Berlin-Charlottenburg: Schönheitskur für den Lietzensee

Berlin-Charlottenburg: Schönheitskur für den Lietzensee

Sanierungsmaßnahmen im Lietzenseepark haben bereits begonnen. Er ist das Kiez-Kleinod für viele Charlottenburger: der Lietzensee mit umliegendem Park. Erst vor wenigen Wochen sorgte der innerstädtische See jedoch für einige sorgenvolle Gesichter unter den Parkbesuchern. Grund war der niedrige Wasserstand, der sich aber mittlerweile wieder normalisiert hat. Um Wasserstand und -qualität soll es dennoch bei den […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Parkhaus Lietzensee erhält Förderung

Berlin-Charlottenburg: Parkhaus Lietzensee erhält Förderung

Der Deutsche Bundestag stellt Gelder für umfangreiche Sanierung bereit. Lange Zeit wurde um die Fördergelder für eine Sanierung des denkmalgeschützten Parkwächterhauses im Lietzenseepark gerungen. Jetzt steht fest: Die Finanzierung ist gesichert. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in dieser Woche für die Sanierung des denkmalgeschützten Parkwächterhauses Fördermittel in Höhe von 245.000 Euro bereitgestellt. „Wir freuen […]

Weiterlesen.

Aus Baugrund wird Gemüsegarten

Freiwillige Helfer schaffen „SeeGarten“ an der Kuno-Fischer-Straße. Seit Frühling 2017 unterhält der Parkhaus Lietzensee e.V. einen Pflegevertrag für die Kuno-Fischer-Straße 11. Aus dem Grundstück, das seitdem mit einem Zaun vom restlichen Kuno-Fischer-Platz abgetrennt wird, soll nach den Entwürfen von Erwin Barth wieder hergestellt und in einen blühenden Garten verwandelt werden. Tatkräftige Helfer Auf dem Weg […]

Weiterlesen.

Weitere Sperrungen möglich

Weitere Sperrungen möglich

Starttermin der Sanierungsarbeiten an der Lietzenseebrücke steht noch nicht fest. „Hier kein Durchgang“ heißt es seit fast einem Jahr am Fußgängertunnel, der unter der Lietzenseebrücke hindurchführt und die beiden Teile des Parks am Lietzensee miteinander verbindet. Vor einigen Wochen berichtete das Abendblatt bereits über den Ärger der Anwohner ob dieser andauernden Sperrung, die sie unter […]

Weiterlesen.

Umweg für Spaziergänger

Umweg für Spaziergänger

Seit sechs Monaten ist der Fußgänger-Tunnel am Lietzensee gesperrt. Die langsam steigenden Temperaturen locken die Spaziergänger auch wieder verstärkt an den Lietzensee. Wer den See einmal umrunden möchte, scheitert derzeit aber immer noch an den Absperrungen, die den nördlichen vom südlichen Teil des Gewässers trennen. Seit acht Monaten ist der Fußgänger-Tunnel unter der Brücke bereits […]

Weiterlesen.

Wilde Zeiten am Lietzensee

Kiez-Autorin präsentiert neues Buch. Seit 1950 lebt die Schriftstellerin und ehemalige Lehrerin Irene Fritsch nun bereits am Lietzensee. Den Kiez hat sie bereits in mehreren Romanen und Krimis verewigt. Am 21. Februar um 19 Uhr präsentiert sie ihren neuesten Krimi „Wilde Zeiten am Lietzensee“ in der Ingeborg-Bachmann-Bibliothek, Nehringstraße 10. Der Eintritt ist frei, die Moderation […]

Weiterlesen.

Aus für Nachbarschaftshaus

Nach 24 Jahren schließt der Verein. Alle Proteste und Bittschreiben waren am Ende umsonst. Das bei vielen Anwohnern und Bürgern des Bezirks beliebte Nachbarschaftshaus am Lietzensee muss zum Ende des Jahres seine Türen schließen. Das gab der Verein kürzlich bekannt. Über 70 Ehrenamtlich engagierten sich in den vergangenen 24 Jahren in verschiedenen Projekten in dem […]

Weiterlesen.

Nachbarschaftshaus muss schließen

Nachbarschaftshaus muss schließen

Trotz Bemühungen scheint das Ende des Kiez-Treffs besiegelt/Projekte suchen neue Unterkunft. Vor 1993 befand sich in dem Gebäude des Nachbarschaftshauses am Lietzensee ein Seniorenheim. Nach deren Auszug erschufen engagierte Bürger hier einen sozialen und kulturellen Treffpunkt, der seitdem allen Bewohnern im Bezirk offensteht. Damit könnte es aber bald vorbei sein. Wie das Abendblatt bereits im […]

Weiterlesen.

Krach ums Nachbarschaftshaus

Krach ums Nachbarschaftshaus

Lietzensee: Bezirk kündigt Sanierung des Gebäudes an und will einen neuen Mieter. Im Nachbarschaftshaus Lietzensee (NBH) stehen gravierende Veränderungen bevor. Ab Januar 2018 wird das Stadtteilzentrum von Grund auf saniert. Die Arbeiten sollen sechs Monate dauern, danach die soziokulturellen Angebote wieder aufgenommen werden. Allerdings unter der Federführung eines neuen Mieters. Sozialstadtrat Carsten Engelmann hat sich […]

Weiterlesen.

Nachbarschaftshaus macht dicht

Lietzensee: Verein kritisiert angekündigte Sanierung. Das Nachbarschaftshaus am Lietzensee soll auf Geheiß des Bezirksamts zum Jahresende geschlossen werden. Der Grund sind Sanierungsarbeiten. Das teilt der Nachbarschaftshaus am Lietzensee e.V. mit und kündigt für den 5. Juli eine Informationsveranstaltung vor Ort mit Bezirksstadtrat Carsten Engelmann (CDU) an. Der Beginn ist um 19 Uhr. „Voraussichtlich für die […]

Weiterlesen.

Der Spendenmarathon läuft

Parkwächterhaus: Lücke im Sanierungstopf. Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann (SPD) hat als Schirmherr der Spendenkampagne des ParkHaus Lietzensee e.V. den Startschuss. für den Spendenmarathon zugunsten des Parkwächterhauses gegeben. Damit soll bis zum 30. Juni die Finanzierungslücke im Budget für die Sanierungsarbeiten geschlossen werden. Diese liegt derzeit bei 30.000 Euro. An einem Spendenbarometer am Parkwächterhaus wird täglich aktuell […]

Weiterlesen.

Ein Park auf der Bahn-Brache

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf verfolgt das Ziel, auf brachgefallenen Bahnflächen zwischen dem Ortsteil Halensee und dem Lietzenseequartier den „Westkreuzpark“ zu entwickeln. Daher hat das Umwelt- und Naturschutzamt ein stadt- und landschaftsplanerisches Gutachten für den Bereich in Auftrag gegeben. Die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens ist vorgesehen. Der Planungsprozess erfolgt in Abstimmung mit dem Senat und der Deutschen Bahn, […]

Weiterlesen.

Chronistin des Lietzensees

Chronistin des Lietzensees

Buchtipp: Irene Fritsch hält Geschichte und Geschichten rund um die Kiezperle fest. Anna ist eine junge Musiklehrerin. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen am Lietzensee. Plötzlich häufen sich in ihrer Familie bedrohliche Ereignisse. Ihre Schwiegermutter wird ermordet und ihre Kinder geraten in Gefahr. Anna forscht nach. Die Spuren führen zurück bis in die Nazi-Zeit. […]

Weiterlesen.