Kreuzberg: So vermüllt ist der Landwehrkanal

Kreuzberg: So vermüllt ist der Landwehrkanal

Müll, so weit das Auge reicht. Das gibt es in Kreuzberg und zunehmend auch am Landwehrkanal. Überquellende Mülleimer, Dreck, Pizzakartons und Zigarettenstummel trüben den Blick auf den Kanal und die ersten Frühlingsblüten.  Zunehmend beschweren sich die Menschen, die eigentlich die steigenden Temperaturen in der Stadt genießen wollen, über den Müll. Besonders schlimm ist derzeit die […]

Weiterlesen.

Auf den akustischen Spuren Rosa Luxemburgs

Auf den akustischen Spuren Rosa Luxemburgs

Ein Audiowalk des Mitte Museums führt zu den letzten Stationen der Politikerin. Am 8. März, um 11 Uhr, präsentiert das Mitte Museum einen neuen Audiowalk: Anlässlich des Todestages von Rosa Luxemburg, der sich im vergangenen Jahr zum 100. Mal jährte, stehen die letzten Stationen der 1919 ermordeten Politikerin im Mittelpunkt der stadtgeschichtlichen Führung, die Teilnehmer […]

Weiterlesen.

Auf den Spuren Rosa Luxemburgs

Auf den Spuren Rosa Luxemburgs

Mitte Museum stellt neuen Audiowalk vor. Am 1. Mai, 11 Uhr, präsentiert das Mitte Museum einen neuen Audiowalk: Anlässlich des Todestages von Rosa Luxemburg, der sich in diesem Jahr zum 100. Mal jährt, stehen die letzten Stationen der 1919 ermordeten Politikerin im Mittelpunkt der stadtgeschichtlichen Führung. Vom Haus der Festnahme in der Mannheimer Straße führt […]

Weiterlesen.

Ein neuer Spreeturm

Bauprojekt: Büros und Geschäfte in Planung. Auf dem Areal des ehemaligen Spree-Towers wird ein 100-Millionen-Euro-Projekt mit Büros und Einzelhandel direkt am Landwehrkanal realisiert. Laut einem Zeitungsbericht will die Optima-Aegidius-Firmengruppe gegenüber der Dovebrücke auf dem Areal des ehemaligen Spree-Towers nun einen sogenannten Spreeturm mit Büros und Einzelhandel direkt am Landwehrkanal errichten. Der Spreeturm soll rund 12.000 […]

Weiterlesen.

Kunst öffnet Türen

Kunst öffnet Türen

Stadtleben: Gallery Weekend mit Geheimtipps und großen Namen. Der von Bäumen gesäumte Landwehrkanal wird in dem Bild von Nils Sievers zu einem magisch entrückten, menschenleeren Ort. Nur vereinzelt tritt in dessen diffuser Lichtstimmung die Stadtarchitektur aus der silbrig-grau schimmernden Fläche hervor. Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte sich während des Gallery Weekend Berlin 2016 unbedingt […]

Weiterlesen.