Treptow-Köpenick: “Klar Schiff” auf der ReMiLi

Treptow-Köpenick: “Klar Schiff” auf der ReMiLi

 Nach weniger als einem Jahr Bauzeit ist das Jugendschiff ReMiLi wieder an seinem gewohnten Platz vor Anker gegangen. Bezirksbürgermeister Oliver Igel (SPD) übergab das Schiff am 30. April an seine Nutzer. Im Jahr 2020 musste das in die Jahre gekommene Schiff, im Rahmen der dringend notwendigen Ufersanierung an der Hasselwerder Straße zur Generalüberholung in eine […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Workshops für Vereine

Berlin-Neukölln: Workshops für Vereine

Volkshochschule fördert das Vereinsleben mit interessanten Veranstaltungen. Vereinsvorsitzende, Vereinsmitglieder oder Gründungswillige können sich im Rahmen des Projektes „Neukölln VEREINt“ kostenlos beraten lassen, sich vernetzen und sich so gut für ihre Arbeit rüsten. Zur gezielten Weiterbildung organisiert die Volkshochschule eine Qualifizierungsreihe mit mehreren Workshops. Wer sich über das Projekt informieren und mit anderen Vereinen austauschen möchte, […]

Weiterlesen.

Jugendfreizeitheim Schottenburg hängt in der Luft

Jugendfreizeitheim Schottenburg hängt in der Luft

Verzögerung bei Sanierung stellt Träger vor massive Probleme. Eigentlich hätte die Sanierung des Jugendfreizeitheims Schottenburg längst abgeschlossen sein sollen. Doch mittlerweile ziehen sich die Arbeiten seit sieben Jahren hin. Der FDP-Fraktionsvorsitzende Kay Ehrhardt spricht angesichts der Pannen und Verzögerungen vom „BER in Zehlendorf“. „Es herrscht eine ähnlich konfuse Situation wie in Schönefeld“, sagt er. „Noch […]

Weiterlesen.

Förderung für freie Träger

Der Jugendhilfeausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung unter anderem über die Förderung der freien Träger für 2018 abgestimmt. Die Fördervorlage über circa 2,3 Millionen Euro wurde einstimmig beschlossen. Damit fließen rund 13,3 Prozent mehr Mittel in die Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und die Familienförderung als 2017. Wichtig war insbesondere der Ausbau der aufsuchenden Jugendarbeit, aber auch alle […]

Weiterlesen.

Dialog der Brückenbauer

Dialog der Brückenbauer

Khadja-Moschee: Muslimische Gemeinde erfährt wachsende Akzeptanz. Allmählich füllt sich an diesem Abend der Gebetsraum der Khadija-Moschee in der Pankow-Heinersdorfer Tiniusstraße, die Gäste betreten ihn auf Socken: Neujahrsempfang der Ahmadiyya-Gemeinde in Berlin. Imam Said Ahmad Arif freut sich: „Wieder sind viele in unser offenes Haus gekommen. Wir sind da. Und wir werden zunehmend akzeptiert, weil wir […]

Weiterlesen.

SportJugendClub schließt für immer

SportJugendClub schließt für immer

Endgültig: Sanierungskosten in Höhe von zwei Millionen Euro sind zuviel. Ende des aktuellen Schuljahres soll endgültig Schluss sein mit dem SportJugendClub an der Barther Straße in Neu-Hohenschönhausen. Die Sanierung des Hauses wäre viel zu kostspielig – auch die aktuellen Heizkosten sprengen jeden hinnehmbaren Rahmen. Damit ist klar, dass eine über zwanzigjährige Geschichte des Clubs im […]

Weiterlesen.