Darum blieb es in Moabit so lange dunkel

Darum blieb es in Moabit so lange dunkel

Gaslaternen-Demontage  laut Senat notwendig. In den letzten Monaten blieb es in vielen Straßen Moabits dunkel. Die Gaslaternen, die hier normalerweise den Kiez beleuchten, wurden abmontiert – und monatelang nicht ersetzt. Viele Anwohner wunderten sich über den langen Lichtausfall. Den begründete die Umwelt-Senatsverwaltung nun mit aufwendigen Arbeiten an den Leuchten. Demontage notwendig In einer entsprechenden Antwort […]

Weiterlesen.

Lichtergalerie leuchtet

Künstler und Kinder. Auf dem Schulgelände der Ellef-Ringens-Grundschule in Heiligensee, Im Erpelgrund 11-17, ist eine neue Lichtergalerie zu bestaunen. Sie besteht aus circa 200 Laternen, für die auch eine 6. Klasse und Kinder aus dem Hort der Schule unter professioneller Anleitung Lichtkörper geklebt und gepinselt haben. Hinter dem Konzept steht das Künstlerduo Sofia Camargo und […]

Weiterlesen.

Düstere Zeiten im Gaslaternenmuseum

Düstere Zeiten im  Gaslaternenmuseum

Gaslaternen im Tiergarten wechseln ins Deutsche Technikmuseum. Sie tragen Namen wie „Wilmersdorfer Witwe“ oder „Bullenbein“. Die Rede ist von den 90 Gaslaternen, die den Weg an der Ecke der Straße des 17. Juni und der Klopstockstraße beleuchten. Das war zumindest die Idee hinter dem Gaslaternenmuseum im Tiergarten, das aus rund 90 der historischen Laternen aus […]

Weiterlesen.