Stinkende Abwässer in Tegel: Lösung für Cité Guynemer in Sicht

Stinkende Abwässer in Tegel: Lösung für Cité Guynemer in Sicht

Nach jahrelangem Stillstand gibt es nun konkrete Schritte, um die Probleme rund um die Wasserversorgung im Tegeler Wohnviertel  Cité Guynemer zu lösen. „Mittelfristig wird es eine öffentliche Widmung der beiden Hauptstraßen Avenue Jean Mermoz und Rue du Commandant Jean Tulasne geben, kurzfristig einen sicheren Betrieb und die Möglichkeit der Einzelabrechnung durch die Berliner Wasserbetriebe“, so […]

Weiterlesen.

Berlin-Tegel: Flugbereitschaft zieht früher zum BER

Berlin-Tegel: Flugbereitschaft zieht früher zum BER

Weniger Fluglärm in Tegel und Umgebung: Die Flugbereitschaft des Bundesverteidigungsministeriums zieht schneller als geplant vom Ex-Flughafen TXL nach Schönefeld. Die Flugbereitschaft des Bundesverteidigungsministeriums zieht vorzeitig vom militärischen Teil des früheren Flughafens Tegel zum Airport BER. Medienberichten zufolge wird der Betrieb bis zum Jahr 2029 aufrechterhalten. Der Reinickendorfer SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter begrüßt die damit verbundenen Kosteneinsparungen. […]

Weiterlesen.

U7 wird verlängert: Freude in Spandau und Neukölln, Frust in Reinickendorf

U7 wird verlängert: Freude in Spandau und Neukölln, Frust in Reinickendorf

Begeisterung in Neukölln und Spandau: Die U7 wird bis zum BER und zur Heerstraße verlängert: Lange Gesichter hingegen in Reinickendorf: Die Fortführung der U8 wurde zurückgestellt. Und aus dem Abzweig der U6 zum neuen Quartier auf dem TXL-Gelände wird wohl gar nichts. Die Verlängerung der U7 zum Flughafen BER und zur Heerstraße in Spandau rückt […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Rettung für Schullandheim in Sicht

Berlin-Reinickendorf: Rettung für Schullandheim in Sicht

Die bedrohte Einrichtung in Heiligensee könnte von einem neuen Förderprogramm profitieren. Generationen von Berlinern kennen das Schullandheim Walter May in Heiligensee von Klassenfahrten. Die Nachricht, dass der alteingesessene Erholungsort im Zuge der Corona-Pandemie von Schließung bedroht ist, löste vor einigen Monaten große Bestürzung aus. Jetzt gibt es Hoffnung, das Aus doch noch abzuwenden. Langfristiger Austausch […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Schullandheim in Heiligensee vor dem Aus

Berlin-Reinickendorf: Schullandheim in Heiligensee vor dem Aus

Viele Berliner verbrachten dort ihre Ferien. Wegen Corona könnte das Schullandheim “Walter May” in Heiligensee bald Geschichte sein. Der örtliche CDU-Abgeordnete Stephan Schmidt ist bestürzt. „Seit 57 Jahren kennen und lieben viele Berliner Schüler das Schullandheim als eine Einrichtung, in der Projektwochen oder Ferien in der Natur der Heiligenseer Baumberge durchgeführt wurden, welche mit schönen […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Bauarbeiten an U6 werden wohl verschoben

Berlin-Reinickendorf: Bauarbeiten an U6 werden wohl verschoben

Die Strecke der U6 zwischen Kurt-Schumacher-Platz und Alt-Tegel wird womöglich erst ab Ende 2021 saniert. Die Berliner Verkehrsbetriebe haben in einem Schreiben an Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) eine Überprüfung der Terminschiene für die geplanten Bauarbeiten an der U-Bahn-Linie U6 angekündigt. Der BVG-Vorstand reagierte damit auf einen Brief Balzers, in dem dieser gefordert hatte, „alles dafür […]

Weiterlesen.

U6 wird saniert: Droht Tegel eine Parkplatznot?

U6 wird saniert: Droht Tegel eine Parkplatznot?

Bauarbeiten starten im Mai 2021. CDU fordert: Anwohner und Einzelhandel dürfen bei Planung nicht vergessen werden. Im Mai kommenden Jahres wird die U-Bahnlinie 6 saniert. Zwischen den Bahnhöfen Alt-Tegel und Kurt-Schumacher-Platz werden Fahrgäste für lange Zeit mit Schienenersatzverkehr (SEV) leben müssen. Noch ist unklar, welche Belastungen das für die Anwohner bedeutet. Fest steht: Um alle […]

Weiterlesen.

Berlin-Tegel: Bezirk schließt Strandbad-Öffnung im Sommer aus

Berlin-Tegel: Bezirk schließt Strandbad-Öffnung im Sommer aus

Möglicher Investor hat bis zum 31. Juli Zeit, seine Pläne zu konkretisieren. Angesichts der jüngsten Berichte über eine baldige Wiedereröffnung des Strandbades Tegel warnt das Bezirksamt vor Euphorie. „Der Eindruck, der Abschluss eines entsprechenden Erbpachtvertrages stehe unmittelbar bevor und das Strandbad Tegel könne schon bald wieder öffnen, ist nicht nachvollziehbar“, heißt es aus der Verwaltung. […]

Weiterlesen.

Berlin-Tegel: Neuer Betreiber für Strandbad in Sicht

Berlin-Tegel: Neuer Betreiber für Strandbad in Sicht

Die jahrelange Hängepartie könnte bald beendet sein. Mit dem Ende der Badesaison 2016 endete vorerst auch die Geschichte des beliebten Strandbads Tegel. In den letzten Jahren standen die Badegäste an vielen heißen Sommertagen vor verschlossenen Toren. Nun könnte das Strandbad Tegel womöglich bereits im kommenden Sommer wieder für die Badegäste geöffnet werden. Die Suche der […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: SPD fordert Konzept gegen Verkehrschaos

Berlin-Reinickendorf: SPD fordert Konzept gegen Verkehrschaos

Bauarbeiten an A111, U6 und S25 stehen bevor. Auf Reinickendorf kommen einige Verkehrsprojekte zu, deren Folgen kaum absehbar sind. Noch ist unklar, ob die Sanierungsmaßnahmen für die U6, angekündigt für das Frühjahr 2021, beendet sein werden, wenn die Arbeiten an der Autobahn 111 im Frühling 2023 beginnen. Die Ausbau-Maßnahmen der S25 stehen ebenfalls noch an: […]

Weiterlesen.