Ein Hochhaus für den Boulevard

Ein Hochhaus für den Boulevard

150 neue Wohnungen sollen hoch über dem Hellersdorfer Viertel entstehen. Nach jahrelangem Stillstand auf der Hellersdorfer Kastanienallee soll der Abriss des ehemaligen Supermarktes nun Platz für einen Neubau machen. Auf der Anwohnerversammlung des Grundstückseigentümers Gesobau und der Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) wurden dazu genaue Informationen bekannt gegeben. Direkt am Kastanien-Boulevard soll jetzt ein Hochhaus mit […]

Weiterlesen.

Neuer Treffpunkt für Anwohner

Neuer Treffpunkt für Anwohner

Am Wochenende eröffnet erstmals die KulturMarktHalle im Mühlenkiez Der gemeinnützige Verein KulturMarktHalle Berlin e.V. plant einen neuen Begegnungsort für Nachbarn im Mühlenkiez und ruft zu einer gemeinsamen Mitmach-Aktion am Wochenende 14. und 15. April auf. Am Entstehungsort der künftigen KulturMarktHalle in der Hanns-Eisler-Straße 93 (Ecke Kniprodestraße) wird von 10 bis 18 Uhr aufgeräumt. Zusammen mit […]

Weiterlesen.

Kunstwerk zertrümmert

Kunstwerk zertrümmert

Skandal: Relief bei Bauarbeiten an Kaufhalle einfach zerstört. Mit Entsetzen entdeckte die Bezirksverordnete der Linken, Maja-Helen Feustel Anfang Juli, dass bei den Abrissarbeiten an der REWE-Kaufhalle in der Weitlingstraße auch die Fundamente des dort bis dahin stehenden Reliefs „Dorf gestern und heute“ und als Schuttberg auf dem Platz davor abgelagert worden waren. Jetzt wird befürchtet, […]

Weiterlesen.