Olympiagelände: Debatte um Umgestaltung geht weiter

Olympiagelände: Debatte um Umgestaltung geht weiter

Fraktionen diskutieren weiter über einen geschichtsbewussten Umgang mit dem Areal. Mit einem „Appell“ für eine „Entnazifizierung“ des Olympiageländes hat sich der ehemalige Stadtentwicklungssenator Peter Strieder in der Wochenzeitung Die Zeit vom 14. Mai ausgesprochen – und erntete mit diesen Aussagen einigen Zuspruch, aber auch viel Kritik. Seine Forderungen waren Grund genug, in der vergangenen Woche […]

Weiterlesen.

Hertha: Neuer Stadion-Standort im Gespräch

Hertha: Neuer Stadion-Standort im Gespräch

Politiker bringen Flughafengelände Tegel und Avus Nordkurve ins Spiel. Wo könnte Hertha BSC sein neues Stadion bauen? Während der Klub selbst nach wie vor den Olympiapark als neuen alten Standort bevorzugt, hat sich Sportsenator Andreas Geisel (SPD) bereits mehrfach gegen das Olympia-Gelände ausgesprochen. Stattdessen könnte die neue Hertha-Stätte am Flughafen Tegel entstehen. Die Senatsverwaltung für […]

Weiterlesen.

Hebt Hertha BSC bald in Tegel ab?

Hebt Hertha BSC bald in Tegel ab?

Sportsenator Geisel bringt Airport als Standort für neues Stadion ins Spiel. In der Endlosdebatte um eine neue Spielstätte für Hertha BSC gibt es jetzt eine weitere Option: den Flughafen Tegel. Innen- und Sportsenator Andreas Geisel (SPD) hat den Standort dieser Tage ins Spiel gebracht. Wenn der Fußball-Bundesligist in Berlin bauen wolle, wäre das Gelände des […]

Weiterlesen.

Herthas Standortsuche geht weiter

Herthas Standortsuche geht weiter

Bundesligist Hertha BSC muss neues Areal für sein Stadion finden. Für Hertha BSC war eigentlich schon alles klar. Im Olympiapark, unweit der aktuellen Spielstätte des Bundesligisten sollte die neue, reine Fußballarena entstehen – mit 55.000 Sitzplätzen und mehr Fan-Nähe. Das Olympiastadion ist ihnen schon lange zu groß, zu überdimensioniert. Ein Hauptstadt-Klub benötige auch eine entsprechende […]

Weiterlesen.

Standort-Probleme bei Hertha

Standort-Probleme bei Hertha

Nach wie vor herrscht Ungewissheit über Stadion-Pläne des Bundesligisten. Über drei Monate verzögerte Hertha BSC bereits die Offenlegung der Unterlagen zum geplanten Stadionneubau. Nun liegen diese im Datenraum des Abgeordnetenhauses aus. Akteneinsicht haben hier allerdings nur die Abgeordneten, die obendrein keine Infos an die Öffentlichkeit weitergeben dürfen. Zumindest die Abgeordneten sollen jetzt einige Antworten auf […]

Weiterlesen.

Paracelsus-Bad wird zur Millionen-Baustelle

Paracelsus-Bad wird zur Millionen-Baustelle

Denkmalgeschützte Anlage wird modernisiert und für zwei Jahre gesperrt. Voraussichtlich ab kommenden Juni wird das Paracelsus-Bad für zwei Jahre gesperrt. Dann beginnt die Modernisierung der im Jahr 1960 eröffneten und unter Denkmalschutz stehenden Anlage. Die Kosten für die „umfangreiche bauliche und technische Instandsetzung“ schätzen die Berliner Betriebe (BBB) auf gut acht Millionen Euro. Das Vorhaben […]

Weiterlesen.

Offene Fragen zum Hertha-Stadion

Offene Fragen zum Hertha-Stadion

Kritik an Herthas Strategie bei der geplanten Fußball-Arena im Olympiapark. Ginge es nach Hertha-Manager Michael Preetz, würde das neue Fußballstadion des Erstligisten im Jahr 2025 eröffnen – pünktlich zum 133. Geburtstag von Hertha. Weniger optimistisch sieht der Senat die Pläne des Fußballclubs. In einer gemeinsamen Presseerklärung kritisieren SPD, Die Linke und die Grünen Herthas Strategie […]

Weiterlesen.

Hertha-Stadionbau ungewiss

Hertha-Stadionbau ungewiss

Abgeordnete kritisieren Wahl des Standorts unweit des Olympiastadions. Zumindest auf dem Rasen läuft es gut für Hertha. Mit 14 Punkten steht der Berliner Fußballclub derzeit punktgleich mit den vor ihm platzierten Teams aus Leipzig, Gladbach und Bremen auf Platz fünf der Tabelle – einen Punkt vor Rekordmeister Bayern München. Nicht ganz so erfolgreich ist der […]

Weiterlesen.

Sportfest im Olympiapark

Sportfest im Olympiapark

Über 100 Mitmach-Angebote am 19. August. Wer jetzt schon einen Ausflug für das Ende der Schulferien plant, findet im Olympiapark das passende Angebot: Am 19. August findet von 10 bis 18 Uhr auch in diesem Jahr wieder direkt neben dem Olympiastadion das größte Sport- und Spielfest in Berlin statt. Der Landessportbund lädt Familien und alle […]

Weiterlesen.

Zu wenig Platz für Schwimmer

Zu wenig Platz für Schwimmer

Senat hält Überdachung des Sommerbads Olympiastadion für möglich. Im Sommer gibt es für Freizeit- und Vereinsschwimmer keine Probleme im Olympiapark. Dann können sie entweder in der 25-Meter-Schwimmhalle oder im 50-Meter-Außenbecken trainieren und schwimmen. Spätestens ab September aber, wenn das Freibad seine Türen schließt, wird es für Vereinssportler und Hobby-Schwimmer eng. Wenig Platz Der Präsident des […]

Weiterlesen.

Auf dem Maifeld soll alles besser werden

Auf dem Maifeld soll alles besser werden

Pläne für das Lollapalooza werden konkreter. Das Lollapalooza am 8. und 9. September rückt immer näher. Nun geben die Organisatoren und das Management des Olympiastadions auch immer mehr Details zu dem groß angelegten Musikfestival bekannt, das dieses Jahr zum ersten Mal im Westen Berlins stattfindet. Die zwei Hauptbühnen sollen demnach auf dem Maifeld neben dem […]

Weiterlesen.

Was wird aus dem Maifeld?

Was wird aus dem Maifeld?

Der Olympiapark muss dringend modernisiert werden, die Kosten explodieren. Gerade noch war das Maifeld Austragungsort der beliebten Pyronale und lockte knapp 40.000 Zuschauer mit dem bunten Feuerwerksspektakel. Jetzt gehen die Gespräche über die Zukunft des Geländes in die nächste Runde. Diskutiert werden nicht nur die steigenden Kosten für die geplante Modernisierung, sondern auch alternative Nutzungsmöglichkeiten. […]

Weiterlesen.

Bezirks-SPD gegen Stadionneubau

Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf ist gegen einen Hertha-Stadionneubau, aber für den fußballgerechten Umbau des Olympiastadions. Der Senat dürfe nicht zulassen, dass Hertha BSC den Olympiapark Berlin und die wichtigen Sportanlagen durch den Bau eines Stadions mit über 55.000 Plätzen in seinem einmaligen historischen Charakter vollkommen verändert, heißt es. (red)

Weiterlesen.

Familiensportfest im Olympiapark

Am Sonntag, 28. August, 10 bis 18 Uhr, findet das „Familiensportfest im Olympiapark Berlin“ statt. Auf Berlins größtem Sport- und Spielfest gibt es über 100 Mitmach-Angebote, der Eintritt ist frei. red.

Weiterlesen.