für die Gegner des umstrittenen Bauprojekts Pier 61/63: Mit einer Stimme Mehrheit lehnte es die Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg ab, ein klares Signal gegen den Bau zu setzen, indem sie ein schon vor Jahren in die Wege geleitetes Bebauungsplanverfahren wieder aufnimmt. Dabei drängt […]

Weiterlesen.