Berlin-Buch erhält neue Grundschule

Berlin-Buch erhält neue Grundschule

Neue Schule für 576 Schüler, Richtfest für Ergänzungsneubau aus Holz für Konrad-Zuse-Schule in Niederschönhausen. Anfang der zurückliegenden Woche beginnen im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive (BSO) die Baumaßnahmen am ehemaligen Schulstandort Karower Chaussee 97 in Buch. In den nächsten zwei Jahren entsteht hier ein neues Schulgebäude in Typenbauweise mit Sporthalle und Außenanlagen. Im ersten Bauabschnitt werden […]

Weiterlesen.

Mehr Qualität für Pankows Grün

Mehr Qualität für Pankows Grün

Architekturbüro erstellt landschaftliches Rahmenkonzept Pankow ist der bevölkerungsreichste Bezirk in Berlin. Laut einer Prognose steigt die Einwohnerzahl zwischen 2015 und 2030 um 16 Prozent, also fast doppelt so stark wie in der Hauptstadt insgesamt (etwa 8,5 Prozent). Um den neuen Wohnraum-Bedarf zu decken, müssen zusätzliche Flächen in Anspruch genommen werden, etwa bestehende Grün- und Freiflächen. […]

Weiterlesen.

Treffen mit dem Lieblingspauker

Treffen mit dem Lieblingspauker

Ehemalige zehnte Klasse feiert 60. Jubiläum des Endes ihrer Schulzeit Ein sonniger Tag im herbstlichen Pankow: Im Ristorante Fierenze in der Florastraße feiern 14 Damen und Herren im besten Alter Wiedersehen: ein Klassentreffen nach genau 60 Jahren Abschluss der Mittleren Reife. Dass es diese außergewöhnliche Feier gibt, daran ist das Berliner Abendblatt nicht ganz unschuldig. […]

Weiterlesen.

Grundstein für neues Zuhause

Albert Schweitzer Stiftung errichtet Wohnhaus in Pankow. Bei strahlendem Sonnenschein fand am 12. Mai in der Klothildestraße in Niederschönhausen die festliche Grundsteinlegung eines neuen Standorts der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen statt. Ganz in der Nähe des Schlossparks soll ein fünfstöckiges Haus entstehen, das 32 Bewohnern mit geistiger Beeinträchtigung, die zurzeit noch am […]

Weiterlesen.

Sicherheit dem Sparzwang geopfert

Sicherheit dem Sparzwang geopfert

Brandschutz: An der Elisabeth-Christinen-Schule wurde zehn Jahre nicht kontrolliert. Buchstäblich brandgefährlich ist das Lernen an der Elisabeth-Christinen-Grundschule in Pankow-Niederschönhausen. Der Plattenbau aus den 1970er Jahren befindet sich seit mehr als zehn Jahren im Sanierungsstau. 2014 bestand sogar Gefahr, dass Fenster oder Fassadenteile herabstürzen und Schüler verletzen. Seitdem wurde nur das Nötigste unternommen, um die Bausubstanz […]

Weiterlesen.

Christkindlmarkt im Sonnenhof

Advent: Weihnachtsstände laden zum Bummeln ein. Am Dritten Advent werden wieder zahlreiche Weihnachtsstände im und um das Kinderhospiz Sonnenhof der Björn Schulz Stiftung, Wilhelm-Wolff-Straße 36, in Niederschönhausen aufgebaut. Alles, was mit Weihnachten zu tun hat, kann auf dem dortigen Christkindlmarkt gekauft werden. Für eine kleine Pause lädt ein gemütliches Kaffeetrinken im neu gestalteten Gartenhaus der […]

Weiterlesen.

Advent in Niederschönhausen

In und an der Friedenskirche, Dietzgenstraße 19-23, wird am 10. Dezember „Advent in Niederschönhausen“ gefeiert. Gestartet wird um 15 Uhr mit Bläsermusik in der Kirche. Anschließend können Besucher bei Kaffee und Adventsgebäck im Gemeindehaus ins Gespräch kommen oder gemeinsam Advents- und Weihnachtslieder singen. Die Kinder sind im Gemeindehaus auf mehreren Etagen zum adventlichen Basteln eingeladen. […]

Weiterlesen.

Sinnfrage nicht beantwortet

Sinnfrage nicht beantwortet

Bauen: Ideen zur Neugestaltung des Ossietzkyplatzes jetzt öffentlich. Lob für den Fleiß der Studenten, doch im Kern an den Wünschen der Anrainer vorbei. So urteilten die Niederschönhausener Bürger über erste Entwürfe zur Aufwertung des nahen Ossietzkyplatzes. Bürger aktiv Bereits 2013 hatte die Pankower BVV beschlossen, das heute vor allem als Parkplatz genutzte Areal „quartiersprägend“ zu […]

Weiterlesen.