Viele Freiwillige melden sich für Obdachlosenzählung in Berlin

Viele Freiwillige melden sich für Obdachlosenzählung in Berlin

Mit der erstmaligen Aktion sollen die Hilfsangebote verbessert werden. Menschen, die in Schlafsäcken auf dem Boden kauern oder um Geld betteln: Am Bahnhof Lichtenberg, am Moritzplatz, am Bahnhof Zoologischer Garten und an vielen anderen Orten der Stadt sind sie alltäglich. Gerade an kalten Tagen sind Obdachlose großen Gefahren ausgesetzt: Drei Menschen starben im vergangenen Jahr […]

Weiterlesen.

Gärtner vom Moritzplatz ziehen fort

Gärtner vom Moritzplatz ziehen fort

Teile der Prinzessinnengärten in Kreuzberg ziehen ab 2020 nach Neukölln. „Ja, es ist wahr: Die Prinzessinnengärten ziehen Ende 2019 vom Moritzplatz nach Neukölln. Wahr ist aber auch, dass der Standort am Moritzplatz auch darüber hinaus erhalten bleiben wird“, sagt Robert Shaw (Foto), Sprecher von „Nomadisch Grün“, einer Gesellschaft, die die Prinzessinnengärten 2009 gegründet hat. Mit […]

Weiterlesen.

Der Schnitt durch die Mitte

Der Schnitt durch die Mitte

Am Tag der Architektur kann dem Wachsen Berlins sehr nahe gekommen werden Die Architektenkammer Berlin lädt am 23. und 24. Juni dazu ein, zeitgenössische Baukultur in der Hauptstadt zu entdecken. Der Tag der Architektur ist einer der Höhepunkte des MakeCity-Festivals in der Stadt. Zu den mehr als 130 Führungen in 70 Objekten kommen in diesem […]

Weiterlesen.

Mehr Überfälle im Partykiez

Mehr Überfälle  im Partykiez

Straftaten in nördlicher Luisenstadt legen innerhalb von zwei Jahren um rund 43 Prozent zu. Neulich in der Adalbertstraße: Die Polizei entdeckt am Abend einen Mann mit Schnittverletzungen auf einer Parkbank. Drei Männer hatten versucht, ihm die Geldbörse abzunehmen, so die Polizei. Dann zückte einer von ihnen ein Messer. Das Trio flüchtet, der Mann kommt zur […]

Weiterlesen.

Bioparadies vom Moritzplatz bedroht

Bioparadies vom Moritzplatz bedroht

Stadtplanung: Grüne fordern Erbbaupacht, um die Prinzessinnengärten zu retten. Sie sind ein grünes Wunder, ein Paradebeispiel für urbane Stadtplanung: die Prinzessinnengärten am Moritzplatz. Inmitten von Beton und Verkehr, sanierten Altbauten, nackten Brandwänden und Discountläden ist hier, direkt am U-Bahnhof, ein einzigartiges Bioparadies entstanden. Dort, wo 2009 noch eine vermüllte Brache vor sich hin wucherte, werden heute […]

Weiterlesen.