Berlin-Malchow: Naturhof-Chefin mit Umweltpreis geehrt

Berlin-Malchow: Naturhof-Chefin mit Umweltpreis geehrt

Naturhofchefin Beate Kitzmann mit Berliner Naturschutzpreis geehrt. Die Umweltaktivistin ist seit mehr als 25 Jahren in Malchow beschäftigt. Einst standen hier die Karossen der Genossen, die Stasi betrieb an der Malchower Dorfstraße Kfz-Werkstätten. In einem Teich am Ende des Geländes kurz vor der Grenze zu Pankow hielten die Mitarbeiter Karpfen – Silvester wollte man was […]

Weiterlesen.

Berlin-Hohenschönhausen: Zwei junge Störche im Malchower Nest

Berlin-Hohenschönhausen: Zwei junge Störche im Malchower Nest

Falkenberger Brutstelle blieb in diesem Jahr ohne Nachwuchs. Auf dem Gelände des Naturhofes Malchow, Dorfstraße 35, hat auch dieses Jahr wieder ein Storchenpaar gebrütet. Zum Zeitpunkt der Beringung Mitte Juni, waren die zwei im Mai geborenen Jungvögel wohlauf. Seit mehreren Jahrzehnten brüten im Norden von Hohenschönhausen fast jährlich Weißstörche. Ein genauerer Blick in das Nest […]

Weiterlesen.

Familienglück in Malchow

Familienglück in Malchow

Mutter und Vater Adebar umhegen gleich drei Küken Jetzt haben Freunde und Fans von Adebar und Co. noch einen Grund mehr, das 25. Storchenfest des Naturhofes Malchow, Dorfstraße 35, am 15. und 16. Juni zu besuchen. Dort nämlich kann Familienglück bei Familie Storch mittels Fernglas oder per Kameraübertragung in den Kappensaal und ins Storchencafé beobachtet […]

Weiterlesen.

Senator zu Besuch in Malchow

Stadtentwicklungs-Senator Andreas Geisel (SPD) besuchte Mitte August den Naturhof Malchow. Hier wurde das Projekt Naturschutz und Flüchtlinge vorgestellt, eine gemeinschaftliche Initiative der ALLIANZ-Umweltstiftung, der Stiftung für Mensch und Umwelt und dem Verein Naturschutz Malchow. Hier sind Flüchtlinge unter der Regie des Naturhofs auf dessen Gelände, auf dem Areal der Naturschutzstation am Hellersdorfer Schleipfuhl und rund […]

Weiterlesen.