Junge Pflegekräfte: Sie wollen einen Unterschied machen

Junge Pflegekräfte: Sie wollen einen Unterschied machen

Warum immer mehr Menschen und vor allem junge Leute Pflegekräfte werden wollen. Eigentlich wollte Lea Friedrich Theater machen. Die Hospitanz an einer Berliner Bühne gefiel ihr gut, doch dann kam es anders. Auf einer Party lernte sie einen Krankenpfleger kennen, der ihr Einblicke in ein ganz anderes Berufsfeld eröffnete. „Gerade im Vergleich zur Kunstwelt hat […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Neuausrichtung nach Corona-Schock im Seniorenheim

Berlin-Lichtenberg: Neuausrichtung nach Corona-Schock im Seniorenheim

Corona Gefahr war seit Oktober bekannt – 15 Senioren starben in den vergangenen Wochen. Der Schock sitzt immer noch tief im Kursana Domizil in der Gensinger Straße: Am 13. November musste der Lichtenberger Amtsarzt Dr. Frank Kunitz feststellen, dass es im Seniorenheim mehr als 44 positive Coronafälle gab. 27 Bewohner und 17 Mitarbeiter waren von […]

Weiterlesen.

Bildung: Wahre Pflege-Allrounder

Bildung: Wahre Pflege-Allrounder

Die Ausbildungswege in der Branche werden vielseitiger. Wenn die Corona-Krise uns eines lehrt, dann dies: Pflegeberufe sind systemrelevant. Ohne Pfleger würde unsere Gesellschaft zusammenbrechen. Höchste Zeit also, den Pflegeberuf aufzuwerten und ihm mehr Anerkennung zu zollen. Modernisierung notwendig Schon vor Jahren ist eine Reform in Gang gesetzt worden, die die Pflegeausbildung modernisiert. In diesem Jahr, […]

Weiterlesen.

Berliner Pflegekräfte bekommen mehr Geld

Berliner Pflegekräfte bekommen mehr Geld

Ambulante Pflegeleistungen werden besser vergütet. Die Pflegekräfte der ambulanten Pflegedienste in Berlin, die Pflegeleistungen nach SGB XI vornehmen, erhalten in diesem Jahr im Durchschnitt 5,26 Prozent mehr Lohn. Darauf haben sich die Landesverbände der Pflegekassen, die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und die Arbeitsgemeinschaft Ambulante Pflege nun in ihren Verhandlungen geeinigt. Im Jahr 2018 […]

Weiterlesen.

Ein Beruf für Menschenkenner

Ein Beruf für Menschenkenner

Immer mehr Gesundheits- und Krankenpfleger spezialisieren sich auf Psychosomatik. Die Pflege bietet vielfältige Perspektiven und Aufstiegschancen. Engagierte Alten- oder Krankenpfleger können sich dafür qualifizieren, Pflegeschüler praktisch anzuleiten, die Leitung eines Wohnbereiches oder einer ganzen Einrichtung zu übernehmen. Eine andere Möglichkeit ist es, sich mit einem eigenen Pflegedienst selbstständig zu machen. Und wer akademische Ambitionen hat, […]

Weiterlesen.

Alice Salomon Hochschule lädt ein

Alice Salomon Hochschule lädt ein

Tag der offenen Tür für Schüler und alle Interessierten Die Alice Salomon Hochschule (ASH) öffnet am 4. Juni, zwischen 10 und 16 Uhr ihre Türen für studieninteressierte Schüler, Berufserfahrene und Quereinsteiger in den Bereichen Soziale Arbeit, Gesundheit, Erziehung und Bildung (SAGE). Der Tag der offenen Tür bietet die Möglichkeit, die Studiengänge, den Campus und das […]

Weiterlesen.

Unterstützung für Angehörige

Unterstützung für Angehörige

Lichtenberg weitet Initiative gegen die Demenz-Krankheit aus. Der Bezirk Lichtenberg geht in der Begleitung und Betreuung dementer Menschen und ihrer Angehörigen ganz neue Wege. In Kooperation mit Betroffenen, Initiativen, Experten und der Volkshochschule (VHS) legt der Bezirk jetzt eine spezielle Veranstaltungsreihe mit dem Themenschwerpunkt „Demenz“ auf, die sich an pflegende Angehörige und alle Interessierten richtet, […]

Weiterlesen.

Unkenpfuhl wird wieder lebendig

Neuer Pflegeplan wird jetzt entwickelt. Für den Unkenpfuhl in Kladow, nahe Ritterfelddamm, wird derzeit ein neuer Pflegeplan erarbeitet. Das bisherige Konzept ist in die Jahre gekommen. Die umliegenden Bereiche des Pfuhls sind Teil des großen Landschaftsschutzgebiets „Gatow, Kladow und Großglienicke“ die erhalten und verbessert werden sollen. Im Rahmen dieses Pflegeplanes wurden und werden in den […]

Weiterlesen.

Pflege-Know-How zum Beruf machen

Pflege-Know-How zum Beruf machen

Wiedereinstieg: Senioren-Assistenten nutzen eigene Erfahrungen. Wenn ein Elternteil pflegebedürftig wird, sind es meist die Frauen, die ihren Job reduzieren oder aus diesem sogar ganz aussteigen. Nach einer solchen Pflegezeit ist es dann oft schwer, wieder in den alten Beruf zurückzukehren. So müssen viele Frauen einen beruflichen Neuanfang wagen. Auf das Naheliegende kommen viele dabei nicht: […]

Weiterlesen.

Infotag für Frauen im Rathaus Pankow

Am 19. Oktober, 9.30 bis 14 Uhr, findet der zehnte Infotag für Frauen unter dem Motto „Ich will einsteigen – Schritt für Schritt“ im Rathaus Pankow, Breite Straße 24a-26, statt. Diesjähriger Schwerpunkt sind Pflege- und Gesundheitsberufe. Zahlreiche Informationsstände, Vorträge und Workshops bieten Frauen und Mädchen die Möglichkeit, sich umfassend zum Neu-, Quer- und Wiedereinstieg in […]

Weiterlesen.

Tag der offenen Tür

Behinderung: Beratungsstelle lädt ein. Zu Beginn des Jahres 2017 traten einige Änderungen in der Sozialgesetzgebung mit Auswirkungen auf behinderte und pflegebedürftige Menschen in Kraft. Für diese ist daraus ein Beratungsbedarf entstanden, für den das Team des Gesundheitsamtes zur Verfügung steht. Der Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit, Frank Bewig, der Beauftragte für Senioren und Menschen […]

Weiterlesen.

Feingefühl und Geduld

Soziales: Voraussetzungen für Heilerziehungspfleger-Ausbildung sind hoch. und 7,6 Millionen Menschen mit einer Schwerbehinderung leben nach Angaben des Statistischen Bundesamts in Deutschland. Viele brauchen Hilfe. Heilerziehungspfleger stehen ihnen im Alltag bei. Bei Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen steht oft die Pflege im Vordergrund, im ambulanten Bereich geht es viel darum, die Selbstständigkeit zu fördern. Geduld ist gefragt „Man […]

Weiterlesen.

Dankeschön für pflegende Angehörige

Im Rahmen der Berliner Woche der Pflegenden Angehörigen lädt der geriatrisch-geronto-psychiatrische Verbund Mitte am 15. Mai, 14 bis 17 Uhr, zu einer Dankeschön-Veranstaltung ins Olof-Palme-Zentrum, Demminer Straße 28, ein. Unter dem Motto „Willkommen beim Maifest“ können sich pflegende Angehörige mal einen Nachmittag verwöhnen lassen. Um Anmeldung unter der Telefonnummer (030) 22 19 48 58 wird […]

Weiterlesen.

Neue Horizonte für Jugendliche

Neue Horizonte für Jugendliche

Beim Boys‘ Day können Jungen Einblicke in Pflegeberufe gewinnen. Am 27. April ist wieder Zukunftstag für Jungs: Bei den Alloheim Senioren-Residenzen, die am Lichterfelder Ring 197 einen Standort haben, können Jugendliche in soziale Berufe reinschnuppern, in denen überwiegend Frauen tätig sind. Praxisnahe Erfahrungen Beim Boys’ Day, dem traditionellen Orientierungstag für Jungen, können sich Jugendliche neue […]

Weiterlesen.

Sicher ins Alter

Sicher ins Alter

Noch vor 100 Jahren galt ein Alter von 80 Jahren oder mehr als hochbetagt, doch aufgrund der seitdem erheblich verbesserten medizinischen Versorgung in Deutschland in Kombination mit dem anhaltenden Trend zu einer aktiven und gesunden Lebensweise ist ein solches Alter heute ganz normal. Hierdurch hat sich allerdings auch die Alterspyramide in Deutschland verändert: Es gibt […]

Weiterlesen.

Pflegeversicherung Vergleich – darauf müssen Sie achten

Pflegeversicherung Vergleich – darauf müssen Sie achten

Alt werden kann jeder – insofern ist Pflege ein Thema, das früher oder eben eher später praktisch Jeden betreffen kann. Das Risiko, pflegebedürftig zu werden ist hoch – das wissen die Deutschen; eigentlich, glaubt man zahlreichen Umfragen – mit einer privaten Pflegeversicherung vorgesorgt haben jedoch bislang nur wenige. Doch die Nachfrage nach privaten Zusatzpolicen zieht […]

Weiterlesen.

Kein Zeichen von Schwäche

Kein Zeichen von Schwäche

Pflege: Zusätzliche Hilfsangebote der Pflegeversicherung werden nur selten genutzt. Die meisten pflegenden Angehörigen kennen die zusätzlichen Unterstützungsangebote der gesetzlichen Pflegeversicherung, das ergab eine aktuelle Befragung des wissenschaftlichen Instituts der AOK im Rahmen des Pflege-Reports 2016. Dennoch werden beispielsweise Angebote zur Kurz- oder Verhinderungspflege nur selten in Anspruch genommen – obwohl die pflegenden Angehörigen genau diese […]

Weiterlesen.

Tipps fürs erste Katzenkind

Tipps fürs erste Katzenkind

Tierwelt: Informationsabend in Wilmersdorf. Es ist Frühling und sie sind da, die kleinen, zauberhaften Katzenbabys. Viele tragen sich mit dem Gedanken, sich solch einen vierbeinigen Mitbewohner ins Haus zu holen. Doch so ein kleiner Wirbelwind hat besondere Ansprüche! Viele Fragen Wie sichere ich den Balkon richtig? Welcher Kratzbaum ist geeignet? Ist ein Wollknäuel das richtige […]

Weiterlesen.

Gut beraten rund um die Pflege

Soziales: Jetzt drei Stützpunkte in Reinickendorf. Im Dominikus-Krankenhaus in der Kurhausstraße eröffnete kürzlich ein neuer Pflegestützpunkt. Auf der Einweihungsfeier dankte Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) der ARGE PSP (Arbeitsgemeinschaft Pflegestützpunkte der Ersatzkassen), dem Dominikus-Krankenhaus sowie der Caritas für das neue Angebot. Damit verfügt Reinickendorf jetzt über drei Pflegestützpunkte, in denen die Bürger Rat und Hilfe erhalten. […]

Weiterlesen.