Berlin-Lichtenberg: Bezirksamt kann aus dem Vollen schöpfen

Berlin-Lichtenberg: Bezirksamt kann aus dem Vollen schöpfen

Haushaltsüberschüsse aus dem Jahr 2019 machen zahlreiche Sonderinvestitionen möglich. Mitte Januar hatte das Lichtenberger Bezirksamt für das Haushaltsjahr 2021 seine ergänzenden Budgetentscheidungen getroffen. Diese Festlegungen gelten als Grundlage für die üblichen, jährlichen Neuberechnungen über die Höhe des bezirklichen Gesamtbudgets, das durch die Senatsverwaltung für Finanzen zur Verfügung gestellt wird.   Finanzieller Grundstein für einen Kinderbauernhof […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Berlins größte Kita entsteht in Alt-Hohenschönhausen

Berlin-Lichtenberg: Berlins größte Kita entsteht in Alt-Hohenschönhausen

Auf dem Gelände der Kita „Tausendfüßler“ in der Alt-Hohenschönhausener Goeckestraße 25/26 werden die Neubau-Module der Rekord-Kita aufgestellt. Am 1. Dezember wurden dazu die ersten acht Module des Neubaus auf dem Gelände montiert, die Platz für insgesamt 108 Kinder bieten werden. Damit wird die hier schon bestehende Kita der Volkssolidarität am Ende insgesamt 358 Betreuungsplätze anbieten […]

Weiterlesen.

Mehr Busse und Bahnen für den Berliner Osten

Mehr Busse und Bahnen für den Berliner Osten

Mit 450 Millionen Euro wollen S-Bahn und BVG bis 2021 die Infrastruktur in den östlichen Bezirken der Stadt verbessern. Die jährlich vom Senat veröffentlichten Statistiken beweisen es: Berlin wächst in seinen Ost-Bezirken am schnellsten. Die städtischen Wohnungsbaugesellschaften, aber auch private Investoren planen und bauen seit 2015 in gewaltigen Umfängen. Eine dringende Notwendigkeit angesichts des Bevölkerungswachstums, […]

Weiterlesen.

Spielraum für den Lichtenberger Bezirkshaushalt

Spielraum für den Lichtenberger Bezirkshaushalt

Angesparte Mittel können nun für Investitionen genutzt werden. Lichtenbergs Bezirkshaushalt erzielte im vergangenen Jahr mit einer Summe von 23,5 Millionen Euro das größte Haushaltsguthaben im Vergleich der Berliner Bezirke. „Rückblickend auf die Entstehung dieser Summe bin ich gar nicht mal so glücklich, dass wir so viel Geld angehäuft haben“, erklärte Michael Grunst bei einem Pressetermin […]

Weiterlesen.

Bauplan für Millionen

Bauplan für Millionen

Bezirkliche Investitionsliste für die kommenden Jahre liegt vor Ende Februar hat das Treptow-Köpenicker Bezirksamt sein knapp 96 Millionen Euro umfassendes Investitionsprogramm für die Jahre 2019 bis 2023 beschlossen und der Bezirksverordnetenversammlung vorgelegt. „Mit dem neuen Investitionsprogramm, das mit seinen vorgeschlagenen Maßnahmen zum Teil auch über das Jahr 2023 hinausgeht, wird ein klarer Schwerpunkt auf Bauinvestitionen […]

Weiterlesen.

Millionen für neue Straßen

Millionen für neue Straßen

Riesiger Katalog an Straßenbaumaßnahmen wartet auf Umsetzung in Lichtenberg. Mindestens 23 Millionen Euro wollen Senat und Bezirk bis Ende 2019 in Lichtenberg für unterschiedliche Straßenbaumaßnahmen ausgeben. Allein für die Straßenunterhaltung sind rund 3,2 Millionen Euro eingeplant – rund 72 Prozent davon für Fahrbahnreparaturarbeiten. Für investive Vorhaben, also Neubauten und Erneuerungen, sind insgesamt rund acht Millionen […]

Weiterlesen.

Die Feuerwehr wird aufgerüstet

Die Feuerwehr wird aufgerüstet

Neben mehr Personal soll auch in die Sanierung der Standorte investiert werden. Die Berliner Feuerwehr leidet weiterhin unter Personalmangel und maroden Feuerwachen. Beides soll sich künftig verbessern. Nachdem Innensenator Andreas Geisel unlängst verkündete, im Rahmen des Doppelhaushalts 2018/2019, 354 neue Stellen schaffen und weitere 376 Beamte befördern zu wollen, gibt es nun auch Pläne für […]

Weiterlesen.

Millionen für Reinickendorfs Schulen

Millionen für Reinickendorfs Schulen

Zahlreiche Sanierungsprojekte / Märkische Grundschule wird erweitert. Rund sieben Millionen Euro investiert der Bezirk in diesem Jahr in die Sanierung und den Umbau der Schulen im Bezirk. „Die Albrecht-Haushofer-Oberschule gehört zu den größeren Projekten in diesem Jahr“, teilt Bezirksstadtrat Tobias Dollase (parteilos/für CDU) mit. „Mit einem Volumen in Höhe von 600.000 Euro werden wir die […]

Weiterlesen.

Millionen für größere Schulen

Millionen für größere Schulen

Viele Großprojekte in Treptow-Köpenick auf dem Weg. In den kommenden Jahren investiert die öffentliche Hand kräftig in die Schulen im Bezirk. So sieht es die bezirkliche Investitionsplanung im Rahmen des Doppelhaushaltes 2018/2019 vor, den das Berliner Abgeordnetenhaus kürzlich verabschiedet hat. Kapazitäten erhöhen „Der Bezirk legt sein größtes Augenmerk darauf, Schulplatzkapazitäten zu schaffen“, so Bildungsstadträtin Cornelia […]

Weiterlesen.