Meinungen zur Ilsestraße gefragt

Versammlung: Bürger sollen mit entscheiden. Die HOWOGE möchte ihre Wohnanlage Ilsestraße erweitern. Sie plant dort den Bau von Wohngebäuden, einer Kindertagesstätte und eines Blockheizkraftwerks. Das Bezirksamt hat deshalb im Oktober vergangenen Jahres beschlossen, das Bebauungsplan-Verfahren „Wohnsiedlung Ilsestraße“ einzuleiten. Im Ergebnis wird über Größe und Art der baulichen Nutzung entschieden. Damit hat ein Verwaltungsprozess begonnen, an […]

Weiterlesen.

Bezirk blockiert HOWOGE-Pläne

Bezirk blockiert HOWOGE-Pläne

Stadtplanung: Der Bau von 200 Wohnungen auf Innenhöfen in der Ilsestraße sind vorerst gestoppt. 200 Wohnungen wollte die HOWOGE im Rahmen einer sogenannten Nachverdichtung auf Innenhöfen in der Karlshorster Ilsestraße bauen. Dies will der Bezirk jetzt erst einmal mit einem Bebauungsplan verhindern. In dem Papier soll die Sicherung von Freiräumen und eine Beschränkung der Bebauung festgeschrieben […]

Weiterlesen.