Der grüne Stadtausflug: Lübars – ein gemächliches Stück Berlin

Der grüne Stadtausflug: Lübars – ein gemächliches Stück Berlin

Umrahmt von der Ursprünglichkeit des Tegeler Fließtals liegt am nördlichen Stadtrand das letzte noch weitgehend erhaltene Dorf Berlins. Wer am Dorfanger von Alt Lübars aus dem Bus oder Auto steigt, betritt wie durch ein Zeittor eine ländliche Idylle mit krummen Pflastersteinen, Gras mümmelnden Schafen und einer alten Dorfwirtschaft. Von Feldern und Wiesen umgeben, verströmt das […]

Weiterlesen.

Ein Stück Weltruf für Hellersdorf

Ein Stück Weltruf für Hellersdorf

Bürgergarten Helle Oase erhält UN-Auszeichnung Am 27. April um 15 Uhr wird der Bürgergarten Helle Oase für den Sonderwettbewerb “Soziale Natur – Natur für alle“ im Rahmen der UN-Initiative ausgezeichnet. Den Preis wird Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) im Rahmen des Kirschblütenfests in der Hellersdorfer Promenade überreichen. Seit dem Jahr 2012 gibt es auf der […]

Weiterlesen.

Grüne Oase und urbanes Leben

Grüne Oase und urbanes Leben

Wie das Bezirksamt Zehlendorfs Ortskerns aufwerten will. Die Pläne zur Aufwertung des historischen Ortskerns von Zehlendorf werden konkreter. Doch in Sack und Tüten sind sie längst noch nicht. Die Bürger wollen endlich Fakten sehen, ein städtebauliches Konzept, das ihren Kiez attraktiver macht. Der  Infoabend des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf lockte allerdings nur 90 Gäste an. Die Pläne zur […]

Weiterlesen.

Oasen der Ruhe dringend gesucht

Oasen der Ruhe dringend gesucht

TU-Forscherin sucht mit Unterstützung unserer Leser Orte der Stille in Berlin. Wer Ruhe sucht, wird hier bestimmt fündig: An einem frühen Sonntagmorgen sind die Vögel noch die lautesten Zeugen eines ausgedehnten Spaziergangs im Pankower Bürgerpark. Der sich, mitten in der Stadt gelegen, um diese Zeit als Oase der Ruhe präsentiert und eine Art Kurzurlaub vom […]

Weiterlesen.

Oasen für die Sonnenallee

Oasen für die Sonnenallee

Stadtgestaltung: Projekt kümmerte sich um Grünstreifen und Bepflanzungen. Diese Beete hat es an der Sonnenallee noch nie gegeben: Ein echter Terrazzoschliff ziert den Straßenbaumkübel auf Höhe der Hausnummer sechs. An der Ecke Fuldastraße breiten sich um den Stamm der noch jungen Platane eine edel geharkte Kieseldecke aus, und um die Linde auf dem Mittelstreifen der […]

Weiterlesen.

Neue Chance für die Oase

Neue Chance für die Oase

Rixdorf: Verein will Streuobstwiese zum Gemeinschaftsgarten umbauen. Ein friedlicher Ort im Grünen, wo Menschen einander ohne Vorurteile begegnen und gemeinsam etwas Neues schaffen: So etwas soll jetzt mitten in Rixdorf, auf der Streuobstwiese zwischen Richardplatz und Donaustraße, entstehen. Der Neuköllner Verein Karma Kultur will 1.000 Quadratmeter des Geländes, das über Jahrzehnte als Kohlensammelplatz und später […]

Weiterlesen.

Ausstellung über „Berlins grüne Orte“

Kultur: Ein Jahr vor der Internationalen Gartenausstellung zeigt die Senatsverwaltung Oasen in der Hauptstadt. Ein Jahr vor der Internationalen Gartenausstellung, IGA Berlin 2017, zeigt sich Berlin von seiner grünsten Seite. Das Netzwerk „Berlins grüne Orte“ stellt Grün- und Waldflächen in ganz Berlin vor, die in enger Zusammenarbeit mit den Berliner Bezirken ausgewählt wurden. Zu sehen […]

Weiterlesen.

Lebendiges Denkmal Körnerpark

Lebendiges Denkmal Körnerpark

Jubiläum Bezirk macht Anlage fit fürs Jubiläum / Ausstellung erzählt Geschichte(n) aus 100 Jahren. Er ist grüne Oase und Kulturtreffpunkt in einem: Demnächst feiert der Körnerpark seinen 100. Geburtstag. Derzeit laufen die Vorbereitungen für das Kulturprogramm, das das Jubiläum von Juni bis September begleiten wird. Auch an der denkmalgeschützten Anlage wird gefeilt: Momentan wird die […]

Weiterlesen.