Lichtenberger Kabarettpreis: „Der Eddi“ geht an Marco Tschirpke

Lichtenberger Kabarettpreis: „Der Eddi“ geht an Marco Tschirpke

Auch in diesem Jahr hat das Lichtenberger Bezirksamt die bronzene Statuette für einen herausragenden Kabarettisten verliehen.  Marco Tschirpke bekam die begehrte Trophäe dieser Tage im Karlshorster Kulturhaus von Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) überreicht. „Marco Tschirpkes Wortkunst ist kurz, nachdenklich, ja auch schwarz, aber wirksam und pointiert. Es war ein Vergnügen ihm zuzuhören und eine […]

Weiterlesen.

Wladimir Kaminer stellt Buch in Berlin vor

Wladimir Kaminer stellt Buch in Berlin vor

“Rotkäppchen raucht auf dem Balkon” soll im Herbst erscheinen. Wladimir Kaminer, geboren 1967 in Moskau, lebt seit 1990 in Berlin – genauer in Prenzlauer Berg, direkt am Mauerpark. Er schreibt Bücher, veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen deutschen Zeitungen und Zeitschriften und ist mit seinen Kolumnen, Rubriken oder eigenen Reihen in Radio und Fernsehen, vor allem […]

Weiterlesen.

Der „Blaue Montag“ feiert Jubiläum

Der „Blaue Montag“ feiert Jubiläum

Seit 1990 begeistert das „lebende Stadtmagazin“. Einen lebhaften Beitrag zur Stadt-Kultur-Geschichte leistet seit 1990 „Der Blaue Montag“, das „lebende Stadtmagazin“, eine bunte, Varieté-ähnliche Mix-Show mit stets wechselnden Künstlern, konzipiert, produziert und präsentiert vom Kabarettisten Arnulf Rating und dem Maulhelden-Team. Nun feiert „Der Blaue Montag“ am 17. Juni seine 200. Show im Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ und […]

Weiterlesen.

Berliner Kids im Rampenlicht

Berliner Kids im Rampenlicht

Manege frei für Nachwuchsartisten beim KinderCircus-Festival in der ufaFabrik. Vor 33 Jahren startete zum ersten Mal in Berlin ein Zirkus, in dem ausschließlich Kinder mitmachten. Mehr als 6.000 junge Künstler traten seither hier auf. Für einige unter ihnen wurde der Grundstein für eine erfolgreiche Karriere gelegt. International bekannte Jongleure wie Tuan Le und Andreas Wessels, […]

Weiterlesen.

Bodo Wartke in guter Begleitung

Bodo Wartke in guter Begleitung

Klavierkabarett in Reimkultur vom Allerfeinsten. Am 15. und 16. Mai, jeweils um 20 Uhr, gibt sich Bodo Wartke im BKA Theater, Mehringdamm 34, die Ehre. Und er ist nicht allein. Begleitet wird der musikalische Kabarettist von seiner „Schönen GutenA-Band“. Bodo Wartke singt Klassiker und ganz neue Lieder. Mit seiner SchönenGutenA-Band präsentiert der Klavierkabarettist neue Arrangements, […]

Weiterlesen.

Stephan Bauer gastiert am 12. April in den Wühlmäusen

Stephan Bauer gastiert am 12. April in den Wühlmäusen

„Vor der Ehe wollt’ ich ewig leben“ wirft satirischen Blick auf die Ehe und die ewige Liebe. Mit seinem neuen Live-Programm „Vor der Ehe wollt’ ich ewig leben“ gastiert Kabarettist Stephan Bauer am 12. April, 20 Uhr, in den Wühlmäusen, Pommernallee 2-4. Dabei befasst er sich mit dem Thema Ehe – natürlich auf seine ganz […]

Weiterlesen.

Frau zu Kappenstein gastiert in Marzahn-Hellersdorf

Frau zu Kappenstein gastiert in Marzahn-Hellersdorf

Show Drei Gästean einem Abend „Immer wieder freitags“ feiert einjährigen Geburtstag Am 15. März feiert Frau zu Kappenstein Geburtstag. Dann wird nämlich ihre Kaberettshow „Immer wieder freitags“ am Aufführungsort im Freizeitforum Marzahn genau ein Jahr alt und die umtriebige Kabarettistin tischt wieder ein volles Programm auf. Als Teil des Menüs wird Kappenstein den wunderbaren Tilman […]

Weiterlesen.

Kabarett über Schein und Sein

Kabarett über Schein und Sein

Fatih Çevikkollu gibt sich mit seinem Soloprogramm die Ehre in der ufaFabrik. „Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist: nicht da!“ Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten. Am 22. Februar, 20 Uhr, ist Kabarettist Fatih Çevikkollu mit seinem sechsten Solo-Programm „FatihMorgana“ inklusive Einladung zum Perspektivwechsel in der ufafabrik, Viktoriastraße […]

Weiterlesen.

Frauenwoche im Mundart-Theater “Berliner Schnauze”

Frauenwoche im Mundart-Theater “Berliner Schnauze”

Kabarett anlässlich des neuen Feiertages am 8. März. Am 8. März ist Frauentag. Und nicht nur das: Dieser Tag ist auch der neue Feiertag für die Berliner. Grund genug, um eine richtige Frauenwoche (4. bis 10. März) ins Leben zu rufen. Berlins neues Mundart-Theater „Berliner Schnauze“ an der Karl-Marx-Allee 133 lädt ein. Mit passenden Themen […]

Weiterlesen.

Manege frei für Kinderstars

Manege frei für Kinderstars

Kindercircus Festival in der ufaFabrik findet zum 32. Mal statt. Vor 32 Jahren startete zum ersten Mal in Berlin ein Zirkus, in dem ausschließlich Kinder mitmachten. Über 6.000 junge Künstler traten seither hier auf. Für einige unter ihnen wurde der Grundstein für eine erfolgreiche Karriere gelegt. International bekannte Jongleure wie Tuan Le und Andreas Wessels, […]

Weiterlesen.

HG. Butzko in der UfaFabrik

Kabarettist und Polit-Satiriker HG. Butzko ist am 25. November um 20 Uhr mit seinem neuesten Solo-Programm „Menschliche Intelligenz, oder: Wie blöd kann man sein?“ zu Gast in der ufaFabrik. Butzko ist Dauergast in den Kabarettsendungen des deutschen Fernsehens und Träger des deutschen Kleinkunstpreises 2016. Stets tagesaktuell kommt sein satirisch-politisches Kabarett ohne Gebetsmühlen und Moralpredigt aus. […]

Weiterlesen.

Wirbel auf der Bühne

Kabarett: Der Sprachakrobat Marcus Jeroch zu Gast im BKA Theater. Mit seinem Solo-Varieté „Seh Quenzen“ tourt Marcus Jeroch aktuell durch Deutschland. Am 16. und 18. August (jeweils 20 Uhr) begeistert die herausragende Erscheinung der deutschen Kabarett-Szene mit Sprache, Gesang und Artistik das Publikum im BKA Theater am Mehringdamm 34. Artistik der Sprache Er wirbelt über […]

Weiterlesen.

Wort-Wirbel auf der Bühne

Wort-Wirbel auf der Bühne

Kabarett: Der geniale Sprachakrobat Marcus Jeroch zu Gast im BKA Theater. Mit seinem Solo-Varieté „Seh Quenzen“ tourt Marcus Jeroch aktuell durch Deutschland. Am 16. und 18. August (jeweils 20 Uhr) begeistert die herausragende Erscheinung der deutschen Kabarett-Szene mit Sprache, Gesang und Artistik das Publikum im BKA-Theater am Mehringdamm 34. Artistik der Sprache Er wirbelt über […]

Weiterlesen.

Ein Platz für Günter Pfitzmann

Erinnerung an beliebten Mimen. Berlin hat jetzt einen Günter-Pfitzmann-Platz. Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf benannte ihn dieser Tage zu Ehren des beliebten Fernsehschauspielers und Berliner Originals. Pfitzmanns Frau enthüllte persönlich das Schild an dem Platz, der in der Nähe seines einstigen Wohnhauses im Ortsteil Nikolassee liegt. Neben Pfitzmanns Söhnen nahm auch der ehemalige RIAS-Moderator Nero Brandenburg an […]

Weiterlesen.

Mal den Bach runter

Mal den Bach runter

Berliner Schnauze geht an die Quelle. Sebastian Nitsch öffnete am 13. November 1977 in Berlin zum ersten Mal die Augen. Die Welt gründlich angucken blieb sein größtes Hobby. Während seiner Studienabbrecherjahre (Mathe, Physik, Linguistik) hatte er nachts so viele Ideen, dass er tagsüber nicht studieren konnte. 2001 wurde er Werbetexter. Doch sein Wundern über die […]

Weiterlesen.

Kabarett im Kulturhaus

Kabarett im Kulturhaus

Zum nächsten wunderbaren Unterhaltungsabend mit Niveau hat die Kabarettistin Frau zu Kappenstein wieder eine muntere Künstlerschar eingeladen. Am Freitag, dem 27. Mai ab 20 Uhr gibt es dann buntes Kabarett, Musik und mehr im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112. Mit dabei sind die komischen Saiten, ein erfrischender Austausch zwischen Klassik und Pop, die schon im letzten […]

Weiterlesen.

Neues Kabarett in Lichtenrade

Das Kabarett Korsett kommt mit dem neuen Programm „heiter bis bissig“ ins Gemeinschaftshaus Lichtenrade. Vom 15. bis 17. April unterhalten die Damen vom Kabarett das Publikum mit weltpolitischen Ereignissen und Problemen aus Deutschland. Die Aufführungen finden am 15. April um 20 Uhr, am 16. April um 20 Uhr und am 17. April um 16 Uhr […]

Weiterlesen.