Fit für die digitale Arbeitswelt

Karriere: Berufsbild Fachinformatiker. Die Welt wird immer digitaler – im Privaten, mit Social Media und den stets griffbereiten Smartphones, und verstärkt in der Berufswelt. Dort eröffnen sich vielfältige Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten. Wer analytisch an Aufgaben herangeht und sich für Hardware- sowie Softwarethemen interessiert, findet etwa mit dem Beruf des Fachinformatikers attraktive Möglichkeiten. Diese Ausbildung ermöglicht […]

Weiterlesen.

Top aussehen im Job

Top aussehen im Job

Karriere: Mit einem attraktiven Auftreten steigen die beruflichen Chancen. Kompetenz, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit – das alles sind wichtige Voraussetzungen für beruflichen Erfolg. Aber Können ist nicht alles. In unserer von Bildmedien geprägten Zeit wird auch das Aussehen immer wichtiger. Verschiedene Studien haben belegt, dass attraktive Menschen mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben und auch besser bezahlt […]

Weiterlesen.

Bewerber-Tipps für das Gespräch

Nach Wochen des Wartens ist es soweit: Die Einladung zum Vorstellungsgespräch für die Ausbildung ist da. Jetzt ist gute Vorbereitung wichtig, denn nur wer sich gründlich informiert hat, kann punkten. Stärken und Schwächen Es gilt, das Unternehmen kennenzulernen. Aber es gibt noch mehr zu beachten, wie Petra Timm vom Personaldienstleister Randstad weiß. „Ganz wichtig ist, […]

Weiterlesen.

Vielfältige Karrieremöglichkeiten

Vielfältige Karrieremöglichkeiten

Fernstudium: Gute Aussichten mit Bachelor in Psychologie und Wirtschaftspsychologie. Ein Studium der Psychologie ermöglicht eine Karriere in den verschiedensten Branchen und Bereichen. Psychologen sind im Bildungs- und Sozialbereich, in der Gesundheitsbranche und in Wirtschaftsunternehmen gefragt. In der Klinischen Psychologie arbeiten sie etwa in Kliniken, Heimen oder im Justizvollzug. In Unternehmen werden sie in der Personal- […]

Weiterlesen.

Die Karriereschmiede der Kreativbranche

Ausbildung: Neue Kurse im Bereich Szenenbild und Kostümbild. Die Weiterbildungen Szenenbildner und Kostümbildner am Institut für Schauspiel, Film-, Fernsehberufe (iSFF) an der VHS Mitte vermitteln anhand aktueller Drehbücher das nötige gestalterische und organisatorische Wissen, das man zur Ausübung dieser Berufe zum Beispiel in den Bereichen Kino, TV-Film, Werbung und neue Internetformate braucht. Die Lehrgänge umfassen […]

Weiterlesen.

Aus dem Alltag einer Pflegekraft

Aus dem Alltag einer Pflegekraft

Hilfe: Was die häusliche Betreuung für pflegebedürftige Menschen leistet. Pflege ist harte Arbeit. Das würde wohl niemand in Abrede stellen. Doch wie sieht der Alltag einer Betreuungskraft in der häuslichen Pflege eigentlich aus? Mit dieser Frage wird Marzena Brinkmann, Geschäftsführerin der gleichnamigen Pflegevermittlung, in ihren Beratungsgesprächen regelmäßig konfrontiert. „Viele Menschen können sich nur schwer ein […]

Weiterlesen.

Leben heißt Veränderung

Zukunft: Tipps für die Weiterentwicklung in Sachen Karriere. Leben heißt Veränderung – das gilt nicht zuletzt auch im Job. Veränderungen können notwendig sein, etwa weil man in einer beruflichen Sackgasse angekommen ist oder sich einfach persönlich und in Sachen Karriere weiterentwickeln möchte. Wir geben dazu Tipps, einen aus dem Direktvertrieb und einen aus dem Bereich […]

Weiterlesen.

Chancen für Betonbau-Nachwuchs

Chancen für Betonbau-Nachwuchs

Perspektive: Auf dem Bau werden Azubis in der Regel übernommen. Der Nachwuchs auf dem Bau verdient am besten. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hervor. Dabei wurden bundesweit die tariflichen Ausbildungsvergütungen in den gängigsten Berufen ausgewertet. Demnach bekommen Auszubildende in den Berufen des Bauhauptgewerbes während ihrer dreijährigen Ausbildung im Schnitt […]

Weiterlesen.

Im Trend: Lehre zum Büromanager

Organisation: Ohne die Alleskönner kommt kaum ein Unternehmen aus. Für eine Dienstreise des Managements muss ein Hotel reserviert werden. Gleichzeitig erkundigt sich ein wichtiger Kunde per E-Mail zu den Rahmendaten eines Vertrags. Und dann muss noch die Abteilungsleiterkonferenz bis zum Nachmittag vorbereitet werden – zum Glück gibt es für solche Aufgaben ausgewiesene Spezialisten: Kaufmänner und […]

Weiterlesen.

Bessere Chancen am Arbeitsmarkt

Bessere Chancen am Arbeitsmarkt

KARRIERE: Der größte Vorteil eines Fernstudiums ist die Flexibilität. Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland haben sich längst daran gewöhnt, lebenslang lernen zu müssen. Wer es nicht tut, wird über kurz oder lang auf der Karriereleiter von den lieben Kollegen überholt. Oftmals reicht es aber auch schon, wenn der Kollege oder die Kollegin einen höheren Bildungsabschluss […]

Weiterlesen.

Perfekter Start in den Sommer

Perfekter Start in den Sommer

Der You Summer Break 2017 als größtes Jugendevent Europas verbindet jede Menge Spaß mit ernsten Karrierechancen. Der YOU Summer Break 2017 findet vom 7. bis 9. Juli zum 19. Mal auf dem Messegelände statt. Er versteht sich als Europas größtes Jugendevent und gliedert sich in die Bereiche „music.sports.lifestyle.“ und „Bildung.Karriere.Zukunft“. In Letzterem erwartet junge Menschen […]

Weiterlesen.

Weniger Stress im Job

Weniger Stress im Job

Motivation: Leidenschaft durch Zufriedenheit ersetzen. tatt einfach nur einen Job suchen viele nach ihrer Berufung. Idealerweise wollen sie ihr Hobby zum Beruf machen und sich selbst verwirklichen. Doch wer für seinen Beruf brennt, sollte vorsichtig sein: „Brennen, das hat etwas Unkontrollierbares“, sagt die Karriereberaterin Ute Bölke aus Wiesbaden. Und Bernd Slaghuis, Karrierecoach aus Köln, ergänzt: […]

Weiterlesen.

Weiterbildung zum Fahrlehrer

Praxis: Mindestalter liegt bei 22 Jahren. Fahrlehrer werden darf man, wenn man mindestens 22 Jahre alt ist. Weitere Voraussetzungen für die kostenpflichtige Weiterbildung: ein Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung, Führerscheine für Auto, Motorrad und Lkw sowie mehrjährige Fahrpraxis, informiert die Bundesagentur für Arbeit. In Voll- oder Teilzeit dauert die Weiterbildung fünf Monate bis zu einem Jahr. […]

Weiterlesen.

Polizisten gesucht

Bewerbung: Unterlagen bis 31. Januar einreichen. Noch bis zum 31. Januar 2017 gibt es die Möglichkeit, sich für eine Ausbildung bei der Polizei Berlin zu bewerben. Eingestellt werden insgesamt 312 Anwärter im mittleren Dienst der Schutzpolizei, darunter auch Menschen im Alter zwischen 30 bis 39 Jahre, 240 Anwärter im gehobenen Dienst der Schutzpolizei und 90 […]

Weiterlesen.

Erster Job, erste Wohnung

Erster Job, erste Wohnung

Wie Eltern mit Fonds vorsorgen können. Autokauf mit 18, Ausbildung, eigene Wohnung – wie können Eltern heutzutage für ihre Kinder vorsorgen, wenn Erspartes kaum noch verzinst wird? Ob Sparbuch, Tagesgeld oder Festgeld – vernünftige Renditen sind Mangelware, eine Besserung im Niedrigzinsumfeld kaum in Sicht. Und doch: Sparen lohnt sich auch in diesen Zeiten. Einen wichtigen […]

Weiterlesen.

Studium in der Tasche

Immer mehr berufstätige Bundesbürger interessieren sich für die Möglichkeit, parallel zum Job noch einen Hochschulabschluss zu erlangen. Er verspricht bessere Karriere- und vor allem Verdienstmöglichkeiten. In Frage kommt dafür meist nur ein Online- oder Fernstudium mit der entsprechenden zeitlichen und räumlichen Flexibilität. Noch flexibler wird das Lernen, wenn man die Studieninhalte immer und überall per […]

Weiterlesen.

Bewerbung mit Aha-Effekt

Bewerbung mit Aha-Effekt

Jobsuche: Die eigene, gut gemachte Website kann ein Plus sein. Personalverantwortliche sind vielbeschäftigte Leute – sie haben grundsätzlich reichlich Arbeit und wenig Zeit. Wird eine Stelle in ihrem Unternehmen neu ausgeschrieben, müssen sie oftmals weit mehr als hundert Bewerbungen sichten, in den meisten Fällen werden diese heute digital eingereicht. „Um den gewünschten Traumjob zu ergattern, […]

Weiterlesen.

Sicher sein

Sicher sein

Zukunft: Berufsabschluss nachholen. Deutschland gilt als das Land der Fachkräfte. Zu Recht ist man stolz auf die gute Berufsausbildung und den hohen Anteil an Menschen mit abgeschlossener Ausbildung. „Weitgehend unbekannt ist aber, dass andererseits hierzulande sehr viele Menschen arbeiten, ohne für den ausgeübten Job den richtigen Berufsabschluss in der Tasche zu haben“, erklärt Oliver Schönfeld […]

Weiterlesen.

Biersommeliers sind gefragt

Mit der Ausbildung zum Biersommelier wurde ein eigener Berufszweig gegründet. Zertifiziert zwar und als Marke definiert, ist er aber noch keine geschützte Berufs-, sondern eine Standesbezeichnung. Als die Münchner Fachakademie 2004 mit der Sommelier-Ausbildung begann, gab es einen Kurs im Jahr, heute sind es zehn. Eine Gruppe umfasst maximal 20 Teilnehmer und ist bunt gemischt, […]

Weiterlesen.

Alles andere als langweilig

Alles andere als langweilig

Karriere: Chancen im Finanz- und Rechnungswesen. Ein gewisses Faible für Zahlen, Formeln und Paragraphen sollte man schon haben, wenn man im Finanz- und Rechnungswesen oder Controlling tätig sein möchte. Wer aber vermutet, dass es sich bei diesen Berufen um langweilige Paragraphen- und Zahlen-Schubserei handelt, liegt grundlegend falsch. „Die sorgfältige Bearbeitung von Vorgängen und Zahlungsflüssen sowie das […]

Weiterlesen.

Wer wagt, gewinnt

Wer wagt, gewinnt

Karriere mit der passenden Fortbildung. Eine regelmäßige Weiterbildung bietet in der modernen Arbeitswelt viele Vorteile. Besonders Fachkräfte, die sich weiterentwickeln möchten, profitieren von einem strukturierten Fortbildungskonzept. Dabei eignet sich eine Weiterbildung nicht nur für Akademiker – in nahezu jeder Branche profitieren Arbeitnehmer von einer Weiterqualifizierung. Der Arbeitsplatz wird sicherer, das Selbstbewusstsein wird gesteigert, es bieten […]

Weiterlesen.

Mehr als Rohre verlegen

Mehr als Rohre verlegen

Beruf: Gute Aussichten für Sanitär- und Heizungs-Handwerker. Die sichere Versorgung mit Energie und Wärme, eine kontrollierte Wohnraumlüftung, eine verbesserte Wasserbereitung und der Komfort im Bad stehen im Mittelpunkt, wenn es um eine Karriere im Sanitär-, Heizungs- und Klima-Fachhandwerk (SHK) geht. Die Aussichten, als Unternehmer, Meister, Techniker, Geselle oder Kaufmann dort beruflich erfolgreich zu sein, sind gut. […]

Weiterlesen.

Innere Stärke lässt sich trainieren

Innere Stärke lässt sich trainieren

Karriere: Ausbildung zum Stress- und Mentalcoach eröffnet vollkommen neue Perspektiven. Wachsende Anforderungen im Beruf, Zeit- und Leistungsdruck, womöglich einhergehend mit Problemen im Privatleben, führen bei vielen Menschen zu Stress, Lustlosigkeit und letztendlich zu Krankheit. Der DAK Gesundheitsreport 2016 besagt, dass im vergangenen Jahr der Krankenstand den höchsten Wert seit 16 Jahren erreicht hat. Mittlerweile geht […]

Weiterlesen.

Karriere in einer Zukunftsbranche

Karriere in einer Zukunftsbranche

Duales Studium in den Bereichen Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Der demografische Wandel stellt sowohl aus gesundheitspolitischer als auch aus Arbeitgebersicht eine große Herausforderung dar. Durch die alternde Bevölkerung werden Themen wie Gesundheitsförderung und Prävention immer wichtiger. Hier eröffnen sich berufliche Chancen mit starkem Zukunftspotenzial. Für potenzielle Nachwuchskräfte gibt es beispielsweise die Möglichkeit eines dualen […]

Weiterlesen.

Förderung groß geschrieben

Förderung groß geschrieben

Weiterbildung wird weiter ausgebaut. Wer sein Wissen mit einer Weiterbildung auf den neuesten Stand bringt, hat heute beste Karrierechancen. Eine mögliche Hürde kann jedoch die Finanzierung sein. Eine Übersicht über die entsprechenden Fördermöglichkeiten gibt es etwa auf den Webseiten der Steuer-Fachschule Dr. Endriss unter www.endriss.de. Die Steuer-Fachschule ist Deutschlands größte Spezialschule im Steuer- und Rechnungswesen […]

Weiterlesen.