Wo das Märkische Viertel aufgewertet wird

Wo das Märkische Viertel aufgewertet wird

Im Märkischen Viertel laufen viele Projekte zur Aufwertung der Infrastruktur des Neubauquartiers. Einen digitalen Überblick gibt es zum Tag der Städtebauförderung. Am 8. Mai findet der Tag der Städtebauförderung wegen der Corona-Pandemie digital statt. “Das ist ein gelungener Anlass, um auch das Fördergebiet der Nachhaltigen Erneuerung im Märkischen Viertel mit ausgewählten Baumaßnahmen zu präsentieren”, teilt […]

Weiterlesen.

Das Märkische Viertel: viel Beton und reichlich Grün

Das Märkische Viertel: viel Beton und reichlich Grün

Das Märkische Viertel im Bezirk Reinickendorf bietet unterschiedliche Facetten. „Steig ein! Steig ein! Ich will dir was zeigen. Der Platz, an dem sich meine Leute rumtreiben: Hohe Häuser, dicke Luft, ein paar Bäume, Menschen auf Drogen. Hier platzen Träume.“ In seinem Song „Mein Block“ singt der Berliner Rapper Sido über sein Leben im Märkischen Viertel […]

Weiterlesen.

Feuer vor Ordnungsamt Reinickendorf: Bezirk vermutet Anschlag

Feuer vor Ordnungsamt Reinickendorf: Bezirk vermutet Anschlag

Durch ein Feuer im Außenbereich ist das Ordnungsamt Reinickendorf beschädigt worden. Stadtrat Sebastian Maack geht von einem Anschlag aus. In der Nacht zum 25. März brannte ein Autoreifen vor der Eingangstür des Ordnungsamtes Reinickendorf am Lübener Weg. Durch die Hitzeentwicklung zerbrachen die Scheiben, sodass Rauch und Ruß in die Innenräume eindringen konnten, heißt es aus […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Rollendes Familienbüro hat weitere Haltestellen

Berlin-Reinickendorf: Rollendes Familienbüro hat weitere Haltestellen

Fünf weitere Haltestellen des rollenden Reinickendorfer Familienbüros sind jetzt in Betrieb gegangen. Dort gibt es Rat und Hilfe zu Fragen rund um das Thema Familie. Zusätzlich zu den bereits angefahrenen vier Haltepunkten am Campus Hannah Höch im Märkischen Viertel, am Bürgeramt in der Teichstraße, der Grundschule in den Rollbergen und dem Familienzentrum „Haus am See“ fährt […]

Weiterlesen.

U7 wird verlängert: Freude in Spandau und Neukölln, Frust in Reinickendorf

U7 wird verlängert: Freude in Spandau und Neukölln, Frust in Reinickendorf

Begeisterung in Neukölln und Spandau: Die U7 wird bis zum BER und zur Heerstraße verlängert: Lange Gesichter hingegen in Reinickendorf: Die Fortführung der U8 wurde zurückgestellt. Und aus dem Abzweig der U6 zum neuen Quartier auf dem TXL-Gelände wird wohl gar nichts. Die Verlängerung der U7 zum Flughafen BER und zur Heerstraße in Spandau rückt […]

Weiterlesen.

Umfrage: Wie gut lebt man im Märkischen Viertel?

Umfrage: Wie gut lebt man im Märkischen Viertel?

Problemkiez, Wohnen im Grünen oder einfach Heimat: Mit dem Märkischen Viertel verbindet wohl jeder etwas anderes. Wie das Leben dort wirklich ist, soll eine Umfrage klären. Das Integrationsbüro des Bezirksamts Reinickendorf, die FH Erfurt und das Wohnungsunternehmen Gesobau haben eine Online-Befragung gestartet, um herauszufinden, wie es sich im Märkischen Viertel leben lässt. Die Ergebnisse der […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Hier kommt Kunst für Kinder in die Tüte

Berlin-Reinickendorf: Hier kommt Kunst für Kinder in die Tüte

Weder Schulklassen noch Kitagruppen können derzeit die Kurse der Jugendkunstschule Atrium vor Ort besuchen. Um ihr junges Publikum auch in Zeiten von Corona zu erreichen, nutzt die Bildungseinrichtung auch ungewöhnliche Wege. Während der Zeit der Kontakteinschränkungen bietet die Jugendkunstschule Atrium im Märkischen Viertel kostenlose kreative Angebote zum Selbermachen und Ausprobieren für Kinder und Jugendliche von sechs […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Neue Busspur erntet Kritik

Berlin-Reinickendorf: Neue Busspur erntet Kritik

Reinickendorfer FDP-Fraktion fordert U-Bahn statt Busfahrstreifen im Märkischen Viertel. Mehr Platz für Busse und weniger Raum für Autos: Nach diesem Prinzip hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz neue Busspuren in Reinickendorf auf den Weg gebracht. Die Wirkung ist allerdings umstritten. Lange Staus zu befürchten Bereits im Oktober war die Anordnung eine Busspur in […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Neue Kita im Märkischen Viertel eröffnet

Berlin-Reinickendorf: Neue Kita im Märkischen Viertel eröffnet

Am Senftenberger Ring 96 gibt es jetzt Platz für 120 Kinder. Passend zum Standort im Märkischen Viertel trägt die neue Kita den Namen „Märkolino“. Sie bietet Platz für 120 Kinder und 20 Fachkräfte. Träger und Bauherr ist der Eigenbetrieb Kindertagesstätten Nordwest. Das teilt das Bezirksamt Reinickendorf mit. Entstanden sei ein moderner Bau mit zwei Etagen, […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Familienzentrum bietet neue Möglichkeiten

Berlin-Reinickendorf: Familienzentrum bietet neue Möglichkeiten

Zwei wichtige Ereignisse wurden jetzt im Stadtumbaugebiet Märkisches Viertel gefeiert. Am 25. September wurde das erweiterte und sanierte Integrations- und Familienzentrum der Apostel-Petrus-Gemeinde am Wilhelmsruher Damm 161 offiziell eröffnet. Am gleichen Tag fiel der Startschuss für die die Open-Air-Ausstellung „10 Jahre Stadtumbau im Märkischen Viertel“. Der Eingangsbereich des Integrations- und Familienzentrumwurde durch einen Anbau erweitert. […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Stadtumbau im Märkischen Viertel zu besichtigen

Berlin-Reinickendorf: Stadtumbau im Märkischen Viertel zu besichtigen

Eine Freiluft-Ausstellung am Wilhelmsruher Damm zieht nach zehn Jahren Bilanz. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Stadtentwicklungsprogramms und der bislang erfolgreich umgesetzten Maßnahmen wird vom 26. September bis zum 26. Oktober eine Open-Air-Ausstellung zu zehn Jahren Stadtumbau im Märkischen Viertel gezeigt. Die Ausstellung ist neben der Viertel-Box der Gesobau am Wilhelmsruher Damm (gegenüber des Märkischen Zentrums) […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Neue Flitzer für die Jugendverkehrsschule

Berlin-Reinickendorf: Neue Flitzer für die Jugendverkehrsschule

Die Jugendverkehrsschule im Märkischen Viertel hat ihren Fuhrpark erweitert. Zusätzlich angeschafft wurden sechs Tretautos (Kettcars), zwölf Tret-Ballonroller, neun Einräder, vier Pedelecs sowie zwölf Pedalos. Damit können jetzt, statt maximal zwölf Kinder, bis zu 20 Kinder gleichzeitig die Verkehrsregeln einüben und das richtige Verhalten im Straßenverkehr erlernen. Die Kosten für die neuen Fahrzeuge betrugen rund 12.240.00 […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Das Märkische Viertel wird zum Modell

Berlin-Reinickendorf: Das Märkische Viertel wird zum Modell

Im Märkischen Viertel suchen Forscher nach Lösungen für ein besseres Miteinander unter den Einwohnern. Von den Erkenntnissen sollen auch andere Kieze profitieren. Wie nehmen verschiedene Bevölkerungsgruppen ihr Quartier räumlich wahr? Wie nutzen sie es und wie eignen sie es sich an? Zu diesen und anderen Fragen rund um das Zusammenleben und die Integration besonders benachteiligter […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Chancen für Verlängerung der U8 sind gestiegen

Berlin-Reinickendorf: Chancen für Verlängerung der U8 sind gestiegen

Machbarkeitsstudie für Anbindung des Märkischen Viertels an die U-Bahn fällt positiv aus. Die Verlängerung der U-Bahn-Linie 8 von Wittenau ins Märkische Viertel hat einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Realisierung gemacht: Dieser Tage hat Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos/für Grüne) eine Machbarkeitsstudie zu diesem, von vielen Seiten geforderten Verkehrsprojekt vorgestellt. „Das Ergebnis war positiv”, verlautete […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Millionen für mehr Lebensqualität im Märkischen Viertel

Berlin-Reinickendorf: Millionen für mehr Lebensqualität im Märkischen Viertel

Fast die Hälfte der Berliner Mittel für den Stadtumbau West wurde im Bezirk verbaut. Rund 42 Prozent der Berliner Haushaltsmittel für den Stadtumbau West sind im Jahr 2019 an Reinickendorf gegangen. Der Bezirk sei mit der Umsetzung von 8,1 Millionen Euro im Fördergebiet Märkisches Viertel im besonderen Maße gefordert gewesen, so die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: “Flotte Lotte” erhält Neubau

Berlin-Reinickendorf: “Flotte Lotte” erhält Neubau

Das Frauenberatungszentrum im Märkischen Viertel bekommt mehr Platz. Das Frauenberatungszentrum „Flotte Lotte“ im Märkischen Viertel erhält im Rahmen des Förderprogramms Stadtumbau einen Neubau. Eine vom Bezirksamt in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie hatte das bestehende Gebäude am Senftenberger Ring 25 als stark erneuerungsbedürftig bewertet und einen Neubau empfohlen. Da am bisherigen Standort künftig eine weitere Schule errichtet […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf feiert die Nachbarschaft

Berlin-Reinickendorf feiert die Nachbarschaft

Begegnungsfest im Märkischen Viertel bietet Information und Spaß. Ein vielfältiges Bühnenprogramm, kleine Köstlichkeiten und rund 40 Infostände zu Angeboten im Bezirk sind beim Begegnungsfest am 21. September, von 14 bis 18 Uhr, auf dem Stadtplatz am Wilhelmsruher Damm im Märkischen Viertel zu entdecken. Hinzu kommen Hennamalen, Riesenjenga und weitere spielerische und kreative Mitmachaktionen für Menschen […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: FDP sieht Lücken beim Kitaausbau

Berlin-Reinickendorf: FDP sieht Lücken beim Kitaausbau

Vor allem Lübars, Wittenau und Waidmannslust erhalten weitere Betreuungsplätze. Die Reinickendorfer FDP-Fraktion drückt beim Kita-Ausbau aufs Tempo. „Wegen der steigenden Bevölkerungszahl und der Attraktivität Reinickendorfs für junge Familien ist mit einem höheren Bedarf an Betreuungsplätzen zu rechnen“, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende David Jahn. „In keinem anderen Berliner Bezirk wohnen relativ gesehen so viele Familien mit […]

Weiterlesen.

Das Märkische Zentrum wird neu erfunden

Das Märkische Zentrum wird neu erfunden

Bis zum Jahr 2022 wird die Einkaufsmeile modernisiert und erweitert. Das Herz des Märkischen Viertels erhält ein neues Gesicht. Und nicht nur das. Bis zum Jahresende wird das Märkische Zentrum (MZ) umgebaut und modernisiert. Anschließend wird es um 7.000 auf 62.000 Quadratmeter erweitert. Am Ende soll das Einkaufs- und Dienstleistungszentrum am Senftenberger Ring mit seiner […]

Weiterlesen.

Neuer Kiez für alle Generationen im Märkischen Viertel

Neuer Kiez für alle Generationen im Märkischen Viertel

Am Senftenberger Ring entstehen 388 Wohnungen und eine Kindertagesstätte. Im Märkischen Viertel ist jetzt der Grundstein für das „Theodor-Quartier“ am Senftenberger Ring gelegt worden. Bis zum Jahr 2021 will die Gesobau dort 388 Wohneinheiten fertigstellen. Der neue Kiez, benannt nach dem Dichter und Märker Theodor Fontane, besteht laut einer Mitteilung des Wohnungsunternehmens aus sechs Gebäuden, […]

Weiterlesen.

Millionen für schönere Schulen in Reinickendorf

Millionen für schönere Schulen in Reinickendorf

14 Gebäude im Bezirk werden derzeit saniert oder erweitert. Mehr als 19 Millionen Euro werden derzeit  im Rahmen der Schulbauoffensive in Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahmen an 14 Schulen im Bezirk investiert. Bezirksstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) teilte jetzt, dass der Mitteltrakt der Albrecht-Haushofer-Oberschule termingerecht kurz vor der Fertigstellung steht. Für die Sanierung des Anbaus und […]

Weiterlesen.

Reinickendorf: Mehr Geld für Jugendliche und Straßen

Reinickendorf: Mehr Geld für Jugendliche und Straßen

Bezirksbürgermeister Frank Balzer sieht neuen Spielraum dank guter Haushaltszahlen. Angesichts guter Haushaltszahlen kündigt Bezirksbürgermeister Frank Balzer für die kommenden Jahre zusätzliche Investitionen im Straßenbau an. „Die Verkehrssituation wird immer schlimmer. Wir müssen zum Beispiel sehen, ob wir die Belastungen in der Schildower Straße mit baulichen Maßnahmen oder Schildern vermindern können.“ Aber auch Spielplätze und Sportanlagen […]

Weiterlesen.

Paracelsus-Bad wird zur Millionen-Baustelle

Paracelsus-Bad wird zur Millionen-Baustelle

Denkmalgeschützte Anlage wird modernisiert und für zwei Jahre gesperrt. Voraussichtlich ab kommenden Juni wird das Paracelsus-Bad für zwei Jahre gesperrt. Dann beginnt die Modernisierung der im Jahr 1960 eröffneten und unter Denkmalschutz stehenden Anlage. Die Kosten für die „umfangreiche bauliche und technische Instandsetzung“ schätzen die Berliner Betriebe (BBB) auf gut acht Millionen Euro. Das Vorhaben […]

Weiterlesen.

Heidekrautbahn rollt 2023 nach Wilhelmsruh

Heidekrautbahn rollt 2023 nach Wilhelmsruh

Berlin und Brandenburg besiegeln Planungsstart / Fortführung bis Gesundbrunnen geplant. Reinickendorf und Pankow ächzen unter dem Pendlerverkehr aus dem Brandenburger Umland. Seit Jahren wird gefordert, den Nahverkehr auf der Schiene auszubauen, um für Entlastung zu sorgen. Entsprechend

Weiterlesen.

Mehr Beratung für Mieter in Reinickendorf

Mehr Beratung für Mieter in Reinickendorf

Bezirksstadtrat sieht höheren Bedarf für Angebote. Ab diesem Monat  wird die Mieterberatung in Reinickendorf ausgeweitet. Im Rahmen des Bündnisses für Wohnungsneubau und Mieterberatung in Berlin bietet der Bezirk zusätzliche Termine und einen zusätzlichen Standort im Märkischen Viertel an. Bisher gab es die kostenfreie Mieterberatung an einem Tag pro Woche für zwei Stunden im Rathaus Reinickendorf. […]

Weiterlesen.