Präzises Sittengemälde

Mit „In Zeiten des abnehmenden Lichts“  nach dem gleichnamigen Roman von Eugen Runge ist Regisseur Matti Geschon-neck und Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase ein feinhumoriges Sittengemälde aus den letzten Tagen der DDR gelungen. Erzählt wird vom 90. Geburtstag Wilhelm Powileits (Bruno Ganz), einem hohen SED-Funktionär und Familienpatriarchen. Wie im Brennglas versammelt der Film die Typen der Ostintelligenzia: […]

Weiterlesen.