MAN kämpft um seine Zukunft

MAN kämpft um seine Zukunft

MAN streicht 300 Stellen in Borsigwalde – ein Kahlschlag mit sozialem Sprengstoff. Noch Anfang August lobte der Regierende Michael Müller (SPD) während seines Betriebsbesuchs das MAN-Diesel- & Turbo-Werk in Borsigwalde als „exzellentes Beispiel für den innovativen Industriestandort Berlin“. Schnee von gestern. Denn die hoch gelobte, hoch profitable, hoch ausgelastete VW-Tochter will ihr Berliner Engagement überraschend […]

Weiterlesen.