Krach um offenen Vollzug in JVA Tegel

Krach um offenen Vollzug in JVA Tegel

CDU-Politiker werfen Justizsenator Dirk Behrendt mangelhafte Transparenz vor. Die Ankündigung von Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne), Straftäter, die bislang in Sicherungsverwahrung untergebracht sind, innerhalb der JVA Tegel in den offenen Vollzug zu überführen, sorgt in der Landes- und Bezirkspolitik für gemischte Reaktionen. Die CDU-Abgeordneten Emine Demirbüken-Wegner und Stephan Schmidt warfen Behrendt mangelnde Transparenz und Bürgerbeteiligung vor. […]

Weiterlesen.

Premiere: Shakespeare hinter Gittern in Tegel

Premiere: Shakespeare hinter Gittern in Tegel

Gefangenentheater der JVA spielt ab dem 27. Februar “Der Sturm” Prospero, Herzog von Mailand und aufgeklärter Humanist, wurde von seinem Bruder Antonio mit Unterstützung von Alonso, dem König von Neapel, entmachtet und mit Tochter Miranda auf dem Meer ausgesetzt. Es gelingt ihm, sich mit ihr auf eine einsame Insel zu retten. Dort unterwirft er sich […]

Weiterlesen.

Wo Reinickendorf am gefährlichsten ist

Wo Reinickendorf am gefährlichsten ist

Höchste Zahl an Straftaten in Tegel-Süd – viele Einbrüche im Norden. Geht es nach dem aktuellen Kriminalitätsatlas der Polizei, ist der Tegeler Süden die gefährlichste Gegend im Bezirk. Dort wurden 2017 die meisten Straftaten begangen. Aber auch die Eigenheimkieze im Norden haben Probleme. Die

Weiterlesen.