Pädophile als Pflegeväter: Entschädigung für „Kentler“-Opfer gefordert

Pädophile als Pflegeväter: Entschädigung für „Kentler“-Opfer gefordert

Neuköllns Jugendstadtrat Falko Liecke fordert den Berliner Senat auf, endlich eine angemessene Entschädigung für Missbrauchsopfer durch das sogenannte „Kentler Experiment“ in der Berliner Jugendhilfe zu zahlen. Zudem fordert er eine klare Benennung der Verantwortlichen.  Nachdem die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie im Juni 2020 den Ergebnisbericht der Universität Hildesheim veröffentlichte hat, war von Entschädigungen […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Elterngeld kommt schneller

Berlin-Mitte: Elterngeld kommt schneller

Eltern müssen knapp vier Wochen auf ihre erste Zahlung warten. Das Jugendamt Mitte benötigt durchschnittlich vier Wochen für die Bearbeitung eines Elterngeldantrags. Das zeigen die nun von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie auf Nachfrage der FDP-Abgeordneten Maren Jasper-Winter veröffentlichten Zahlen. Damit hat sich die Wartezeit für Eltern im vergangenen Jahr erstmals verkürzt. Noch […]

Weiterlesen.

Spielfest und Rocktreff im Volkspark

Spielfest und Rocktreff im Volkspark

Mitmachprogramm zum Thema Kinderrechte im Fußballstadion des Volksparks Mariendorf. Das Spielfest des Jugendamtes hat sich in den letzten Jahren zu einem großen und beliebten Familienfest entwickelt. Zahlreiche Attraktionen wie Aquabälle, Hüpfburg, der Kletterturm des Jugendamtes sowie Kreativangebote laden zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Am 15. und 16. Juni ist es wieder so weit: Jeweils zwischen […]

Weiterlesen.

Personalnot im Jugendamt

Personalnot im Jugendamt

Bezirk will Stellen aufstocken und Mitarbeiter besser bezahlen. In den vergangenen Wochen gingen auch die Mitarbeiter der Charlottenburg-Wilmersdorfer Jugendämter auf die Straße, um für bessere Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Denn auch im Bezirk herrscht Personalnot, viele Stellen sind weiterhin unbesetzt. Die Situation war nun auch Thema in der vergangenen Bezirksverordnetenversammlung. „Die Personalknappheit führt dazu, dass ein […]

Weiterlesen.

Potse und Drugstore kämpfen

Potse und Drugstore kämpfen

Kampagne: Anhänger der Jugendzentren verbreiten Videos unter dem Hashtag #freiraum. Bei den Kollektiven von Potse und Drugstore herrscht Fassungslosigkeit. Nach Jahren des Bangens und des Kampfes um den Erhalt der beiden Jugendzentren an der Potsdamer Straße 180 gibt es jetzt klare Fakten. Ein Auszugstermin steht fest: Am 3. Januar 2019 müssen die beiden Anlaufstellen für […]

Weiterlesen.

Kinderschutz bekommt Priorität

Kinderschutz bekommt Priorität

Als erster Berliner Bezirk legt Pankow einen Handlungsleitfaden gegen Kindesmissbrauch vor. Als erster Berliner Bezirk legt Pankow jetzt einen Handlungsleitfaden zum Kinderschutz vor und startet eine Kampagne unter dem Titel „Pankow – ein sicherer Ort für Kinder und Jugendliche“. Anlässlich der 2. Kinderschutzkonferenz, die am 20. Juni auf dem GLS Campus, Kastanienallee 82, stattfand, hatte […]

Weiterlesen.

Jugendhilfe im Personalnotstand

Jugendhilfe im Personalnotstand

Stellen sind nur schwer zu besetzen. Die Zahlen des Statistischen Landesamtes zeigen es: Es gibt nicht wenige Familien in Treptow-Köpenick, in denen das Leben für Kinder und Jugendliche besonders problematisch ist. Vermüllte Haushalte, verwahrloste Wohnungen und überforderte Mütter oder Väter sind keine Einzelfälle – Gewalt und Prügel gehören zum Alltag vieler Kinder auch hier im […]

Weiterlesen.

Unterhaltsvorschussstelle schließt

Jugendamt will Antragsflut bewältigen. Mit den zum 1. Juli in Kraft getretenen Änderungen des Unterhaltsvorschussgesetzes kam es überall in Berlin zu regelrechten Antragswellen. Auch das Jugendamt Mitte versucht der Flut an neuen Anträgen Herr zu werden. Um diese so schnell wie möglich zu bearbeiten, setzt das Amt seine Sprechstunden noch bis zum 30. November aus. […]

Weiterlesen.

Schließzeiten im Jugendamt

Der Standort Friedrichshain des Regionalen Sozialpädagogischen Dienstes des Jugendamts bleibt am 12. September geschlossen. Das bezirkliche Krisenteam ist in dringenden Kinderschutzangelegenheiten in der Zeit von 8 bis 18 Uhr telefonisch erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten und Rund-um-die-Uhr nimmt die Hotline Kinderschutz Fragen und Hinweise zu Kinderschutzfällen entgegen. Sie erreichen das Krisenteam bzw. den Kinderschutz wie folgt: […]

Weiterlesen.

Neues Krisenteam

Der neu entstandene Krisendienst in Friedrichshain-Kreuzberg hat seine Pforten geöffnet. Alle eingehenden Meldungen auf Verdacht einer Kindeswohlgefährdung werden im Krisenteam des Jugendamtes Friedrichshain-Kreuzberg geprüft und bearbeitet. Die Meldungen können elektronisch, schriftlich, telefonisch oder persönlich mitgeteilt werden. Das Krisenteam hat seinen Sitz im vierten Stock des Jugendamtes der Region III (Adalbertstraße 23b). Das teilt das Bezirksamt […]

Weiterlesen.

Kitagutscheinstelle dicht

Verwaltung: Telefonsprechstunde wie geplant. Bis 14. Juli bleibt im Jugendamt die Kitagutscheinstelle am Dienstag und Donnerstag für das Publikum geschlossen. Die Telefonsprechstunden am Montag, Mittwoch und Freitag finden wie bisher in der Zeit von 10 bis 11 Uhr statt. Die Bearbeitungsdauer beträgt acht bis zehn Wochen. mw

Weiterlesen.

Nächste Offensive gegen junge Intensivtäter

Nächste Offensive  gegen junge Intensivtäter

Jugendkriminalität: Bezirk setzt auf mehr Prävention und Repression gegen Intensivtäter. In Berlin gibt es weniger sogenannte jugendliche Intensivtäter, doch Neukölln hat mit ihnen nach wie vor große Probleme. Abhilfe soll das „Neuköllner Handlungskonzept für integrative Hilfen und Interventionen in Familien junger Mehrfachtäter“ bringen, das Jugendstadtrat Falko Liecke und Innensenator Frank Henkel (beide CDU) jetzt vorgestellt […]

Weiterlesen.

Ein „Lichtblick“ für Lichtenrade

Ein „Lichtblick“ für Lichtenrade

Neue Räumlichkeiten für Familienangebote wurden feierlich eröffnet. In Nord-Lichtenrade gibt es seit kurzem einen „Lichtblick“. Der bisherige Träger vom Nachbarschafts- und Familienzentrum in der Finchleystraße, AHB Berlin Leipzig gGmbH, hat am Lichtenrader Damm 87 (in der Nähe vom Lichtenrader Tor/Potsdamer Straße) mit einer Eröffnungsfeier sein Familienangebot am neuen Ort vorgestellt. Sparkasse spendet Carsten Otto und […]

Weiterlesen.

Schließwochen in Jugendämtern

Die vier Regionalen Dienste des Jugendamtes werden erstmals in der Woche vom 4. bis 8. April keine Sprechstunden für Kinder und Jugendliche und deren Eltern anbieten. Außerdem wird, so teilt das Bezirksamt mit, in dieser Zeit nur in akuten Gefährdungssituationen an gerichtlichen Verfahren, an Schul- und Hilfekonferenzen mitgewirkt. Für die Sicherung des Kinderschutzes werde ein […]

Weiterlesen.