Freie Liebe und Spießigkeit

Freie Liebe und Spießigkeit

Doris Dörrie inszenierte Mozarts „Così fan tutte“. Vom 5. bis 6. April, 12 bis 12 Uhr, wird die Staatsoper Berlin ihre Erfolgsproduktion „Così fan tutte“ streamen, mit der Filmregisseurin Doris Dörrie erstmals an einem Opernhaus Regie führte. Während die meisten Feuilletonisten kein gutes Haar an dieser Version der Mozart-Oper ließen, wurde die Aufführung ein echter […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Oper zeigt Stück über Wohnungsenteignung

Berlin-Neukölln: Oper zeigt Stück über Wohnungsenteignung

„Opera for Sale“ thematisiert den Wohnungsmarkt der nicht all zu fernen Zukunft. Unter der Regie von Felix Krakau beschäftigt sich „Opera for Sale“ mit einer zentralen Frage vieler Großstädte: Wem gehört eigentlich die Stadt und wem sollte sie gehören? Das Szenario sieht folgendermaßen aus: In einer gar nicht so fernen Zukunft ist Berlin dem Kampf […]

Weiterlesen.

Berlin-Britz: Jährlicher Opernabend im Kulturstall

Berlin-Britz: Jährlicher Opernabend im Kulturstall

Große Gefühle und leise Klänge im Kulturstall. Der jährliche Opernabend im klangvollen Kulturstall ist bereits musikalische Tradition auf Schloss Britz, Alt-Britz 73. Auch in diesem Jahr führen Martha O’Hara (Sopran), Ivana Milek (Mezzosopran) und der Tenor Enrique Ambrosio mit Stimmgewalt und Leidenschaft in die Welt der Oper von Donizetti bis Puccini, von Tschaikowsky bis Offenbach. […]

Weiterlesen.

Neun Tage wach – Gefahren der Modedroge Crystal Meth

Neun Tage wach – Gefahren der Modedroge Crystal Meth

Aufführung nach dem Bestseller von „GZSZ“-Star Eric Stehfest in der Neuköllner Oper. Er führte nach der ersten gescheiterten Jugendliebe eine jahrelange Beziehung mit ihr. Aufgewachsen vor den Toren Dresdens, kommt Eric im Alter von 14 Jahren in der Neustadt mit der Partydroge Crystal Meth in Kontakt. Seine Urgroßväter nahmen als Bomberpiloten im Zweiten Weltkrieg Amphetamine, […]

Weiterlesen.

Mit der Komischen Oper Sprachbarrieren überwinden

Mit der Komischen Oper Sprachbarrieren überwinden

Willkommensklassenprojekt rund um Sergej S. Prokofjews „Peter und der Wolf“ hilft Kindern, die deutsche Sprache zu lernen. Seit November vergangenen Jahres streunen „Peter und der Wolf“ durch die Feldmark-Schule in Neu-Hohenschönhausen und nehmen die Schüler mit auf eine ganz spezielle Reise. Beim Willkommensklassenprojekt der Komischen Oper nähern sich die Schüler einerseits einem klassischen Stoff des […]

Weiterlesen.

Neuköllner Oper feiert Uraufführung von „Elfie“

Neuköllner Oper feiert Uraufführung von „Elfie“

Musiktheater nach unveröffentlichtem Drehbuch „Eine Mordgeschichte“. „Elfie“, ein Musiktheater von Wolfgang Böhmer und Martin G. Berger, entstand auf der Grundlage eines Stoffes, den der Schriftsteller Tankred Dorst unter Mitarbeit von Ursula Ehler bereits in den 80er-Jahren gefasst hatte. In dem nie realisierten und daher weitestgehend unbekannt gebliebenen Drehbuch „Eine Mordgeschichte“ spielt das Autorenpaar auf Georg […]

Weiterlesen.

Dramatische Verwicklungen in düster-archaischer Welt

Dramatische Verwicklungen in düster-archaischer Welt

Am 21. Mai feiert Aribert Reimanns Oper „Medea“ ihre Berliner Erstaufführung an der Komischen Oper – Nicole Chevalier übernimmt die Titelpartie der tragischen Außenseiterin. Mit Medea setzt die Komische Oper ihre Serie von Neuproduktionen zeitgenössischer Musiktheaterwerke fort. Aribert Reimanns 2010 mit großem Erfolg uraufgeführte Oper ist erstmals in Berlin zu erleben. Ensemblemitglied Nicole Chevalier übernimmt […]

Weiterlesen.

Chance für Musikstudenten

Viele öffentliche Auftritte geplant. Das Sommersemester 2017 beginnt und die Studierenden der Hanns Eisler proben gerade intensiv für die Opernaufführung dieses Jahres: Die Uraufführungsreihe „Neue Szenen“ in Kooperation mit der Deutschen Oper erlebt Ende April ihre dritte Ausgabe mit der Premiere des Operntriptychons „Die Durchbohrung der Welt“. Im Mai haben Studierende der Hanns-Eisler-Hochschule die einzigartige […]

Weiterlesen.

2×2 Tickets gewinnen

2×2 Tickets gewinnen

Das Beste aus Oper, Gospel und afrikanischen Traditionals Der weltbekannte Cape Town Opera Chorus kommt im Frühjahr mit neuem Programm nach Deutschland. Am 19. April, 20 Uhr, gibt sich das Ensemble in der Philharmonie die Ehre. Das Berliner Abendblatt verlost 2×2 Freikarten. Sie bringen die Seele Afrikas zum Klingen – die Sängerinnen und Sänger des […]

Weiterlesen.