Marzahn-Hellersdorf: Aufbau der Schulcontainer am Lehnitzplatz gestartet

Marzahn-Hellersdorf: Aufbau der Schulcontainer am Lehnitzplatz gestartet

In den kommenden drei Wochen werden die neuen Schulcontainer für die Kiekemal-Grundschule auf dem Lehnitzplatz aufgebaut  Der Schulplatzmangel beschäftigt Kinder, Lehrer und Eltern im Mahlsdorf und Kaulsdorf schon seit geraumer Zeit. Zahlreiche Proteste und politische Aufforderungen hatte es in den vergangenen Jahren gegeben, um insbesondere die Misere an der Mahlsdorfer Kiekemal-Grundschule zu lindern. Container werden […]

Weiterlesen.

Berlin-Kaulsdorf: Tunnel bekommt eine Schönheitskur

Berlin-Kaulsdorf: Tunnel bekommt eine Schönheitskur

Langfristig muss aber die S-Bahnbrücke als Alternative ausgebaut werden.   Der Tunnel am S-Bahnhof Kaulsdorf auf die Südseite des Bahnhofes ist kein Schmuckstück im sonst beschaulichen Kaulsdorf. Kalt, schlecht beleuchtet durch zerstörte Lampen, miefig, beschädigt, beschmiert. Die Kaulsdorfer fühlen sich unwohl und abends unsicher, wie dem Kaulsdorfer Abgeordneten Sven Kohlmeier (SPD) immer wieder berichtet wird. […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Kaulsdorferin schwimmt Weltrekord

Marzahn-Hellersdorf: Kaulsdorferin schwimmt Weltrekord

Riesenerfolg für Monoflossen-Schwimmerin Johanna Schikora. Die Monoflossen-Schwimmerin Johanna Schikora hat Anfang Dezember auf ihrer Paradestrecke über 800 Meter einen Jugendweltrekord beim Weltcupfinale in Pozna? aufgestellt. In 6:53.45 Minuten, sechs Sekunden unter ihrer Bestzeit und eine Sekunde unterhalb des bestehenden Jugendweltrekords, erschwamm sich die Kaulsdorferin diese Bestzeit. Außerdem holte sie bei den Finals über die Strecke […]

Weiterlesen.

Berlin-Marzahn: Kaulsdorf fängt die Sonnenstrahlen

Berlin-Marzahn: Kaulsdorf fängt  die Sonnenstrahlen

Im Südosten Berlins entsteht Deutschlands größte Solaranlage für Mieterstrom. “Mietersonne Kaulsdorf“ heißt das Megaprojekt, das die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Berlinovo gemeinsam mit den Berliner Stadtwerken auf die Dächer der Hochhaussiedlung am Teterower Ring gesetzt hat. Mehr als 4.300 Haushalte sollen hier per Solaranlage mit eigenem Sonnenstrom versorgt werden. Die Anlage in einer Gesamtfläche von fast vier […]

Weiterlesen.

Die Zukunft fährt in Kaulsdorf und Mahlsdorf

Die Zukunft fährt in Kaulsdorf und Mahlsdorf

Senat plant Feldversuche mit Paketshuttles und Reinigungsrobotern. Elektromobilität und autonomes Fahren sollen die Verkehrs- und Energielösungen der Zukunft bringen. Als zentrale Projekte wird es in Berlin zwei Feldversuche geben, die die senatseigene Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) umsetzen möchte. Zielgebiet für diese Testphase könnten Gebiete in Kaulsdorf und Mahlsdorf sein, heißt es in einer Antwort […]

Weiterlesen.

Rotlicht-Frust auf der Bundesstraße

Rotlicht-Frust auf der Bundesstraße

Streckenabschnitt im Bezirk noch ohne „Grüne Welle“ Rein in die City und raus in den Bezirk – rund 40.000 Autos passieren täglich den B1/B5-Abschnitt in Marzahn-Hellersdorf im Stop-and-Go-Tempo. In Höhe Mahlsdorf, Kaulsdorf und Biesdorf geraten fast alle roten Ampeln hier zu regelmäßigen Pflichtstationen. Alle Berufspendler, die hier während der zahlreichen Rotphasen über Optimierungspotenzial in Sachen […]

Weiterlesen.

Die halbe Brücke von Kaulsdorf

Die halbe Brücke von  Kaulsdorf

Der S-Bahnhof birgt noch immer eine Reihe von Hindernissen Wer mit der S5 nach Kaulsdorf kommt und sich mit dem Treppensteigen schwertut, sollte sich seine Termine noch immer besser auf die Nordseite des Bahnhofs legen. Eine Fußgängerbrücke einschließlich zweier Aufzüge gibt es nämlich vom zentral gelegenen Bahnsteig aus nur zum Bahnhofsvorplatz in dieser Richtung. 1,7 […]

Weiterlesen.

Neuigkeiten aus Kaulsdorf-Nord

Neuigkeiten aus Kaulsdorf-Nord

Mit dem Fahrplanwechsel der BVG am 11. Dezember soll auch die Buswendeanlage am U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord planmäßig in Betrieb genommen werden. „In meinen Bürgersprechstunden wurde ich regelmäßig auf die noch im Bau befindliche Buswendeanlage angesprochen und danach, wann denn nun endlich die Busse fahren werden“, erklärt Alexander J. Herrmann, der sich in der vergangenen Legislaturperiode als […]

Weiterlesen.

Klinik kommt ins Summen

Klinik kommt ins Summen

Pflanzaktion: Im Vivantes Klinikum Kaulsdorf gibt es jetzt Bienenweiden. Mitte November pflanzten Vertreter des Imkervereins „Wuhletal 1864“ und der Klinikleitung des Vivantes Klinikums Kaulsdorf gemeinsam Bienenweide-Bäume. Die Bäume der Gattung „Euodia hupehensis“ oder „Tetradium daniellii“, auch Bienenbaum oder Honigesche gennannt, sollen auf dem Gelände des Vivantes Klinikums Kaulsdorf nicht nur den Honigbienen der Imker, sondern […]

Weiterlesen.

Kindertanz in den Sommerferien

Vom 8. bis zum Montag, den 29. August, jeweils von 14 bis 15.30 Uhr, bietet das Kindercafé im Stadtteilzentrum Kaulsdorf einen Ferienworkshop zum Thema „Moderner Kindertanz“ an. Die ausgebildete Tanzleiterin Elisa Wald möchte Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren an vier Terminen Freude am Tanzen vermitteln. Die Teilnahmegebühr für den Workshop beträgt fünf […]

Weiterlesen.

Kritik an Sozialsenator Czaja

Asyl: In Czajas Wahlkreis Kaulsdorf-Süd und Mahlsdorf sind keine Unterkünfte geplant. Als Sozialsenator ist Mario Czaja (CDU) für die Unterbringung von Asylbewerbern in Berlin verantwortlich. Immer wieder betont er, dass es ihm bei der Verteilung von Flüchtlingsheimen um eine gerechte Verteilung innerhalb der Bezirke gehe. So sind für Marzahn-Hellersdorf voraussichtlich 7 neue Standorte mit Containerdörfern und Mobilen […]

Weiterlesen.