Berlin-Spandau: Die Pichelsdorfer Straße erhält ein neues Gesicht

Berlin-Spandau: Die Pichelsdorfer Straße erhält ein neues Gesicht

Die Pichelsdorfer Straße soll schöner werden. Im Frühjahr starten Bauarbeiten in der Spandauer Wilhelmstadt. Im Rahmen des Förderprogramms „Lebendige Zentren und Quartiere“ werden in der Wilhelmstadt ab dem kommenden Frühling verschiedene Baumaßnahmen zur Umgestaltung der Pichelsdorfer Straße und der Götelstraße erfolgen. Zudem soll auch eine Erneuerung der Fahrbahn der Betckestraße vorgenommen werden. Das teilt das […]

Weiterlesen.

Bürger kämpfen gegen Krach in Pichelsdorfer Straße

Bürger kämpfen gegen Krach in Pichelsdorfer Straße

Eine Tempo-30-Zone soll die Anwohner entlasten / Prüfverfahren läuft. Die Stadtteilvertretung Wilhelmstadt (STV) hatte im November vergangenes Jahres ihr aktualisiertes Konzept zur Einführung von Tempo 30 in der Pichelsdorfer Straße vorgestellt. Da jedoch gegenüber der Verkehrslenkung Berlin (VLB) nur betroffene Menschen ein Prüf- oder Klagerecht besitzen, habe ein Wilhelmstädter bei der VLB die entsprechende Anordnung […]

Weiterlesen.

Neue Hoffnung für Pichelsdorfer Straße

Ausgerechnet die Radfahrer gehen leer aus: Die Pläne für die Umgestaltung der Pichelsdorfer Straße sehen zur großen Enttäuschung vieler Verkehrsexperten keine Radwege vor. Dafür, so Spandaus Straßenbauamtleiter Michael Spiza, reiche der Straßenraum nicht aus. Dass in dieser Hinsicht noch nicht das letzte Wort gesprochen ist, scheint klar. Klar ist aber auch, dass die Pichelsdorfer Straße […]

Weiterlesen.