Kreuzberg: Vieles wird neu im Quartierpark Ritter-/Lobeckstraße

Kreuzberg: Vieles wird neu im Quartierpark Ritter-/Lobeckstraße

In der Parkanlage Ritter-/Lobeckstraße werden in den kommenden zwei Jahren Spielplatz, Wege, Plätze und Grünflächen erneuert. Auch ein neuer Brunnen soll entstehen.  Bei der Erneuerung des Parks soll auch ein neues Wegenetz entstehen. Dabei nehmen eine bessere Beleuchtung und barrierefreier Bodenbelag einen großen Stellenwert ein. Einladende Parkeingänge sowie die Beschränkung des Verkehrs auf das nötige […]

Weiterlesen.

Berlin-Pankow: Mehr Platz zum Spielen im Paule-Park

Berlin-Pankow: Mehr Platz zum Spielen im Paule-Park

Arbeiten an Spielplatz und Grünanlage im Paule-Park sollen bis November andauern. Im Paule-Park hinter dem Rathaus-Center Pankow beginnen in dieser Woche die lang ersehnten Bauarbeiten zur Neugestaltung der Grünfläche. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis November andauern und umfassen sowohl die Neugestaltung des Spielplatzes als auch die Sanierung der Grünanlage. Die Arbeiten am Spielplatz werden laut […]

Weiterlesen.

Berlin-Plänterwald: Hier wird das Riesenrad abgebaut

Berlin-Plänterwald: Hier wird das Riesenrad abgebaut

Mit der Demontage des stillgelegten Fahrgeschäftes beginnen die Sanierungsarbeiten im Spreepark Wie man ein 31 Jahre altes, 45 Meter hohes und 220 Tonnen schweres Riesenrad mit 40 bushaltestellengroßen Gondeln zerlegt, ist seit Anfang Januar im nördlichen Teil des Plänterwalds zu beobachten. Zwei Kräne braucht es jedenfalls dafür und viele erfahrene, geschickte Hände, damit das rote […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Barrierefrei und nachhaltig

Berlin-Neukölln: Barrierefrei und nachhaltig

Aktualisierte Pläne für den Umbau des Weigandufers wurden vorgestellt. Das Weigandufer wird barrierefrei und ökologisch nachhaltig umgebaut, heißt es aus dem Bezirksamt. Im Zuge des Umbaus wird das Geländer zum Kanal ersetzt und der Gehwegbereich komplett erneuert. Eine Entwässerungsmulde ermöglicht die Versickerung von Regenwasser und wirkt dadurch nachhaltig ökologisch im Kiez. Mehr als 300 neue […]

Weiterlesen.

Endlich Baubeginn am Fraenkelufer

Endlich Baubeginn am Fraenkelufer

Im Juni soll es mit der Umgestaltung vorangehen. Für die Umbauarbeiten am Fraenkelufer nennt das Bezirksamt nun einen Starttermin für Anfang Juni. Im Moment dauern dort noch die Arbeiten der Berliner Wasserbetriebe an. Die Bauarbeiten mussten im vergangenen Jahr verschoben werden, weil der zuerst beauftragten Firma gekündigt werden musste. Weitere Probleme gab es durch Lieferschwierigkeiten […]

Weiterlesen.

Rudolfplatz wird neu gestaltet

Rudolfplatz wird neu gestaltet

Arbeiten auf dem Spielplatz gehen planmäßig voran – Ende Mai soll alles fertig sein. Bei der Neugestaltung des Rudolfplatzes in Friedrichshain geht es voran. Im November vergangenen Jahres haben dort die Arbeiten für den neuen Spielplatz „Ritter Rudis Burgenland“ begonnen. Ende Mai soll der neue Spielplatz fertiggestellt sein. Darüber informiert das Bezirksamt. Der Spielplatz bekommt […]

Weiterlesen.

Sanierung am Spielplatz in Altglienicke startet

Spielgeräte zum Thema Flughafen sollen kommen Das Straßen- und Grünflächenamt wird ab der 32. Kalenderwoche mit der Spielplatzsanierung in der Alt-Glienicker Peenestraße beginnen. Dazu wurden in den vergangenen Wochen bereits einige Wildwuchsbeseitigungen vorgenommen. Der Spielplatz soll jetzt durch eine Garten- und Landschaftsbaufirma mit Fallschutzflächen, neuen Wegen und Einfriedungen umgestaltet werden. Im Anschluss werden Spielgeräte zum […]

Weiterlesen.

Ideen zum Roedeliusplatz

Bis zum 17. Oktober wird in der JFE „Holzhaus“, in der Gotlindestraße 38, eine Ausstellung zur Neugestaltung des Roedeliusplatzes gezeigt. Um eine gestalterische Idee für den Roedeliusplatz zu erhalten, hat das Bezirksamt im Rahmen eines konkurrierenden Gutachterverfahrens fünf Landschafts- und Verkehrsplanungsbüros mit der Erarbeitung einer Gestaltungslösung beauftragt, deren Ergebnisse jetzt in der Ausstellung während der […]

Weiterlesen.

Sinnfrage nicht beantwortet

Sinnfrage nicht beantwortet

Bauen: Ideen zur Neugestaltung des Ossietzkyplatzes jetzt öffentlich. Lob für den Fleiß der Studenten, doch im Kern an den Wünschen der Anrainer vorbei. So urteilten die Niederschönhausener Bürger über erste Entwürfe zur Aufwertung des nahen Ossietzkyplatzes. Bürger aktiv Bereits 2013 hatte die Pankower BVV beschlossen, das heute vor allem als Parkplatz genutzte Areal „quartiersprägend“ zu […]

Weiterlesen.