Aktionsbündnis kritisiert Neubauplan für Lichterfelde Süd

Aktionsbündnis kritisiert Neubauplan für Lichterfelde Süd

SPD und Linke fordern Gutachten zu Klimafolgen der künftigen Wohnbebauung in Lichterfelde Süd. Der Antrag scheitert im Bezirksparlament. Das Aktionsbündnis Lichterfelde Süd lehnt die Planungen für die künftige Wohnbebauung auf dem früheren Gelände der US-Armee ab. “Die bisherigen Planungen zu der Aufstellung des Bebauungsplans 6-30 in Lichterfelde Süd ignorieren die Auswirkungen des Klimawandels –  die […]

Weiterlesen.

Konzept für Wohnquartier in Lichterfelde-Süd

Konzept für Wohnquartier in Lichterfelde-Süd

Bezirk und Investor vereinbaren einen Städtebaulichen Vertrag. Das wohl umstrittenste Wohnungsbauprojekt in Steglitz-Zehlendorf ist einen entscheidenden Schritt weiter. Kürzlich unterzeichnete Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) mit der Groth-Gruppe den Städtebaulichen Vertrag für das Vorhaben „Parks Range – Lichterfelde-Süd“. Südlich der Thermometersiedlung, auf dem knapp 100 Hektar großen Gelände zwischen Osdorfer Straße und S-Bahn-Trasse, werden in den […]

Weiterlesen.