Neuer Standort für die Global Music Academy

Neuer Standort für die Global Music Academy

Die bis dato in Kreuzberg ansässige Global Music Academy hat einen neuen Standort im ehemaligen Pumpwerk in der Wildenbruchstraße 80 in Neukölln gefunden. Die Global Music Academy ist eine in Berlin und deutschlandweit einzigartige Bildungs- und Kultureinrichtung für globale Musik- und Tanzkulturen. Im April 2021 öffnet sie ihre neuen Räume für Musik- und Tanzunterricht, für […]

Weiterlesen.

Neuköllner Schulen erhalten Geld für die Demokratie

Neuköllner Schulen erhalten Geld für die Demokratie

Der “Schüler*innenHaushalt” in Neukölln geht in die nächste Runde. Dabei erhalten ausgewählte Schulen jeweils ein festes Budget und die Schüler müssen demokratisch über deren Verwendung entscheiden. So werden sie ganz praktisch an die Mitbestimmung herangeführt.   Für das laufende Projekt haben sich viele Schulen beworben. Teilnehmen dürfen diejenigen, dessen Bewerbung am meisten überzeugt hat. Nämlich die […]

Weiterlesen.

Neukölln: Tannenhof-Schule für ehemals Suchtkranke

Neukölln: Tannenhof-Schule für ehemals Suchtkranke

Die Volkshochschule Neukölln übernimmt die Tannenhof-Schule im Schillerkiez. Sie ist eine ganz besondere Schule des Zweiten Bildungsweges für ehemals Suchtkranke.  Die Schule in der Mahlower Straße 23 bietet Tageslehrgänge für ehemals Suchterkrankte an. Damit ermöglicht sie den nachholenden Erwerb der Berufsbildungsreife, der erweiterten Berufsbildungsreife und des Mittleren Schulabschlusses. Schulträgerschaft nun beim Bezirksamt Am 1. Januar […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Grundstein für neue Clay-Schule gelegt

Berlin-Neukölln: Grundstein für neue Clay-Schule gelegt

Bei Neuköllns größtem Schulbau-Projekt werden modernste Konzepte verwirklicht. Der Neubau der Clay-Schule, einer Integrierten Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe, ist mit rund 66 Millionen Euro die größte Investition des Bezirks Neukölln in einen Schulneubau. Am Montag fand in Rudow die feierliche Grundsteinlegung statt. Platz für 1.100 Schüler Rund 1.100 Schüler werden am Neudecker Weg 22 künftig […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Erweiterungsbauten auf Campus Rütli eingeweiht

Berlin-Neukölln: Erweiterungsbauten auf Campus Rütli eingeweiht

Es ist eines der aufwendigsten Schulbau-Projekte Neuköllns: Auf dem Campus Rütli wurde ein Erweiterungsbau und ein neues Stadtteilzentrum übergeben. An der Einweihungsfeier auf dem Gelände zwischen Weser- und Pflügerstraße nahmen am Freitag die langjährige Schirmherrin Christina Rau, Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD), Bausenator Sebastian Scheel (Die Linke) sowie der Architekt Ansgar Schulz teil. Bezirksbürgermeister Martin Hikel, […]

Weiterlesen.

Neukölln: Schul-Ergänzungsbau eingeweiht

Neukölln: Schul-Ergänzungsbau eingeweiht

Durch den ersten Modularen Ergänzungsbau im Bezirk kann die Sonnen-Grundschule in Zukunft knapp 200 Schüler mehr aufnehmen.  An der Sonnen-Grundschule, Dammweg 228, ist jetzt der erste Modulare Ergänzungsneubau (MEB) im Bezirk eingeweiht worden. Auf drei Etagen verfügt das mintgrüne Gebilde über 16 allgemeine Unterrichtsräume mit je 60 Quadratmetern Fläche, zehn Gruppenräume mit je 25 Quadratmeter […]

Weiterlesen.

So erinnert Neukölln an das Ende des Nationalsozialismus

So erinnert Neukölln an das Ende des Nationalsozialismus

Als Tag der Befreiung hält der 8. Mai die Erinnerung an das Ende des Nationalsozialismus und dessen Gewaltherrschaft wach. Auch in Neukölln. Hier ein Überblick zu den Angeboten in Corona-Zeiten. Auch in der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung (BVV) lässt Stadträtin Karin Korte (SPD) den Jahrestag nicht unerwähnt und erinnert an das Ende des Nationalsozialismus 1945. Es sei […]

Weiterlesen.

Neukölln: Bezirk bittet um Laptop-Spenden

Neukölln: Bezirk bittet um Laptop-Spenden

Nicht mehr benötigte Computer können in der Otto-Hahn-Schule abgegeben werden.  Gerade in Neukölln verfügen viele Haushalte nicht über PCs oder Laptops. Für die Schüler ist es daher häufig schwer, während der Coronakrise von daheim aus ordentlich zu lernen. Diese Sorge vieler Eltern haben der Bezirkselternausschuss und Schulstadträtin Karin Korte (SPD) jetzt aufgegriffen und rufen zu […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Kunstpreis wurde verliehen

Berlin-Neukölln: Kunstpreis wurde verliehen

Die Arbeiten aller Nominierten zum Neuköllner Kunstpreis sind in der Galerie im Saalbau zu sehen.  Für den diesjährigen Neuköllner Kunstpreis hatten sich mehr als 170 Künstler mit einem Wohnsitz oder Atelierstandort in Neukölln beworben – mehr als in den vergangenen Jahren. Acht von ihnen wurden von einer Fachjury nominiert und erhielten somit die Möglichkeit auf […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Workshops für Vereine

Berlin-Neukölln: Workshops für Vereine

Volkshochschule fördert das Vereinsleben mit interessanten Veranstaltungen. Vereinsvorsitzende, Vereinsmitglieder oder Gründungswillige können sich im Rahmen des Projektes „Neukölln VEREINt“ kostenlos beraten lassen, sich vernetzen und sich so gut für ihre Arbeit rüsten. Zur gezielten Weiterbildung organisiert die Volkshochschule eine Qualifizierungsreihe mit mehreren Workshops. Wer sich über das Projekt informieren und mit anderen Vereinen austauschen möchte, […]

Weiterlesen.

Neuköllner Schulen stellen sich vor

Neuköllner Schulen stellen sich vor

Potenziale einzelner Bildungseinrichtungen werden öffentlich präsentiert. Die Schulen in Nord-Neukölln möchten ihre vielfältigen Bildungsangebote und Aktivitäten öffentlich präsentieren und mit den Anwohnern ins Gespräch kommen. Deshalb wird am 25. September, zwischen 14 und 17 Uhr, unter dem Motto „Neukölln bildet“ auf den Rathausvorplatz, Karl-Marx-Straße 83, geladen. Es nehmen folgende Grundschulen teil: Hans-Fallada-Schule, Richard-Schule, Eduard-Mörike-Schule, Sonnen-Schule, […]

Weiterlesen.

Genug Schulplätze in Berlin-Neukölln

Genug Schulplätze in Berlin-Neukölln

Neukölln ist gut gerüstet für die wachsenden Schülerzahlen in den kommenden Jahren. 26.000 fehlende Schulplätze hatte die Bildungsverwaltung Anfang des Monts für die Zeit ab dem Schuljahr 2021/22 angegeben. Die Zahlen wurden nun seitens des Senats bereinigt und angeglichen. Aktueller Wert: Es fehlen nunmehr 9.500 Plätze. Hauptsächlich sind Grundschulen betroffen. Besonders in Pankow, Spandau, empelhof-Schöneberg, […]

Weiterlesen.

Livemusik auf dem Wochenmarkt am Hermannplatz

Livemusik auf dem Wochenmarkt am Hermannplatz

Kulturstadträtin Karin Korte eröffnet die mobile Marktbühne am 2. Mai. Von Mai bis September pulsiert der Wochenmarkt Hermannplatz wieder. Und zwar jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat, jeweils von 13 bis 17 Uhr, wenn die mobile Marktbühne vorfährt und Nachwuchsbands das Zepter übernehmen. Die Marktbesucher hören, sehen, erleben hier talentierte Künstler der internationalen Musikszene […]

Weiterlesen.