Biesdorfer Baggersee: Felsen sollen Schwimmspaß verhindern

Biesdorfer Baggersee: Felsen sollen Schwimmspaß verhindern

Gegen die Massen von Menschen, die sich in das Wasser des Biesdorfer Baggersees trauen, scheint das Marzahn-Hellersdorfer Bezirksamt jetzt eine dauerhafte Gegenmaßnahme gefunden zu haben. Für rund 90.000 Euro wurde die Liegewiese neu gestaltet und vom Wasser durch eine fast felsartige Gesteinsböschung getrennt. Unweit des U5-Bahnhofes Biesdorf-Süd, gibt es am Baggersee ein seicht fallendes Ufer. […]

Weiterlesen.

Stimmung auch ohne Silvester-Sause

Stimmung auch ohne Silvester-Sause

Knapp die Hälfte der Deutschen hat zum Jahreswechsel mit Verzicht auf große Silvester-Partys gerechnet. Versammlungs- und Böllerverbote, Treffen nur im engsten Kreis: Die Mehrheit der Deutschen hat es bereits vor dem erneuten Lockdown geahnt. Der Jahreswechsel wird in diesem Jahr deutlich ruhiger und weniger gesellig ausfallen als sonst. Wie eine entsprechende forsa-Umfrage im Auftrag der […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg: Zäune gegen verschmutzte Spielplätze

Friedrichshain-Kreuzberg: Zäune gegen verschmutzte Spielplätze

Müll, Kot und Drogenbesteck: Eltern klagen immer mehr über verschmutzte Spielplätze in Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk sieht dafür nur eine Lösung: Spielplätze umzäunen und abschließen.  Das kündigte zumindest die Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) auf Twitter an. Sie reagierte damit auf einen Post einer Mutter, die sich auf der Plattform über die Zustände auf verschmutzten Spielplätzen beschwerte: […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg: Müll, so weit das Auge reicht

Friedrichshain-Kreuzberg: Müll, so weit das Auge reicht

Die Berliner Stadtreinigung will die zunehmende Vermüllung bekämpfen. Müll hier, Müll da. Wer durch den Bezirk  schlendert, kommt um den Müll meist nicht herum. Mehrere Bewohner Friedrichshain-Kreuzberg haben deshalb Beschwerde eingereicht. Die zunehmende Vermüllung macht ihnen zu schaffen. Die Situation sei untragbar, sagen sie. Auch die Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) kritisiert die Vermüllung in Friedrichshain-Kreuzberg.   […]

Weiterlesen.

Party-Krawalle mit Nachspiel

Party-Krawalle mit Nachspiel

Innensenator Andreas Geisel fordert jetzt harte Strafen. Angesichts illegaler Partys in Berliner Parks und Angriffen auf Polizisten hat Innensenator Andreas Geisel (SPD) harte Strafen gefordert. Das sei nötig, „damit deutlich wird, dass Regeln durchgesetzt werden und dass es nicht ohne Konsequenzen bleibt, Menschen in dieser Art und Weise anzugreifen“, sagte Geisel dem Radiosender RBB 88.8 […]

Weiterlesen.

Schönefeld: Größtes Autokino der Region ist eröffnet

Schönefeld: Größtes Autokino der Region ist eröffnet

Auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern ist seit Ende Mai das größte Berliner Autokino in Schönefeld wieder offen. Mit einer 210 Quadratmeter großen LED-Leinwand sowie einer großen Bühne für kulturelle Veranstaltungen, Konzerte und Events wollen die Veranstalter ein bisschen Normalität in Zeiten von Corona möglich machen. Mix aus Kino, Konzert und Comedy Das Programm wird […]

Weiterlesen.

Silvester der Superlative

Silvester der Superlative

In Berlin feiern Hunderttausende Gäste ins neue Jahr. So ganz ohne Superlative kommt Berlin ja nie aus. Deshalb ist es natürlich die größte Silvesterparty Deutschlands die am 31. Dezember wie in jedem Jahr an das Brandenburger Tor zieht. Unter dem Motto „Willkommen 2020“ feiern Hunderttausende Menschen aus aller Welt an der Straße des 17. Juni […]

Weiterlesen.

Mittes Clubszene weiter im Umbruch

Mittes Clubszene weiter im Umbruch

Die CDU schlägt alternative Standorte für bedrohte Clubs Sage und KitKat vor. Das Clubsterben in Mitte geht weiter. In dieser Woche wurde bekannt, dass der KitKatClub und der Sage Club schließen müssen. Die Räume, die unter der Woche dem Sage und am Wochenende dem KitKat dienen, wurden bereits gekündigt. Die beiden Clubs müssten demnach im […]

Weiterlesen.

Lichtenberg – Livemusik, Tanz und Inklusion an zwei Tagen

Lichtenberg – Livemusik, Tanz und Inklusion an zwei Tagen

Musik Konzert, Workshops und Informationen in de r Begegnungsstätte RoBertO Seit 2008 bereichert der Handiclapped–Kultur Barrierefrei e.V. die Berliner und Brandenburger Musikszene erfolgreich mit barrierefreien Konzerten, Band- und Tanzworkshops. Die vereinsgeförderte Band spielt circa 20 Konzerte pro Jahr und veröffentlicht zum zehnjährigen Bandjubiläum ihre neue CD „L.I.E.B.E“. Um eine größere Aufmerksamkeit auf den Bereich der […]

Weiterlesen.

Berlin-Köpenick: Schmöckwitz feiert sein 15. Inselfest

Berlin-Köpenick: Schmöckwitz feiert sein 15. Inselfest

Theodor Fontanes Kahnfahrt liefert das diesjährige Motto des Inselfestes in Schmöckwitz. Am 31. August feiert Schmöckwitz bereits zum 15. Mal sein Inselfest. Der Ortsverein lädt in diesem Jahr unter dem Motto: „Sphinx Ahoi!“ dazu ein. War doch Theodor Fontane vor 145 Jahren an Bord des gleichnamigen Segelschiffs von Köpenick aus nach Schmöckwitz gefahren. Buntes Programm. […]

Weiterlesen.

Romantisches Kino-Feeling unter Hellersdorfer Himmel

Romantisches Kino-Feeling unter Hellersdorfer Himmel

 Wohnungsgesellschaft Stadtundland lädt zu Film-Abenden auf den Cecilienplatz Seit dem 19. Juli läuft das Hellersdorfer Balkonkino der Wohnbauten-Gesellschaft Stadt und Land. Bereits zum 25. Mal wird dabei der Hellersdorfer Cecilienplatz am U-Bahnhof Kaulsdorf Nord (U5) kinotauglich gemacht. Und weil es beim Hellersdorfer Balkonkino nicht nur um das Filmgucken geht, sondern darum, dass Nachbarn zusammen kommen, […]

Weiterlesen.

Berlin tanzt in den Sommer

Berlin tanzt in den Sommer

Mehr als 150 Konzertorte mit über 620 Bands und Künstlern bedeuten Rekordjahr für die Fête de la Musique in Berlin. Wochenende, Sonnenschein – und jede Menge Musik in allen Bezirken der Stadt: Das ist der Plan für den 21. Juni. Denn wenn der Tag besonders lang und die Nacht besonders kurz ist, wird in Berlin, […]

Weiterlesen.

Muxmäuschenwild wird fünf

Muxmäuschenwild feiert runden Geburtstag im Birgit & Bier. rund fünf Jahre ist es her, dass im Hinterzimmer eines Neuköllner Cafés der Grundstein für die muxmäuschenwild als Agentur, Veranstalter und City-Email-Magazin gelegt wurde. Inzwischen ist das Team in ein Kreuzberger Hinterhof-Loft mit angrenzender Remise gezogen – hier kümmern sich 20  Mitarbeiter um dutzende Kunden, vom kleinen […]

Weiterlesen.

Schuldfrage nach Feier ungeklärt

Schuldfrage nach Feier ungeklärt

Partynacht im ehemaligen Rathaus lässt Fragen offen. Es sollte eine fröhliche Feier werden. Am Ende blieben ein Schaden von rund 15.000 Euro und die Suche nach Schuldigen. Ende November schloss die Notunterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen Rathaus Wilmersdorf. Am 15. Dezember kamen noch einmal alle ehrenamtlichen Helfer der Initiative „Freiwillige helfen im Rathaus Wilmersdorf“ zusammen, […]

Weiterlesen.

Eine Müllhalde voller Spraydosen

Eine Müllhalde voller Spraydosen

 Bezirk verweist auf Privateigentümer – der möchte Gelände verschließen. Unterhalb der Lichtenberger Rhinstraße lauert ein Umweltskandal, der schon seit vielen Monaten zum Himmel stinkt. An einem Tunnel gleich neben der mehrspurigen Schnellstraße stapeln sich hunderte von leeren Lackspraydosen. Zum Teil noch halb gefüllt, angerostet und in ätzender Gestankwolke aus Lösungsmitteln und Lackdämpfen gibt es hier […]

Weiterlesen.

Clubber wollen Drogen-Checks und Beratung

Clubber wollen Drogen-Checks und Beratung

Studie zeigt: Deutlich mehr Konsum als der Berliner Durchschnitt – und Wunsch nach Beratung. Die Clubszene nimmt doppelt so häufig Drogen wie der Berliner Durchschnitt. Die Konsumenten wünschen sich aber mehr Aufklärung und Prävention. Das ergab eine Studie des Senats. Dieser will reagieren und entsprechende Angebote ausschreiben. Schwierig wird es allerdings beim zweithäufigsten Wunsch der […]

Weiterlesen.

Sperrstunde: Neue Linie gegen Partylärm

Sperrstunde: Neue Linie gegen Partylärm

An der Simon-Dach-Straße sollen neue Regeln für Clubs und Bars gelten. Gremien müssen noch zustimmen. Kneipenlärm bis tief in die Nacht: Anwohner der Simon-Dach-Straße erleben die negativen Folgen der Anziehungskraft des Kiezes auf Partygänger und Touristen mindestens jedes Wochenende. Beschwerden über Lärm bis tief in die Nacht gab es aus diesem Bereich immer wieder. Damit […]

Weiterlesen.

Berlin feiert die tollen Tage

Berlin feiert die tollen Tage

City-Umzug fällt aus – dafür viele Partys. Jedes Jahr erobern kostümierte Menschen die Straßen und laden mit „Helau!“ und „Alaaf!“ dazu ein, in die bunte Welt des Karnevals einzutauchen. Obwohl Berlin weit entfernt von den traditionellen rheinischen Narrenhochburgen ist, wird zwischen dem 8. und 14. Februar die Faschingszeit mit verschiedenen Partys auch an der Spree […]

Weiterlesen.

So feiert sich Berlin ins neue Jahr

So feiert sich Berlin ins neue Jahr

Ob Riesenfete am Brandenburger Tor oder intime Clubnacht – die Auswahl in Berlin ist groß. Silvester steigt auch in diesem Jahr eine riesige Feiersause in allen Berliner Bezirken. Remmidemmi, kulinarische Genüsse und kulturelle Highlights stehen an hunderten Orten überall in der Stadt auf dem Programm, um die ersten Tage des Jahres gebührend zu begrüßen. Tolles […]

Weiterlesen.

Wenn Weiß-Blau auf Blau-Weiß trifft

  Zünftige Oktoberfest-Bier-Party auf der Spree. Am 30. September werden die blau-weißen Schiffe der Stern und Kreisschifffahrt GmbH in Weiß-Blau geschmückt. Anlass dafür ist die Paulaner Oktoberfest-Bier-Party. Gefeiert wird die bayerische Lebensart mit original Paulaner Oktoberfest-Bier und zünftigen, vor allem aber leckeren Speisen, passend untermalt mit musikalischem Entertainment für die richtige Partylaune. Wer zudem im […]

Weiterlesen.

Am Orankesee spielt die Musike

Am Orankesee spielt die Musike

Volksfest: Am 2. September steigt die Spätsommer-Party im Strandbad Orankesee. Am Samstag, den 2. September steigt das 12. Seenfest ab 14 Uhr im Strandbad am Orankesee. Der Förderverein für den Orankesee und Obersee  hat dafür auch in diesem Jahr ein riesiges Programm für den Nachmittag und Abend zusammen bekommen.  „Und Sonne haben wir auch schon […]

Weiterlesen.

Film und Party zu Iggy Pops 70. Geburtstag

Mitten in den 60er Jahren schlugen „The Stooges“ mit ihrem gewaltigen und energischen Stil wie eine Bombe in die Musiklandschaft ein. Jim Jarmuschs „Gimme Danger“ (Kinostart: 27. April) erzählt die Geschichte von „The Stooges“, für die Bandleader Iggy Pop auch den Soundtrack auswählte. Wenige Tage nach Iggy Pops 70. Geburtstag, wird die Geschichte der Band […]

Weiterlesen.

Bezirksamt schließt Techno-Club N3

Partyszene: Club wurde ohne Gaststättenerlaubnis betrieben. Es waren hunderte Besucher, die am vergangenen Wochenende auf die „neonBOXX“-Party im Technoclub N3 an der Oranienburger Straße gehen wollten. Doch daraus wurde nichts. Der Club musste gezwungenermaßen schließen. Grund hierfür war die fehlende Gaststättenerlaubnis. Monatelang ermittelte das Landeskriminalamt gegen die Betreiber und konnte belegen, dass der Club ohne […]

Weiterlesen.

Be my Valentine!

Be my Valentine!

Feiern: Die Amber Suite lädt am Valentinswochenende zur Single-Party Hauptstadtherzen. Love is in the air! Der romantischste Tag des Jahres erinnert nicht nur Paare daran, sich der eigenen Liebesbeziehung zu widmen. Auch Singles nutzen die knisternde Atmosphäre und machen sich am darauffolgenden Valentinswochenende auf die Pirsch! Wer in Sachen Liebe nicht auf Tinder und Co. […]

Weiterlesen.

Die Jecken sind los!

Die Jecken sind los!

Fünfte Jahreszeit: Beim Hauptstadtzug werden eine Viertelmillion Feierwütige erwartet. Tonnenweise Süßigkeiten fliegen zum Hauptstadtzug über den Ku’damm. Tausende Feierwütige in bunten Kostümen sind auf den Straßen Berlins unterwegs. Dutzende Festwagen, Vereine und Musikgruppen sorgen für Partystimmung. Ausnahmezustand in der Hauptstadt! Am 19. Februar ist es endlich wieder soweit: Die rund vier Kilometer lange Partymeile in […]

Weiterlesen.