Acht Fragen zur Kurzarbeit

Acht Fragen zur Kurzarbeit

Was Kurzarbeit bewirkt und wer sie bekommt.  Was ist Kurzarbeit? Kurzarbeit bedeutet: Beschäftigte arbeiten weniger Stunden als gewöhnlich und in ihrem Arbeitsvertrag festgelegt ist. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben. Kurzarbeit kann eine gesamte Belegschaft betreffen oder nur einen Teil der Beschäftigten. Was bewirkt Kurzarbeit? In der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 hat sich Kurzarbeit als […]

Weiterlesen.

Spandauer Siemens-Jobs bleiben vorerst erhalten

Spandauer Siemens-Jobs bleiben vorerst erhalten

Konzern hatte Streichung von 470 Stellen angekündigt / Verhandlungen laufen. Am Berliner Siemens-Standort wird es vorerst keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Grund sei eine Vereinbarung zwischen Konzern und Arbeitnehmern, berichtet der rbb am Mittwoch unter Berufung auf die Gewerkschaft IG Metall. Bis zum geplanten Börsengang der Energiesparte im kommenden Jahr seien diese vertraglich ausgeschlossen. Am Dienstag […]

Weiterlesen.

Spandau: Wie gefährlich ist das Aus des Infinera-Werkes?

Spandau: Wie gefährlich ist das Aus des Infinera-Werkes?

CDU-Politiker und IG Metall verweisen auf sensible IT-Projekte des Betriebs. Glaubt man den Ankündigungen von Senat und Siemens-Konzern, dann steht dem Industriestandort im Spandauer Osten im Zeichen der „Siemensstadt 2.0“ eine glorreiche Zukunft bevor. Derzeit hat die Siemensstadt allerdings mit einer handfesten Krise zu tun. Der US-Konzern Infinera hat angekündigt, Ende September seinen Produktionsstandort am […]

Weiterlesen.

Infinera schließt Standort in Siemensstadt

Infinera schließt Standort in Siemensstadt

IG Metall und Politiker protestieren gegen Entscheidung des US-Konzerns. Der US-Konzern Infinera hat angekündigt, Ende September seinen Standort in der Siemensstadt zu schließen. Wie die Gewerkschaft IG Metall mitteilt, sollen davon 400 Mitarbeiter betroffen sein. Infinera hatte den früheren Siemens-, Nokia- und Coriant-Betrieb erst vor vier Monaten gekauft. Lösung gesucht „Das ist ein dreistes und […]

Weiterlesen.

Hoffen und Bangen bei Siemens in Spandau

Hoffen und Bangen bei Siemens in Spandau

Was bringen die Großprojekte in der Siemensstadt den Beschäftigten des Dynamowerks? Mit der „Siememsstadt 2.0“ entwirft Siemens ein strahlendes Bild der Zukunft. Im Nordosten Spandaus will der Konzern ein neues Quartier hochziehen. Das „Stadtmodell der Zukunft“ soll ab 2030 unter anderem Start-ups, Wohnungen und Forschungseinrichtungen beherbergen. Kosten: rund 600 Millionen Euro. Im Dynamowerk an der […]

Weiterlesen.

GE-Betriebsrat: Zurück zu alten Stärken

GE-Betriebsrat: Zurück zu alten Stärken

Der Betriebsrat und die IG Metall wollen den Stellenabbau bei GE in Mariendorf verhindern. Die geplante Streichung von 500 Arbeitsplätzen bei GE Power Conversion in Mariendorf ist noch abwendbar, glauben der Betriebsrat und Klaus Abel von der IG Metall. „Es gibt noch keine Entwarnung“, so Abel, „aber eine reale Chance, noch etwas zu verändern.“ Wie […]

Weiterlesen.

Kampf gegen Standortschließung bei General Electric

Kampf gegen Standortschließung bei General Electric

Die Bezirksbürgermeisterin will mit dem Betriebsrat gegen Stellenabbau kämpfen. Gegen den Abbau von 500 Arbeitsplätzen am Standort von General Electric (GE) in Berlin-Marienfelde will Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler zusammen mit dem Betriebsrat des Werks und der IG Metall kämpfen, so Schöttler in einer ersten Reaktion auf die Sparpläne des Konzerns. Beunruhigende Nachricht Es sei noch gar […]

Weiterlesen.

Radikale Stellenkürzung bei Siemens

Radikale Stellenkürzung bei Siemens

Technologie-Konzern baut rund 900 Arbeitsplätze in Berlin ab/ IG Metall will sich wehren. Nach einer Ankündigung in der vergangen Woche streicht der Konzern rund 900 Stellen in Berlin. Mit 570 Arbeitsplätzen wird der Großteil im Dynamo-Werk in Spandau wegfallen, da Siemens seine Fertigungsstätte nach Mühlheim und Erfurt verlagern will. Weitere 300 Stellen sollen im Gasturbinen-Werk […]

Weiterlesen.