Vom Verschwinden einer Arbeit

Vom Verschwinden einer Arbeit

Mainblau-Projektraum zeigt “De-Composition” von Claudia Märzendörfer Vielmehr als Werke für die Ewigkeit zu schaffen, interessiert die in Wien lebende Künstlerin Claudia Märzendorfer das Prozesshafte, die Veränderung, auch das Verschwinden einer Arbeit. Bei ihr sind Objekte häufig nur temporär: Wandzeichnungen verflüchtigen sich, aus Eis hergestellte Schallplatten schmelzen beim Abspielen. So entstehen poetische Bilder und Plastiken, deren […]

Weiterlesen.