Neues Konzept fürs Marinehaus

Neues Konzept fürs Marinehaus

Sieger des Architektenwettbewerbs für das Gebäude steht fest. Das seit mehr als 20 Jahren bis auf ein Restaurant größtenteils leer stehende Marinehaus am Köllnischen Park 4 soll zu neuem Leben erweckt werden. Zu diesem Zweck initiierte die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) einen Architektenwettbewerb, dessen Gewinner nun gekürt wurde. Der Siegerentwurf des Architekturbüros Adept aus […]

Weiterlesen.

Ephraim-Palais – bewegte Geschichte eines Gebäudes

Am 7. Juni, 18 Uhr, findet im Hofcafé des Märkischen Museums, Am Köllnischen Park 5, eine Lesung zum Ephraim-Palais statt. Das Gebäude ist nicht nur das Ausstellungshaus der Stiftung Stadtmuseum Berlin, sondern auch selbst ein Stück wechselhafter Berliner Geschichte. Es war Wohn- und Geschäftshaus, Einwohnermeldeamt, Büro des Polizeipräsidenten, Sitz einer Sparkasse und sogar einmal für […]

Weiterlesen.

Führungen für Schulklassen

Klosterruine und Stadtmuseum öffnen. Die Stiftung Stadtmuseum bietet in Kooperation mit dem Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamtes von Juni bis September Kombiführungen für Schulklassen in der Ruine der Franziskaner Klosterkirche und dem Märkischen Museum an. In den 2,5-stündigen Veranstaltungen können Schüler spielerisch die Stadtgeschichte Berlins entschlüsseln. Nach der Besichtigung und Erforschung der Ruine der […]

Weiterlesen.

Neue Waisenbrücke liegt vorerst auf Eis

Neue Waisenbrücke liegt vorerst auf Eis

Der Senat hat den Plänen für den Wiederaufbau der Spreequerung am Märkischen Museum erneut eine klare Absage erteilt. Für Paul Spies ist klar: „Es ist eine Schande, dass die alte Brücke abgerissen wurde.“ Heute sei der Märkische Platz eine tote Ecke. „Dabei“, so der Niederländer, „ist dies das Herz von Berlin.“ Nun könnte dem Direktor […]

Weiterlesen.

Märkisches Museum baut um

Neustart: Austellungen werden geschlossen. Das Märkische Museum soll in den kommenden Jahren umfassend saniert werden. Bevor es allerdings so weit ist, werden bereits ab Herbst diesen Jahres erste Schritte zur probeweisen Umgestaltung stattfinden. Die Dauerausstellung „Die ersten Berliner“ zur Ur- und Frühgeschichte sowie die Familienausstellung „Frag deine Stadt!“ sind nur noch bis zum 3. Oktober […]

Weiterlesen.

Museen im Aufbruch

Museen im Aufbruch

Neuausrichtung: Stiftung Stadtmuseum Berlin hat viel vor. Jahrelang dümpelte das Märkische Museum vor sich hin. Weit ab von den üblichen Tourismusrouten und auch von den Berlinern nicht unbedingt geschätzt, geriet es höchstens dann mit in die Schlagzeilen, wenn im nahen Zwinger mal wieder eine Bärin eingeschläfert werden musste. Um so überraschender war, dass der Senat […]

Weiterlesen.

Feste Feiern am Hafen

Feste Feiern am Hafen

Geschichte: Auch das Märkische Museum macht diesmal mit. Unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters, Michael Müller, findet am 16. und 17. Juli das Geburtstagsfest des Historischen Hafens in Berlin statt. Gemeinsam mit Partnern aus der Umgebung wird das 718-jährige Bestehen des Berliner Hafens gefeiert, der erstmals 1298 urkundlich erwähnt wurde. Grundlage ist ein Gutachten, welches […]

Weiterlesen.

Rundgang mit Beobachter

Rundgang mit Beobachter

Das Märkische Museum, Am Köllnischen Park 5, zeigt ab 28. April eine umfassende Werkschau des Berliner Malers, Grafikers und Bildhauers Wolfgang Leber (*1936). Mit mehr als 100 Gemälden, Grafiken und Plastiken vermittelt die Ausstellung einen ganz gegenwärtigen künstlerischen Blick auf Berlin. Als ein distanzierter, dabei aber höchst feinsinniger Beobachter spürt Leber der spröden Poesie der […]

Weiterlesen.