Spandau: Wohnungsbau an Paulsternstraße gestartet

Spandau: Wohnungsbau an Paulsternstraße gestartet

Senat segnet Bebauungsplan ab / Rund 480 Wohnungen und Kita geplant. Der Wohnungsbau im Spandauer Osten läuft auf Hochtouren. Ende nächsten Jahres oder Anfang 2021 soll im Bereich Paulsternstraße/Gartenfelder Straße ein neues Quartier mit rund 480 Wohnungen und einer Kita fertiggestellt sein. Auch ein Parkhaus ist geplant. Die Bauarbeiten haben längst begonnen, unterdessen befindet sich […]

Weiterlesen.

Pepita wächst, Heerstraße wartet

Pepita wächst, Heerstraße wartet

Spandau ist im sozialen Wohnungsbau besonders gefordert. Die „Pepitahöfe“ wachsen. Regsame Geschäftigkeit im Quartier entlang der Goltz- und der Mertensstraße in Hakenfelde. Im Juni sollen die ersten, bis Dezember dann die letzten Mieter einziehen. „Alles im Plan“, versichern die Erbauer der Siedlung, derzeit eines der größten Berliner Wohnungsbauprojekte: Knapp über 1.000 Wohnungen entstehen hier, überwiegend […]

Weiterlesen.

Bauarbeiten entlang der Pepitahöfe

Gehwege und Fahrbahnen werden saniert. Aufgrund der Schaffung von 1.000 Wohneinheiten auf dem Grundstück Mertensstraße 16-58, auch unter „Pepitahöfe“ bekannt, werden ab Ende September die südliche Fahrbahn der Mertensstraße verbreitert und die dort vorhandenen Stellplatzanlagen sowie der südliche Gehweg angepasst. In diesem Zuge werden ebenfalls Instandsetzungsarbeiten am öffentlichen Gehweg in der Goltzstraße ausgeführt. Die Umsetzung […]

Weiterlesen.