Berlin-Mitte: Viele Ideen für die neue Mühlendammbrücke

Berlin-Mitte: Viele Ideen für die neue Mühlendammbrücke

Berliner äußern sich zu den bislang viel kritisierten Planungen des Senats und haben selbst einige Anregungen für den Brückenneubau.  Die Mühlendammbrücke ist nicht nur eine der zentralsten, sondern auch eine der meist belebtesten Brücken Berlins. 72.800 Autos sowie knapp 2.500 Lkw passieren sie täglich. Für Radfahrer und Fußgänger ist hier hingegen weniger Platz. Das soll […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Beteiligungsverfahren zur Mühlendammbrücke gestartet

Berlin-Mitte: Beteiligungsverfahren zur Mühlendammbrücke gestartet

Die marode Mühlendammbrücke soll abgerissen und neu aufgebaut werden. Darüber, wie das Bauwerk, das auf knapp 116 Metern die Breite Straße mit dem Molkenmarkt verbindet, dann aussehen soll, herrscht noch Uneinigkeit. Bis zu 73.000 Fahrzeuge fahren laut Senat an Werktagen über die Mühlendammbrücke. Die ist allerdings schon in die Jahre gekommen und soll nun ausgetauscht […]

Weiterlesen.

Streit um Berlins alte Mitte entbrannt

Streit um Berlins alte Mitte entbrannt

In dieser Woche startet ein Wettbewerb des Senats zur Umgestaltung des Marx-Engels-Forums. Der Stiftung Zukunft Berlin geht das nicht weit genug. Sie fordert ein Gesamtkonzept für das geschichtsträchtige Areal zwischen Rotem Rathaus, Marienkirche und Fernsehturm.  Die großen Attraktionen, von der Museumsinsel bis zum Fernsehturm, sind durch mehrspurige Straßen voneinander getrennt. Das Marx-Engels-Forum wird von den […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Kritik an Umbauplänen für Mühlendammbrücke

Berlin-Mitte: Kritik an Umbauplänen für Mühlendammbrücke

SPD-Fraktion und Anwohner fordern einen stadtverträglichen Umbau der Brücke mit mehr Platz für Radfahrer und Fußgänger. 46 Meter Beton überspannen die Spree zwischen Nikolaiviertel und Fischerinsel. Die Mühlendammbrücke überqueren täglich mehr als 73.000 Fahrzeuge auf jeweils drei Autospuren pro Fahrbahn. Für Radfahrer bleibt da meist nur das Ausweichen auf die Busspur. Bald aber soll das […]

Weiterlesen.

Schloßbrücke wird saniert

Schloßbrücke wird saniert

Zweimonatige Sanierungsarbeiten an der Schloßbrücke haben begonnen. Das Berliner Brückenchaos macht auch vor Charlottenburg-Wilmersdorf nicht Halt. So starten in dieser Woche umfangreiche Instandsetzungsarbeiten an der Schlossbrücke, die eine „achtwöchige Vollsperrung der Spreequerung für den Autoverkehr“ erfordern. Bis zum 23. August können Pkws die Brücke demnach nicht passieren. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt die Überführung offen, […]

Weiterlesen.