Grünes Licht für das Stadtquartier am Bahnhof Köpenick

Grünes Licht für das Stadtquartier am Bahnhof Köpenick

Senat lässt Planungen für das neue Wohngebiet am ehemaligen Güterbahnhof starten. Geplant sind hier nun rund 1.800 Wohnungen. An dem Wohnungsbau auf einer Fläche von rund 58 Hektar werden auch Genossenschaften mit mindestens 20 Prozent beteiligt. Daneben werden die bereits vorhandenen kleinteiligen Gewerbebetriebe gesichert. Es sollen hier zusätzlich neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Zwei Grundschulen und […]

Weiterlesen.

Warum der 1. FC Union Berlin in der ersten Liga bleibt

Warum der 1. FC Union Berlin in der ersten Liga bleibt

Köpenicker Fußballclub begibt sich auf Mission Klassenerhalt. Diese Niederlage macht Mut! Nein, ich meine nicht das Null zu Vier einer überforderten und komplett mutlosen Hertha gegen Serienmeister München am zurückliegenden Sonntag. Gemeint ist das 1:3 des Bundesliga-Neulings 1. FC Union Berlin gegen Herbstmeister Red Bull Leipzig. Knapp 60 Minuten lang zeigten die Mannen um Torwart […]

Weiterlesen.

Berlin-Köpenick: Schilder müssen gewechselt werden

Berlin-Köpenick: Schilder müssen gewechselt werden

Köpenicker Fußgängerzone ist seit 15 Jahren mit Tempo 10 ausgewiesen. Seit Mai 2004 gibt es eine Tempo-10-Zone in einem Teil der Köpenicker Altstadt, die es so gar nicht geben darf. Um Autos aus Sicherheits- und Lärmschutzgründen zum langsamen Fahren zu zwingen, stellte das Bezirksamt damals in der Grünstraße und Teilen der Straßen Alt-Köpenick und Böttcherstraße […]

Weiterlesen.

Berlin-Köpenick: Weihnachtskonzert mal anders im Schlossplatztheater

Berlin-Köpenick: Weihnachtskonzert mal anders im Schlossplatztheater

Suzanna und Karsten Troyke haben internationale Lieder im Repertoire. Chansons und Jiddische Lieder präsentiert am 21. Dezember ab 18 Uhr das Schlossplatztheater mit einem Gesangsduo, dessen Interpretationen bereits beachtliche internationale Erfolge feiern konnten. Suzanna und Karsten Troyke treten schon seit vielen Jahren zusammen auf und haben sich für dieses Jahr ein ganz besonderes Weihnachtsprogramm ausgedacht, […]

Weiterlesen.

Berlin-Treptow: Wasserspielplatz wird zum Ozeanstrudel

Berlin-Treptow: Wasserspielplatz wird zum Ozeanstrudel

Im Plänterwald entstehen neue Spielmöglichkeiten. Das Straßen- und Grünflächenamt plant ab 2021 eine umfangreiche Erneuerung des Wasserspielplatzes am Dammweg. Das alte Betonbecken sowie die Wassertechnik sind stark sanierungsbedürftig und auch ein Neubau der sanitären Anlagen im Bestandsgebäude ist notwendig. Über Ausschreibungsverfahren konnten bereits die Auftragnehmer für die Wassertechnik (Büro Obermeyer, Potsdam) und das Bestandsgebäude (Büro […]

Weiterlesen.

Tesla sorgt für Euphorie

Tesla sorgt für Euphorie

Elektroauto-Hersteller will Gigafabrik südöstlich von Berlin errichten. Reno, Shanghai und jetzt Grünheide südöstlich von Berlin: Nachdem Elon Musk, der Chef des US-amerikanischen Elektroauto-Herstellers Tesla, einen Standort in Deutschland, und zwar in der Region Berlin-Brandenburg, angekündigt hat, herrscht maßlose Euphorie bei Politik und Wirtschaft – und bei Ingenieuren, IT-Experten und anderen Talenten aus der Region. Denn […]

Weiterlesen.

Hartnäckiger Kämpfer aus Hamburg

Hartnäckiger Kämpfer aus Hamburg

Wie Harald Hansen um den RV Friedrichshagen und dessen Heimstatt ringt Gosener Graben klingt gut. Sie waren ja lange nicht mehr dort. Zwar läuft die Saison seit einer Weile, sie sind schon auf der Müggelspree gerudert, auf dem Müggelsee, der Dahme, aber der Gosener Graben? „Ist der nicht mehr gesperrt?“, fragt Harald Hansen, und als […]

Weiterlesen.

Berlin-Hellersdorf – Und langsam trocknet die Wuhle aus

Berlin-Hellersdorf – Und langsam trocknet die Wuhle aus

In den Sommermonaten führte der Fluss lange Zeit kein Wasser Es ist unübersehbar: Die Wuhle, eigentlich viertgrößter Fluss Berlins, ist zu einem Rinnsal geschrumpft. „Im Sommer ist die Wuhle hier oft ganz ausgetrocknet“, berichtet Ronald S., Familienvater aus Hellersdorf, der oft ins Wuhletal fährt, um mit seinem Sohn die Zeit im beschaulichen Grünen am kleinen […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf- Altglastonnen bleiben stehen

Marzahn-Hellersdorf- Altglastonnen bleiben stehen

Falsche Kommunikation sorgt für Verwirrung.   Für Verwirrung hatte in den vergangenen Wochen die Ankündigung der BSR-Tochter Berlin Recycling gesorgt, in der über die Umstellung der Altglassammlung informiert wurde. Die Hausglastonnen würden entfernt und das Altglas solle künftig in öffentlichen Glasiglus entsorgt werden. „Diese Information stimmt nicht“, teilt dazu der Abgeordnete der Fraktion der Berliner […]

Weiterlesen.

Berlin-Köpenick – Erstaunliche Herbstferien für Neugierige im FEZ

Berlin-Köpenick – Erstaunliche Herbstferien für Neugierige im FEZ

„Phänomenien“ gewährt Einblicke in technische Themen für Kinder.   Warum funkeln Kristalle? Wieso zischen Raketen? Unsere Welt steckt voller faszinierender Phänomene. Besonders phänomenal aber geht es zu, wenn Naturwissenschaft, Technik, Kunst und Design Verbindungen miteinander eingehen. In den Herbstferien gibt es im FEZ-Berlin bei der Event-Reihe „Phänomenien“ einige davon zu entdecken und zu bestaunen. Vom […]

Weiterlesen.

Berlin-Köpenick – Neues Haus für Kreativität

Berlin-Köpenick – Neues Haus für Kreativität

Jugendkunstschule eröffnet mit Angebot für Kinder und Jugendliche von sechs bis 26 Jahren     Vor fast genau zwei Jahren fiel die Entscheidung bei einem Vor-Ort-Termin des Schul- und Sportamtes und der Bezirksstadträtin Cornelia Flader (CDU): Am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium sollte der neue Standort für die Jugendkunstschule entstehen. Deren feierliche Eröffnung gab es jetzt, genau 25 Monate […]

Weiterlesen.

Zille Programm für Berlinliebhaber in Köpenick

Zille Programm für Berlinliebhaber in Köpenick

Bei Kaffee und Kuchen den Geschichten des Pinselheinrichs lauschen Diese Aufführungen sollten für alle Berliner zum Pflichtprogramm gehören: „Erlebn Se Jeschichten und lauschen Se Anekdoten.“, lautet die Einladung zu einer Reise in das Berlin der vorletzten Jahrhundertwende. Reiseführer durch diese große Berliner Epoche ist niemand Geringeres, als „Pinselheinrich“ Zille selbst, der begleitet von Klängen aus […]

Weiterlesen.

Einblicke – von Treptow ins Universum

Einblicke  – von Treptow ins Universum

Archenhold-Sternwarte bietet Führungen speziell für Kinder an. Die Archenhold-Sternwarte ist die älteste und größte Volkssternwarte Deutschlands. Seit 1896 kann man hier – mitten im Treptower Park – mit dem längsten beweglichen Linsenfernrohr der Welt den Himmel beobachten. Neben dem „Großen Refraktor“ zählen auch der historische Einstein-Saal, das Zeiss-Kleinplanetarium und ein Museum zur Himmelskunde zu den […]

Weiterlesen.

Große Namen beim Köpenicker Summer Jazz

Große Namen beim Köpenicker Summer Jazz

Tolles Line-Up im Hof des Rathauses Köpenick. Die Köpenicker Altstadt fiebert einem weiteren kulturellen Höhepunkt in diesem Sommer entgegen: Vom 2. bis zum 4. August startet der Summer Jazz im Rathaushof. Eröffnet wird das Festival am 2. August vom renommierten Conny Bauer Trio mit ihren ureigenen unverwechselbaren Improvisationen. Im Vorprogramm ist die gleichfalls mehrfach ausgezeichnete […]

Weiterlesen.

Senat plant Sportflächen der Zukunft

Senat plant Sportflächen der Zukunft

Bis zum 5. Juli ist ein Online-Portal mit Beteiligungsmöglichkeit geschaltet.   Endlich bekommt der Bezirk wichtige und notwendige finanzielle Zuwendungen für seine Sporteinrichtungen: Die Sanierung der Grünauer Regattatribüne wird durch ein Bundesprogramm mit Investitionen von rund 1,4 Millionen unterstützt. Das Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Union Berlin erhielt aus demselben Topf eine Förderung in Höhe von […]

Weiterlesen.

Ein Abenteuer für Rot-Weiß

Ein Abenteuer für Rot-Weiß

Kann der 1. FC Union Berlin tatsächlich schon Fußball-Bundesliga? Wann spielt der 1. FC Union Berlin gegen Hertha BSC und die anderen Bundesliga-Konkurrenten? Die ersten Antworten auf diese Frage gibt der Deutsche Fußballbund (DFB) am 28. Juni. Exakt sieben Wochen vor dem Erstliga-Auftakt am 16. August werden die Spielpläne für die Saison 2019/2020 veröffentlicht. Wir […]

Weiterlesen.

Fitness beim Müllsammeln

Fitness beim Müllsammeln

Bei “Plogging” wird gejoggt und der Park gesäubert Unter dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“ laden Mandy Geddert und der SPD-Abgeordnete Lars Düsterhöft in den Volkspark Wuhlheide ein, um die Grünfläche von Müll und Unrat auf ganz besondere Art zu befreien. Mitmachen kann dabei wirklich jeder, der gut zu Fuß ist und Spaß an […]

Weiterlesen.

Köpenicker FEZ feiert den Internationalen Kindertag

Köpenicker FEZ feiert den Internationalen Kindertag

Zwei Tage lang gibt es das volle Programm in der Wuhlheide Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag und der wird im FEZ-Berlin an gleich zwei Tagen groß gefeiert: Zehn Mitmachareale, 50 Organisationen und Vereine, 700 Akteure, ein Nonstop-Bühnenprogramm mit Musik, Tanz, Clownerie sowie spannende Mitmachaktionen erwarten Kinder und Familien auf dem Fest der Superlative. Beliebte […]

Weiterlesen.

Kämpfe, Union, kämpfe!

Kämpfe, Union, kämpfe!

Für die Eisernen ist der Aufstieg in die 1. Bundesliga machbar Was war das für ein Spiel! Mit unglaublichem Kampfgeist und beachtlicher Spielkultur brachte der 1. FC Union Berlin die Elf vom VfB Stuttgart an den Rand einer Niederlage. Die Schwaben konnten sich bei ihrem Schlussmann Ron-Robert Zieler bedanken, der zwei Großchancen von Unions Stürmer […]

Weiterlesen.

Auswärts Zuhause gegen den VfB Stuttgart

Auswärts Zuhause gegen den VfB Stuttgart

Wo Fans jetzt das Relegationsspiel ihres 1. FC Union Berlin gucken können. Erstmals in seiner Geschichte tritt der 1. FC Union Berlin in der Relegation zur Bundesliga an. Am 23. Mai, 20.30 Uhr, bestreiten die Eisernen in der ausverkauften Mercedes-Benz Arena das Hinspiel gegen den VfB Stuttgart. Die Mannschaft um Kapitän Christopher Trimmel wird vor […]

Weiterlesen.

Umsonst und draußen auf der Schlossinsel

Umsonst und draußen auf der Schlossinsel

Konzertsaison startet mit Blues aus Finnland. Seit 9 Jahren immer Mittwochs, immer ab 18 Uhr, immer auf der Schlossinsel Köpenick, immer bei freiem Eintritt spielen von Anfang Juni bis Ende August Straßenkünstler unterschiedlicher Genres auf. Jedes Jahr kommen zahlreiche glückliche Besucher zwischen 0 und 100 Jahren und genießen die Melodien und Klänge unterm freien Himmel […]

Weiterlesen.

Neue Unterkunft für Flüchtlinge in Köpenick

Neue Unterkunft für Flüchtlinge in Köpenick

Rund 465 Menschen werden den neuen Komplex an der Salvador-Allende-Straße bewohnen. Mitte April fand im Ratssaal des Rathauses Köpenick der Ersatztermin des Bürgerdialogs zur aktuellen Entwicklung des Standortes der Unterkunft für Geflüchtete an der Salvador-Allende-Straße 89-91 statt. Der ursprüngliche Termin Mitte Februar musste aufgrund des großen Stromausfalls im Bezirk Mitte ausfallen. Neben der Senatorin für […]

Weiterlesen.

Berlin-Köpenick: Brunnen am FEZ soll wieder sprudeln

Berlin-Köpenick: Brunnen am FEZ soll wieder sprudeln

Über Crowdfunding im Internet wird Geld zur Sanierung des Kult-Brunnens gesammelt. Wie viele Erinnerungen sind mit diesem Brunnen verbunden? Wie viele Kinder haben in seinem Wasser geplanscht? Wie viele Fotos wurden vor dem Brunnen gemacht? Das FEZ-Berlin ist ohne seinen Brunnen davor undenkbar. Allerdings fließt seit sechs Jahren hier kein Wasser mehr. Die Betonschale, die […]

Weiterlesen.

Neue Wege für mehr Radfahrer in Treptow-Köpenick

Neue Wege für mehr Radfahrer in Treptow-Köpenick

Ausbau der Radinfrastruktur könnte dem Verkehr im Bezirk helfen Die Kreuzungen und Straßenverläufe am Adlergestell auf Höhe Glienicker Weg / Köpenicker Straße, die Straße Alt-Köpenick in Höhe Bulgarische Straße sowie die Kreuzung Mentelinstraße/Rummelsbuger Straße zählten in den vergangenen zehn Jahren zu den Orten mit den meisten Verkehrsunfällen, bei denen Radfahrer verletzt wurden. Wenngleich es keine […]

Weiterlesen.