Berlin-Reinickendorf: Der Lettekiez feiert das Lesen

Berlin-Reinickendorf: Der Lettekiez feiert das Lesen

Auch diesem Jahr heißt es wieder „Der Lettekiez liest!“. Bereits zum elften Mal in Folge findet das Lesefestival unter der Regie der Agentur Stadtmuster GbR in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Letteplatz mit Lesungen und themenspezifische Begleitveranstaltungen bei freiem Eintritt statt. Kreative Vielfalt Bis zum 29. Oktober wird Unterhaltsames, Spannendes und Wissenswertes präsentiert. Dafür haben bereits […]

Weiterlesen.

Treptow-Köpenick: Adlershofer Theater zeigt sein Programm ab sofort im Freien

Treptow-Köpenick: Adlershofer Theater zeigt sein Programm ab sofort im Freien

Swing-König Andrej Hermlin gibt Konzert und Herbert Köfer liest zum Restart des Programms. Als erste Spielstätte in ganz Berlin hat es das kleine „Theater Adlershof“ geschafft, nach der Corona-Zwangspause wieder an den Start zu gehen und vor Publikum zu spielen. Das Theater im einstigen Studio 5 („Aktuelle Kamera“) auf dem Adlershofer Gelände des früheren DDR-Fernsehfunks […]

Weiterlesen.

Wladimir Kaminer stellt Buch in Berlin vor

Wladimir Kaminer stellt Buch in Berlin vor

“Rotkäppchen raucht auf dem Balkon” soll im Herbst erscheinen. Wladimir Kaminer, geboren 1967 in Moskau, lebt seit 1990 in Berlin – genauer in Prenzlauer Berg, direkt am Mauerpark. Er schreibt Bücher, veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen deutschen Zeitungen und Zeitschriften und ist mit seinen Kolumnen, Rubriken oder eigenen Reihen in Radio und Fernsehen, vor allem […]

Weiterlesen.

Berlin-Marzahn: Sechs Lese-Orte und die Linie M8

Berlin-Marzahn: Sechs Lese-Orte und die Linie M8

Autoren lesen an Marzahn-Hellersdorfer Orten aus eigenen Werken. Auch in diesem m Januar werden Marzahner und ihre Gäste verblüfft auf nächtlich belebte Straßen blicken, denn entlang der Tram-Linie M8 zwischen Alt-Marzahn und Ahrensfelde gibt es wieder Unerhörtes zu entdecken. Am 18. Januar, in der Zeit von 19 bis 23 Uhr, stellen nun schon zum vierten […]

Weiterlesen.

So feiert die City-West das Mauerfall-Jubiläum

So feiert die City-West das Mauerfall-Jubiläum

Historische Filmaufnahmen und Vorträge sind Teil der Festwoche. Anlässlich des Mauerfall-Jubiläums am 9. November finden auch in Charlottenburg-Wilmersdorf einige Veranstaltungen statt. Immerhin führte der viele Ost-Berliner am 9. November 1989 in die City-West, an den Kurfürstendamm. Mit ihrem friedlichen Protest haben Ost-Berliner die DDR-Staatsgrenze durchlässig gemacht. Historische Filmaufnahmen Journalisten haben live von den Ereignissen, auch […]

Weiterlesen.

Krimimarathon in Berlin und Brandenburg

Krimimarathon in Berlin und Brandenburg

Schaurig-spannende Tage warten auf Krimi-Fans vom 4. bis 17. November 2019. „Stolz erfüllt unsere Herzen. In diesem Jahr feiern wird den zehnten Krimimarathon Berlin-Brandenburg – ein Jubiläum, das vor zehn Jahren bei uns allenfalls Heiterkeit ausgelöst hätte“, sagt Patrick Baumgärtel, Festivalleiter und Vorsitzender des Lesekultur e.V. Zwischen dem 4. und 17. November präsentiert das Festival […]

Weiterlesen.

Lesung im Neuköllner Klunkerkranich

Lesung im Neuköllner Klunkerkranich

Feierabend über den Dächern der Stadt mit “Schöner als überall”. Hinter den Alpen, auf dem obersten Floor aller Rooftop-Tanzflächen in Berlin, da sonnt sich der sogenannte „Monday Mood“. Meist geht es hier im Klunkerkranich, auf dem Dach der Neukölln Arkaden, Karl-Marx-Straße 66, beschaulich wie familiär zu, die Musik ist schön, gedehnt langsam, mitunter und erst […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Leseshow mit Wladimir Kaminer

Berlin-Kreuzberg: Leseshow mit Wladimir Kaminer

Aus den Tiefen der russischen Literatur – der Kultautor ist im BKA Theater zu Gast. Wladimir Kaminer, geboren im Jahre 1967 in Moskau, lebt seit 1990 in Berlin. Er schreibt Bücher, veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen deutschen Zeitungen und Zeitschriften und ist mit seinen Kolumnen, Rubriken oder eigenen Reihen in Radio und Fernsehen, vor allem […]

Weiterlesen.

Panke Parcours: Musikfestival an der Panke

Panke Parcours: Musikfestival an der Panke

Zum sechsten Mal feiert der Wedding mit mehr als 50 Musikern und viel Programm am Wasser. Kultur, Musik und Kulinarik: der sechste Panke Parcours am 31. August verspricht wieder ein buntes Kulturprogramm mit Konzerten, Führungen, DJs, Performances und mehr. Das Musikfestival, das sich vom Franzosenbecken bis zu den Terrassen an der Gerichtstraße 23 erstreckt, ist […]

Weiterlesen.

Lesung in Berlin-Schöneberg: Hitlers Hofstaat

Autorengespräch über die persönlichen Netzwerke rund um Adolf Hitler. Albert Speer gelang es nach Ende des Zweiten Weltkriegs, sich als unpolitischer und damit unschuldiger Architekt zu inszenieren. Seine Unwissenheit über die nationalsozialistischen Verbrechen nahmen ihm viele Deutsche bereitwillig ab. Dr. Heike B. Görtemaker zeigt in ihrem Buch „Hitlers Hofstaat“ die persönlichen Netzwerke, die sich um […]

Weiterlesen.

Benefizlesung für die Valerian Stiftung

Benefizlesung für die Valerian Stiftung

Sven Regener und andere lesen im Atze Musiktheater. Die Valerian Arsen Verny Literaturstiftung für Kinder und Jugendliche steht vor dem Aus. Um sie zu retten, findet am 9. August, ab 19 Uhr, eine einzigartige Lesung im Atze Musiktheater, Luxemburger Straße 20, statt. Der gesamte Erlös der Veranstaltung geht zugunsten der Stiftung – werden alle 480 […]

Weiterlesen.

Lesung: Nervenkitzel in Schmargendorf

Lesung: Nervenkitzel in Schmargendorf

Bestseller-Autorin Elisabeth Herrmann präsentiert neuen Krimi. Judith Kepler ist Tatortreinigerin. Sie wird gerufen, wenn der Tod Spuren hinterlässt, die niemand sonst beseitigen kann. In ihrem neuen Roman „Schatten der Toten“ schickt die Spiegel-Bestsellerautorin Elisabeth Herrmann Kepler auf die Jagd nach einem Mann, der ihr Leben einst unwiederbringlich zerstörte. Am 13. Juni, 20 Uhr, kommt Herrmann […]

Weiterlesen.

Jürgen von der Lippe liest in den Wühlmäusen

Jürgen von der Lippe liest in den Wühlmäusen

Der „Leseonkel der Nation“ kommt wieder nach Berlin. „Ein älterer Herr an der Nordsee“ ist die häufigste Assoziation der Damen zum Buchtitel „Nudel im Wind“. Der erste Roman von Jürgen von der Lippe, eine Medienkrimi-Satire, wurde am 10. Januar veröffentlicht und stieg direkt in der ersten Woche in die Spiegel-Bestsellerliste auf Platz 6 ein. Dort […]

Weiterlesen.

Theatergasse startet Sommerprogramm mit Lesungen

Theatergasse startet Sommerprogramm mit Lesungen

Literatur-Agentin Saskia von Hoegen präsentiert Autorinnen bei einem kleinen Lesefest in Karlshorst Auch im dritten Jahr ihres Bestehens gibt es auf der Karlshorster „Theatergasse für Alle“ eine erneut ein buntes Programm zu erleben. Ein Schnellschachturnier am 7. September, eine Sommerparty am 21. Juni und ein Weinfest am 5. Oktober haben die Initiatoren Mario Rietz und […]

Weiterlesen.

TV-Kommissare lesen im Freizeitforum Marzahn

TV-Kommissare lesen im Freizeitforum Marzahn

Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler präsentieren „Mit Dir möchte ich nicht verheiratet sein” 2013 lief der 50. und letzte „Polizeiruf 110“ mit den beiden Hauptkommissaren Herbert Schmücke und Herbert Schneider, gespielt von Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler. Am 29. März, ab 19 Uhr, sind die beliebten Darsteller bei einer Lesung im Arndt-Bause-Saal des Freizeitforums Marzahn, […]

Weiterlesen.

Lesung in Schöneberg: Die jüdische Souffleuse

Lesung in Schöneberg: Die jüdische Souffleuse

Adriana Altaras erzählt vom absurden Theateralltag. Die Ich-Erzählerin des Romans „Die jüdische Souffleuse“ (erschienen im Oktober 2018) ist gleichzeitig die Autorin. Adriana Altaras erzählt mit hinreißender Tragikomik von den Absurditäten des Theateralltags, von der abenteuerlichen Reise zweier Frauen, von einer unverhofften Familienzusammenführung und davon, warum die Shoah, die Tragödie des 20. Jahrhunderts, das Epizentrum ihres […]

Weiterlesen.

Vier Wochen Frauen-Power in Tempelhof-Schöneberg

Vier Wochen Frauen-Power in Tempelhof-Schöneberg

Kulturelles Veranstaltungsprogramm beim “Frauenmärz” mit aktuellen frauenspezifischen Themen. Mit Musik und Improtheater gibt Kulturstadträtin Jutta Kaddatz am 1. März, von 19.30 bis 21.30 Uhr, den Startschuss für die Veranstatungsreihe „Frauenmärz“ im Germeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm/Ecke Barnetstraße. Große Impro-Kunst Am Eröffnungstag begeistern „Loosefit“, das sind Caspar Gutsche (Gesang) und Karolin Roelcke-Farrenkopf (Piano und Gesang) mit ihren […]

Weiterlesen.

Lesenacht an der Tram M8

Lesenacht an der Tram M8

 Marzahner Orte laden zu Autorentreffen am 19. Januar ein. Unter dem Fontane-Motto „Genieße mit Phantasie! Wer die beste Phantasie hat, hat den größten Genuss“ laden 0912Kulturschaffende und literaturbegeisterte Marzahn-Hellersdorfer und weit Gereiste am 19. Januar zur dritten „Lesenacht an der M8“ ein. An vier Orten werden jeweils ab 19 Uhr Texte aus Büchern verschiedener Autoren […]

Weiterlesen.

Lichtenberger Kultur-Tipps zum Fest

Lichtenberger Kultur-Tipps zum Fest

Kintopp, Bibliothek und Theater mit Highlights im Programm. Der Lichtenberger Kulturkalender hält auch im zweiten Teil des Dezembers fröhliche und besinnliche Weihnachtsveranstaltungen bereit – von Lesungen über Kunstgespräche bis zu Theater und Adventskonzerten. Es sind gute Gelegenheiten dabei, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen und Pläne für 2019 zu schmieden. Bergkristall heißt der etwas andere Weihnachtsfilm, […]

Weiterlesen.

Zwischen Idylle und Metropole

Lesung mit Christian Simon und anschließendem Publikumsgespräch. Der Autor, Verleger und Stadtführer Christian Simon ist mit einer Lesung aus seinem jüngsten Buch zu Gast in der Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8/10/12. Termin: 13. November, 20 Uhr. Simon liest aus „Tempelhof. Zwischen Idylle und Metropole“ und lädt anschließend zum Publikumsgespräch ein. Tempelhof ist wesentlich mehr als sein […]

Weiterlesen.

100 Jahre Frauenwahlrecht

Vortrag zum Jubiläum in der Bibliothek am Luisenbad. Am 12. November, dem 100. Jahrestag des Frauenstimmrechts in Deutschland, wird ab 18 Uhr in der Bibliothek am Luisenbad, Badstraße 39, mit Luise Zietz die erste Frau vorgestellt, die Mitglied in einem Partei-Vorstand in Deutschland war. Luise Zietz trat erstmals beim Hamburger Hafenarbeiterstreik von 1896 als Rednerin […]

Weiterlesen.

Lesung: Die grüne Grenze

Großer Roman über das Leben in der DDR. Eine Lesung mit Isabel Fargo Cole aus dem Roman „Die grüne Grenze“ findet am 25. September, 20 Uhr, in der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87, statt. Die Amerikanerin ist Übersetzerin bedeutender DDR-Autoren und hat einen großen Roman über das Leben an der innerdeutschen Grenze geschrieben. Ein junges Künstlerpaar […]

Weiterlesen.

Benni Over reiste mit Rollstuhl zu den Orang Utans

Benni Over reiste mit Rollstuhl zu den Orang Utans

Lesung in der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg mit Benni Over und Christina Schott. Warum reist jemand 15.000 Kilometer mit dem Rollstuhl mitten in den indonesischen Regenwald? Die Reise von Benni Over thematisiert ein Buch von Christina Schott, das im Zentrum einer Lesung der Mittelpunktbibliothek, Hauptstraße 40, am 21. September um 19 Uhr steht. Das Buch „Im Rollstuhl […]

Weiterlesen.

Christine Westermann liest

Christine Westermann liest

Literatur über Gedanken zum Abschiednehme. Am 10. August, ab 20 Uhr, liest die Fernsehjournalistin und Autorin Christine Westermann im Foyer der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Marzahner Promenade 55, aus ihrem Buch „Manchmal ist es federleicht“. Christine Westermann schrieb eine kluge, kurzweilige Reflexion über eine existenzielle menschliche Erfahrung. Das Thema Abschied begleitet uns ein Leben lang. Für […]

Weiterlesen.

Lesung für die Kleinen

Lesung für die Kleinen

Labyrinth Kindermuseum und Deutsches Kinderhilfswerk stellen Pixi-Buch vor. Normalerweise ist Museumspatin Ulrike Folkerts die einzige Tatort-Kommissarin im Labyrinth Kindermuseum. An diesem Donnerstagmorgen aber schlüpft ihr Kollege Dietmar Bär in die Rolle des Vorlesers. Und das aus gutem Grund. Gemeinsam mit dem Museum in der Osloer Straße und der Kita „Vielfalter“ präsentierte der Schauspieler das neue […]

Weiterlesen.