Rekordstrafe für die Deutsche Wohnen

Rekordstrafe für die Deutsche Wohnen

14,5 Millionen Euro werden wegen wiederholter Verstöße gegen Datenschutz fällig. Jetzt hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit wohl einen deutschen Rekord aufgestellt. Die Höhe des Bußgeldbescheides, der gegen die Deutsche Wohnen SE, verhängt wurde, lässt dies zumindest vermuten: Satte 14,5 Millionen Euro muss der Immobilienriese wegen Verstößen gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) jetzt zahlen. […]

Weiterlesen.