Berlin-Schöneberg: Neuer Sharing-Knotenpunkt am Nollendorfplatz

Berlin-Schöneberg: Neuer Sharing-Knotenpunkt am Nollendorfplatz

Von der U-Bahn auf das Leih-Fahrrad: Am Nollendorfplatz in Schöneberg hat die BVG heute ihre siebte Jelbi-Station eröffnet. Am U-Bahnhof Nollendorfplatz, auf dem Parkplatz zwischen Motz- und Maaßenstraße, steht damit ab sofort ein umfangreiches und umweltfreundliches Sharing-Angebot aus E-Motorrollern, Fahrrädern, E-Tretrollern und Carsharing-Fahrzeugen zur Verfügung. Diese können über die Apps der jeweiligen Anbieter wie Nextbike […]

Weiterlesen.

Zweite Projektphase für Begegnungszone Maaßenstraße

Zweite Projektphase für Begegnungszone Maaßenstraße

Bürger sollen in Anfang 2018 erneut mitreden können. Als Vorreiter-Projekt mit einer insgesamt positiven Entwicklung bezeichnet das Bezirksamt die Begegnungszone Maaßenstraße. Jedoch soll dort, wo es Verbesserungsbedarf gibt, im Rahmen einer zweiten Projektphase nachgebessert werden. Das Bezirksamt stützt sich mit seiner Bilanz zu der vielfach kritisierten Begegnungszone auf die im November vorgestellten Auswertungsergebnisse der Senatsverwaltung […]

Weiterlesen.

Ärger statt Begegnung in der Maaßenstraße

Ärger statt Begegnung in der Maaßenstraße

Begegnungszone Maaßenstraße bleibt – trotz viel Kritik.. Die Maaßenstraße brummt: Viel international bunt gemischtes Publikum flaniert auf den Gehwegen, die Cafés sind gut besucht, der Wochenmarkt auf dem Winterfeldtplatz lockt Käufer an. Die Maaßenstraße leidet auch: Auf der verengten Fahrbahn quälen sich die Autos mit Tempo 20 entlang; haltende Lieferwagen erschweren das Durchkommen. Dazwischen Radler […]

Weiterlesen.

Aktionstag vor der Wahl

Maaßenstraße: Begegnungszone in der Krise. Am Tag vor der Abgeordnetenwahl findet in der umstrittenen Begegnungszone Maaßenstraße der inwischen dritte Aktionstag statt. Neben den Gesprächen, der Gestaltung von öffentlichen Raum, Musik, Social Gardening, Street Painting, Performance und Ausstellung sollen auch Wahlplakate gestaltet und aufgestellt werden. Zum Aktionstag am Samstag, 17. September, zwischen 12 und 18 Uhr, […]

Weiterlesen.

Aktionstage Maaßenstraße

Aktionstage Maaßenstraße

Begegnungszone: Kultur und Gespräche gegen die Kritiker. Die Maaßenstraße ist der Ort der Begegnung, wo Menschen aus unterschiedlichen Altersgruppen, kulturellen Bindungen und Schichten der Gesellschaft täglich zusammen kommen. Das zumindest war der Plan der Senatsverwaltung, als die verkehrsberuhigte Zone im vergangenen Jahr als Pilotprojekt für ganz Berlin eingerichtet wurde. Kritik hält an Die Realität sieht […]

Weiterlesen.

Ungeliebte Begegnungszone

Ungeliebte Begegnungszone

Stadtentwicklung: Das Modell scheint gescheitert, Anwohner und Geschäftsleute sind unzufrieden. Sie sollte für ein friedliches und geselliges Miteinander in der Maaßenstraße sorgen: Aber inzwischen entzweit die sogenannte Begegnungszone Besucher, Anwohner und Geschäftsleute rund um den Winterfeldplatz immer mehr. „Die jetzige Parkplatzsituation ist geschäftsschädigend. Ohne Parkplätze keine Kunden“, sagt Monika Guhl, Boutique-Besitzerin in der Winterfeldstraße. Auch viele […]

Weiterlesen.