Es summt in den Vivantes-Gärten

Es summt in den Vivantes-Gärten

Insgesamt 43 Bienenvölker leben in Parks an acht Standorten des Unternehmens Bis zu 1,7 Millionen Bienen summen Jahr für Jahr durch die Gärten und Parks der Berliner Vivantes-Krankenhäuser. Ob im Schöneberger Auguste-Viktoria Krankenhaus, in der Tempelhofer Wenckebach-Klinik, im Krankenhaus Neukölln, am Kaulsdorfer Krankenhaus, im Humboldt-Klinikum, auf dem Gelände des Karl-Bonhoefer-Klinikums oder im Urban-Krankenhaus in Kreuzberg: […]

Weiterlesen.

Bee Berlin: Die Bienen vom Berliner Dom

Dass sich Imkern und Großstadtleben nicht ausschließen, zeigen die vielen urbanen Gärten und Höfe, in denen sich neben Pflanzen auch immer mehr Bienenvölker ansiedeln. Kein Wunder also, dass die Zahl der Berliner Hobby-Gärtner immer größer wird – und die stark bedrohten Nutztiere auch in ungewöhnlichen Orten zu finden sind. Dazu gehört auch der Berliner Dom, […]

Weiterlesen.

Der Weg zum eigenen Honig

Der Weg zum eigenen Honig

Bienen: Imkervererein bietet Anfängerkurs für Bienenhaltung. Wer Interesse an Natur- und Umweltschutz hat und dafür einen wertvollen Beitrag leisten möchte, kann dies direkt vor der eigenen Haustür tun. Bienenhaltung ist das Stichwort. Dieses Hobby führt in die faszinierende Welt biologischer Abläufe ein, in die geheimnisvolle Organisation des Bienenvolkes – und am Ende gibt‘s den eigenen […]

Weiterlesen.

Honigernte vom Amts-Chef

Honigernte vom Amts-Chef

Imkerei: Bienenvolk auf dem Rathausdach präsentiert Arbeitsnachweis. Ende Juli stand dieses Jahr wieder der besonders süße Termin im Rathaus Hellersdorf am Alice-Salomon-Platz an – genauer gesagt: Stand er hoch über dem Platz, auf dem Dach des Rathauses, an. Bezirksbürgermeister Stefan Komoß traf sich mit dem Imker Andreas Krüger vom örtlichen Imkerverein „Wuhletal 1864“ zur diesjährigen […]

Weiterlesen.

Amerikanische Faulbrut bei Bienen ausgebrochen

Amerikanische Faulbrut bei Bienen ausgebrochen

Umwelt: Imker müssen im Sperrbezirk Auflagen beachten. Die Amerikanische Faulbrut der Honigbienen wurde jetzt in einem Bienenstand in Prenzlauer Berg festgestellt. Notwendige tierseuchenrechtliche Maßnahmen, wozu auch die Bildung eines Sperrbezirkes im Umkreis von zwei Kilometern zählt, wurden sofort eingeleitet. Der gebildete Sperrbezirk umfasst die Ortsteile Prenzlauer Berg, Weißensee und Pankow sowie einen Teil des Bezirks […]

Weiterlesen.

Lehrbienenstand öffnet

Lehrbienenstand öffnet

Der Imkerverein Spandau lädt am 10. April, 10 bis 14 Uhr, zur Eröffnung des Lehrbienenstandes und zum Start der Waldimkerei hinter der Revierförsterei, Kladower Damm 148, ein. Um 10.20 Uhr begrüßt der Politiker und Umweltexperte Daniel Buchholz die Gäste. Zwischen 13 und 14 Uhr führt der Förster durch den Wald, im Anschluss gibt es einen […]

Weiterlesen.