Ein Platz für Kirsten Heisig

Ein Platz für Kirsten Heisig

Strassenbild: Erinnerung an umstrittene Jugendrichterin. Wenn die Probleme Neuköllns in den letzten Jahren bundesweit bekannt wurden, dann liegt das auch an Kirsten Heisig. Jetzt wurde ein Platz nach der früheren Jugendrichterin benannt. Wo die Emser Straße auf die Kirchhofstraße trifft, erinnert nun ein Schild an die streitbare Juristin und Buchautorin („Das Ende der Geduld. Konsequent […]

Weiterlesen.